Lost Ark Live-Ticker zum Start – Alles über Probleme und Warteschlangen

Deutsch English

Das ARPG-MMO Lost Ark ist bereits am 8. Februar 2022 um 18:00 Uhr im Headstart gestartet. Heute, am 11. Februar, ist der reguläre Release. Ganz reibungslos läuft das aber nicht ab. Wir berichten dir im Live-Ticker, wie die Situation zu den Servern, den Problemen und Warteschlangen ist.

So sieht es aus mit dem Launch am 11. Februar

00:46 Uhr: Die Server sind online!

23:54 Uhr: Lost Ark bestätigt, dass keine der Charaktere gelöscht wurden und beim Login zur Verfügung stehen.

23:43 Uhr: Die Devs sind sich dem Problem bewusst und arbeiten dran:

23:36 Uhr: Die Server sind erneut offline.

23:32 Uhr: Die Server sind wieder online. Jedoch scheinen alle Charaktere aus dem Headstart gelöscht zu sein.

23:22 Uhr: Das Update ist da. 3,8GB müssen heruntergeladen werden. Startet der Download nicht, restartet euren Steam Clienten.

23:19 Uhr: Die Probleme sind behoben und die Server sollen wieder online gehen. Sind jedoch noch offline.

21:51 Uhr: Die Entwickler geben bekannt, dass jeder Spieler eine 3-tägige Kristalline Aura erhalten als Entschädigung. Dazu musst du dich bis zum 13. Februar, 18:00 Uhr einloggen.

20:50 Uhr: Auch 3 Stunden später gibt es noch keine neuen Informationen zum Release.

17:50 Uhr: Die Server werden nicht pünktlich online gehen, der Start muss aufgrund von Problemen um mehrere Stunden verzögert werden.

14:00 Uhr: Die Server wurden für Wartungsarbeiten heruntergefahren und sollen pünktlich um 18:00 Uhr zum Release starten.

12:00 Uhr: Neue Charaktere können auf dem inoffiziellen deutschen Server Asta nicht mehr erstellt werden. Andere Server sind sicher auch voll.

So lief der Headstart am 8. Februar

Das ist los: Lost Ark ist heute im Headstart gestartet und die Steam-Server brennen. Viele Spieler kommen nicht zum Download oder haben Probleme im Spiel. In diesem Live-Ticker erfährst du alles, was du wissen musst!

19:18 Uhr: Viele der Server sind bereits voll und Warteschlangen von bis zu 10000+ sind zu erwarten.

19:10 Uhr: Es gibt wohl noch immer Spieler, die Probleme mit dem Download haben. “Festplattenschreibfehler” wird dann angezeigt.

19:01 Uhr: Die Server von Steam scheinen wieder zu laufen. Unser Download geht weiter und andere Spieler berichten ebenfalls davon.

18:57 Uhr: Die ersten Spieler berichten von Warteschlangen auf dem EU-Server Asta.

18:51 Uhr: Auch wenn es Spieler gibt, die glauben Streamer werden bevorzugt, liegt das Problem an Steam und auch Streamer sind davon betroffen.

18:38 Uhr: Spieler, die bereits im Spiel sind, scheinen noch keine Warteschlangen oder sonstige Probleme zu haben.

18:37 Uhr: Bist du im Spiel, lasse die Finger von deinem Founders-Pack! Das soll derzeit zu Abstürzen führen.

18:35 Uhr: Steam scheint wohl über die Probleme Bescheid zu wissen und arbeitet daran.

18:10 Uhr: Noch immer scheinen viele Spieler Probleme mit dem Download zu haben. “Verbindunzeitüberschreitung” heißt es bei Steam.

Mehr zu Lost Ark

18:05 Uhr: Wer es schafft, den Download zu beenden, muss knapp 71 GB entpacken. Je nach Festplatte kann das ganz schön lange dauern.

18:02 Uhr: Einige Spieler berichten davon, dass sie Lost Ark zum Teil neu herunterladen müssen.

18:00 Uhr: Die Downloads gehen weiter! Bereits seit dem 7. Februar kannst du Lost Ark downloaden, und jetzt um 18:00 Uhr werden die Downloads vollendet.

So beschreibt sich Lost Ark auf Steam: “Begib dich auf eine Odyssee nach der verschollenen Arche in einer riesigen und lebendigen Welt: Entdecke neue Länder, hebe verlorene Schätze und stelle dich packenden und actiongeladenen Kämpfen. Lege deinen Kampfstil in der Klasse oder fortgeschrittenen Klasse fest, passe deine Fertigkeit, Waffen und Ausrüstung individuell an und setze deine Fähigkeiten im Kampf gegen Feindeshorden, in epischen Bosskämpfen und gegen dunkle Kräfte bei der Quest nach der Macht der Arche ein in diesem actiongeladenen kostenlos spielbaren RPG.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein