Guided-Logo-1

Wild West Dynasty: Neue Infos & Roadmap für 2023

Verfasst: 30. Dez. 2022
Aktualisiert: 30. Dez. 2022

Deutsch Englisch

In einem Development Blog zu Wild West Dynasty hat Publisher Toplitz Productions einige Fragen der Community zum anstehenden Survival-Aufbau-Spiel beantwortet, darunter auch, wie die Roadmap von Wild West Dynasty 2023 aussehen wird.

Darum geht’s: Bereits im August auf der gamescom 2022 haben wir im Gespräch mit Mathias Oertel von Toplitz Productions einiges Interessantes erfahren. Im aktuellen Dev Blog gibt es wieder einige neue Informationen, die wir dir heute präsentieren werden. Dabei geht es um die Roadmap 2023, wie rau der wilde Westen wirklich ist und welches Gameplay dich erwarten wird.

Neue Informationen zu Wild West Dynasty dank Dev Blog

Im Rahmen eines Dev Blogs auf YouTube hat Mathias Oertel von Toplitz Productions einige Fragen der Community beantwortet und wir fassen dir jetzt die Antworten über die Zukunft von Wild West Dynasty kurz und knapp zusammen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Wie wild wird der Wilde Westen?

Eine Frage beschäftigt sich damit, wie rau es in Wild West Dynasty zugehen wird. Die Antwort darauf ist relativ simpel. Du entscheidest, wie viel Gewalt du als Revolverheld aufbringen willst, um dich und deine Siedlung zu schützen oder andere zu überfallen. Dabei wird auch das Reputation-System eine große Rolle spielen. Dabei hast du nicht nur einen globalen Ruf, sondern auch persönliche Beziehungen zu den NPC.

Allerdings ist der Wilde Westen logischerweise kein Zuckerschlecken. Besonders wenn du auf Kopfgeldjagd gehen wirst, wird es schwierig sein, die Auseinandersetzungen nur mit netten Worten zu lösen.

Wir können also gespannt sein, wie friedlich wir Wild West Dynasty wirklich spielen können, und ob das dann genau so viel Spaß machen wird, wie wild durch die Gegend zu schießen.

So funktioniert der Baumodus

Außerdem gibt es einige neue Informationen zu dem Baumodus in Wild West Dynasty. Diese beziehen sich vor allem darauf, wie viel und wo du überall bauen kannst.

Wo kann gebaut werden? Theoretisch kannst du überall deine Siedlung aufbauen. Es wird kaum Einschränkungen geben. Natürlich wirst du aber durch das Gelände auch etwas limitiert, beispielsweise durch große Felsformationen, Gebirge oder Gewässer. Allerdings heißt das nicht, nur weil du überall bauen kannst, dass du das auch tun solltest.

Wie viel kann gebaut werden? Die Frage bezieht sich weniger auf das Baulimit der Gebäude und mehr auf die Anzahl der Siedlungen. Denn ja, das Spiel sieht es sogar vor, dass du mehrere Siedlungen baust, die dann miteinander verbunden werden. So kann eine Karawane Rohstoffe beispielsweise zum Schmied bringen, dieser verarbeitet die Rohstoffe zu Waffen und diese müssen wiederum in eine andere Siedlung, um dort verkauft zu werden. Allerdings hast du auch hier wieder die volle Freiheit, ob du mehrere Siedlungen baust und wie viele ist dabei allein dir überlassen.

Welches Gameplay erwartet dich in Wild West Dynasty?

Laut Toplitz Productions ist Wild West Dynasty ein Schmelztiegel verschiedener Genres. Jedes davon ist abhängig von deinem Spielstil oder dem Stand im Spiel und wird dementsprechend mal stärker und mal weniger stark spürbar sein.

Die Genres, die in Wild West Dynasty aufeinandertreffen, sind folgende:

  • Rollenspiel: Diverse Quests und eine entsprechende Charakterentwicklung sorgen für ein Rollenspiel-Feeling im Wild West-Setting.
  • Survival: Natürlich musst du auch versuchen zu Überleben und dabei eine wilde Welt erkunden. Die Survival-Elemente sollen allerdings nicht so einschränkend sein, wie beispielsweise in Medieval Dynasty.
  • Ressourcen-Management: Du musst nicht nur deine eigenen Ressourcen zusammenhalten, sondern auch kontrollieren, wie deine Siedlungen untereinander handeln, dass es nicht zu Engpässen oder Überschüssen kommt.
  • Lebenssimulation: Wie bei Medieval Dynasty spielst du einen Charakter. Dabei kannst du versuchen, einen Partner fürs Leben zu finden und eventuell sogar einen Erben zu zeugen. Dieser kann dann nach deinem Ableben die Siedlungen weiterführen und deine Arbeit fortsetzen. Dabei handelt es sich um ein Feature, welches wir in der Redaktion bereits bei Medieval Dynasty sehr gut fanden.

Das ist die Roadmap für 2023

Da das Spiel noch nicht erschienen ist, hält sich der Publisher bezüglich einer detaillierten Roadmap erstmal zurück. Ein Datum steht allerdings schon fest. Am 16. Februar 2023 startet die Early-Access-Phase für Wild West Dynasty und zu diesem Zeitpunkt soll das Spiel bereits so viele Inhalte haben, dass dutzende Stunden gespielt werden können, abhängig von dem Spielstil natürlich.

Zukünftige Updates: Natürlich sollen weitere Inhalte nach dem Start im Februar folgen. Angestrebt sind neben den Optimierungen und Bugfixes auch monatliche Updates mit neuen Inhalten. Allerdings soll direkt nach Release der Early-Access-Version in zweiwöchigem Abstand ein Update folgen, um zügig neue Inhalte zu liefern und zu testen.

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über Wild West Dynasty diskutieren? Dann tritt unserem neuen Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram