Twitch in Slowakei blockiert: Wegen einem einzigen Glücksspiel-Stream

Deutsch English

Weil ein einziger Streamer seine Pokerrunde übertragen hat, können Internet-Nutzer in der Slowakei nicht länger Twitch.tv besuchen, da das jetzt blockiert ist. 

Was ist passiert? In der Slowakei sind viele Nutzer jetzt auf einen VPN oder die Gnade der Regierung angewiesen. Der Internet-Anbieter O2 hat alle Zugänge zur Streamingseite Twitch in der gesamten Slowakei blockiert. Weitere Anbieter folgen diesem Beispiel.

Darum ist Twitch jetzt in der Slowakei verboten

Nur seinetwegen? In der Slowakei gibt es eine belebte Twitch-Szene, die wahre Größen hervorgebracht hat. So unter anderem auch den Twitch-Partner DDandis. Der hatte vor einigen Tagen seine Runde Poker live übertragen. Die weitreichenden Konsequenzen hätte er so nicht absehen können.

Die waren verheerend für alle Internet-Nutzer des Anbieters O2, der auch hierzulande bekannt ist. Für die ist keine Verbindung mehr zu Twitch möglich. DDandis hat mit seinem Stream gegen geltendes Recht in Bezug auf Glücksspiel in der Öffentlichkeit gebrochen.

Das ist das Gesetz: 2019 hat die Slowakei ein Gesetz erlassen, das Glücksspiel nur noch in dafür vorgesehenen Casinos oder Spielhallen erlaubt ist. Das Bewerben oder präsentieren ist ebenfalls illegal. Zu DDandis’ Glück gibt ihm niemand die Schuld an dem Block seitens O2. In der Kritik steht vor allem der Anbieter und das zuständige Gericht.

Was jetzt? O2 ist nicht länger der einzige Provider, der die Webseite blockiert. Weitere Anbieter haben Twitch ebenfalls auf die schwarze Liste gesetzt. Weitere sollen in den kommenden Tagen folgen. In der Slowakei ist es keine Seltenheit, das Glücksspiel-Seiten blockiert werden. Dass es jetzt einen Streamer trifft, ist aber auch hier eine Premiere.

Auch wenn das jetzt eine Welle der Empörung durch die Reihen vieler Internet-Aktivisten jagt, ist das auch in Deutschland nicht selten. Hier blockiert die Telekom viele Webseiten, die sich in einer Grauzone befinden. Das Potenzial, das auszunutzen sollte uns alle in Alarmbereitschaft versetzen.

Mehr News aus dem Twitch-Verse

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein