Guided-Logo-1

Diablo 4: So startest du PvP im ARPG

Verfasst: 09. Jun. 2023
Aktualisiert: 29. Jan. 2024

Deutsch Englisch

Blizzards ARPG Diablo 4 bietet im Endgame eine PvP-Zone, in der du nicht nur andere Spieler vermöbeln kannst, sondern auch wertvolle Ressoucen sammelst. Wir verraten dir, wie du den PvP-Modus startest.

In diesem Artikel werden wir die notwendigen Schritte erläutern, die du unternehmen musst, um auf den PvP-Modus zugreifen zu können, und die Belohnungen erläutern, die auf dich warten.

Weitere nützliche Guides findest du in unserer nützlichen Guide-Übersicht zu Diablo 4.

So startest du mit PvP in Diablo 4

Multiple characters in Diablo 4

Um mit dem PvP zu starten, erkunde zuerst die Weltkarte und finde den Bereich namens Alzuuda, der sich in der unteren linken Ecke befindet. Wenn du zu diesem Ort gehst, kannst du dich über dein Emote-Menü als kampfbereit markieren. Sobald du das alles erledigt hast, bist du frei, andere Spieler anzugreifen und sie können dich ebenfalls angreifen.

So läuft PvP ab: Indem du deine Feinde in PvP-Kämpfen besiegst, erhältst du verschiedene Gegenstände, einer davon sind die Seeds of Hatred, eine wertvolle Währung im Spiel. Dabei lassen nicht nur andere Spieler diese Seeds fallen, sondern auch all die normalen Feinde in der Zone. Wenn du in einer PvP-Zone eine Menge Beute bekommst, kannst du sie nicht einfach nehmen und gehen. Um das ohne den Verlust deiner Beute zu tun, musst du den Altar der Extraktion finden, der sich in jeder Ecke von Alzuuda befindet.

Wenn du zu einem dieser Altäre gelangst, musst du ein Schutzritual durchführen, um die Seeds in Staub umzuwandeln. Für eine bestimmte Zeitspanne, während der Altar seine Arbeit verrichtet, musst du ihn vor verschiedenen Arten von Feinden verteidigen, einschließlich echter Spieler, die deine Beute wollen.

Wenn du den Altar erfolgreich für eine bestimmte Zeit verteidigst, werden deine Seeds of Hatred deinem Kontostand gutgeschrieben. Diese Seeds können für verschiedene Gegenstände in der nahegelegenen Stadt bei diversen Händlern ausgegeben werden, einschließlich kosmetischer Rüstungssets, PvP-orientierten Schriftrollen und sogar legendären Waffen und Rüstungen.

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über Diablo 4 diskutieren? Dann tritt unserem Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Sascha Asendorf ist Mitgründer von Guided.news und betreibt seit 2013 Online-Magazine im Gaming-Bereich. Angefangen mit einem starken Fokus auf Survival-Games, beschäftigt sich Sascha mittlerweile viel mit Rollenspielen und ist Experte für Survival- und RPG-Titel wie Conan Exiles, Baldurs Gate 3 & Cyberpunk 2077.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram