Guided-Logo-1

Star Wars Jedi Survivor: Wie schaltet man das Nekko Reittier frei?

Verfasst: 28. Apr. 2023
Aktualisiert: 16. Mai. 2023

Deutsch

Star Wars Jedi Survivor bietet einige große Hub-Areale, die du schneller mit einem Reittier durchqueren kannst und wir zeigen dir, wie du dein erstes Reittier, das Nekko Mount freischalten kannst.

Worum geht’s? In Jedi Survivor bewegst du dich anders als im Vorgänger auch durch offene Gebiete. Unter anderem auf der Hub-Welt Koboh, wo du auch die Cantina mit sammelbaren Fischen verzieren kannst. Die offenen Gebiete sind teils so groß, dass du mit einem Reittier deutlich besser bedient bist. Wir zeigen dir jetzt, wie und wann du dein erstes von vielen Reittieren in Jedi Survivor bekommst.

Nicht verpassen: Jedi Survivor: Alle Outfits & Frisuren von Cal Kestis

Wie & Wann schaltet man Reittiere in Jedi Survivor frei?

Um dein erstes Reittier freizuschalten, musst du die Hauptkampagne bis zum Beginn von Kapitel 3 spielen. Nach den ersten beiden Kapiteln hast du etwas Zeit auf Koboh zu vertreiben, wo du auch das Nekko Mount findest.

Das Reittier befindet sich in der Region „Nekko Teiche”. Direkt gegenüber des Meditationspunktes findest, kannst du einen Wasserfall entdecken. Gehe links davon zum Höhleneingang und rutsche aus. Denn eigentlich musst du mithilfe eines Wandlaufes in den Höhleneingang springen und dich anschließend mit deinem Greifhaken an eine überwucherte Wand ziehen. Beende den simplen Parkour, der in ein verstecktes Areal führt.

In besagtem Areal angekommen Findest du das Nekko Mount direkt in einer kleinen Höhle zu deiner Linken. Gehe einfach auf das vogelähnliche Wesen zu und interagiere mit ihm. Nachdem das Nekko-Reittier dich liebevoll abgeschlabbert hat, kannst du auf ihm reiten.

Gibt es noch weitere Reittiere in Jedi Survivor?

Du kannst in Star Wars Jedi Survivor mehrere Reittiere finden. Zählen wir Speeder mit bekommst du insgesamt 4 verschiedene Mounts. Diese schaltest du alle im Laufe der Kampagne frei, kannst sie aber nicht immer und überall verwenden. Denn schon Professor Eich sagte: „Das ist weder der richtige Zeitpunkt, noch der richtige Ort, um…” Oh, falsches Universum.

Das Interesse, tief in die Spieleindustrie einzutauchen, rührt von der DayZ-Mod für Arma 2 im Jahr 2012 her. Kevin begann 2016 in der Gaming-Branche zu arbeiten. Zunächst als Praktikant bei Survivethis, der damals größten deutschen Survival-Games-Site. Nur ein halbes Jahr später wurde er bei Gamestar und später bei MeinMMO angenommen. Auf Guided.news setzt er nun sein ganzes Wissen ein, um umfassende News, Guides, Interviews und weitere einzigartige Themen zu liefern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram