M&B 2: Bannerlord erhält Sandbox-Modus, Terrain-Map-Update & mehr

Deutsch English

Mount & Blade 2 Bannerlord bekommt mit dem Sandbox-Modus und den neuen Kampf-Terrain-Karten bald unglaublich viel Nachschub.

Das kommt bald: In einem YouTube-Video der Entwickler TaleWorlds kannst du die Neuerungen sehen, die für die kommenden Wochen und Monate geplant sind. Darunter befindet sich beispielsweise der von der Community langersehnte Sandbox-Modus. Battle-Terrain-Karten sollen jetzt genau die Umgebung der Weltkarte repräsentieren und vieles mehr!

Mehr News & Guides zu Mount & Blade

Singleplayer-Neuerungen für Mount & Blade 2 Bannerlord:

Welt- & Kampfkarten wie bei Total War

Das ändert sich bei den Maps: Bisher mussten sich Spielerinnen und Spieler immer mit einer zufällig ausgewählten Karte vergnügen. Die Auswahl hierfür war leicht. Befindest du dich in der Wüste, wird eine zufällige Wüstenmap abgerufen. Bist du im Wald unterwegs, eine zufällige Waldkarte und so weiter.

In einem der kommenden Updates zu Mount & Blade 2 Bannerlord soll das aber der Vergangenheit angehören. Stellst du auf der Weltkarte einen Gegner an einer Brücke, die sich an einem Flussdelta befindet, so wird auch diese Karte generiert.

Dieses Feature war schon länger geplant. Aufgrund der Komplexität dieser Mechanik ist es aber nicht verwunderlich, dass du noch etwas warten musst.

Neue Belagerungs-Maps: Abgesehen von den grandiosen Änderungen bei der Weltkarte und den Battle-Terrain-Maps stehen dir auch noch Belagerungskarten ins Haus. Der Entwickler möchte gleich sechs neue Karten veröffentlichen.

  • 4 Städtekarten
  • 2 Burgkarten
  • Multiplayerkarten folgen später

Sandbox-Modus für Bannerlord in Arbeit

Was ist Sandbox? Falls du nicht wissen solltest, worum es sich bei dem Sandbox-Modus von Mount & Blade 2 Bannerlord handelt hier die Erklärung: In Sandbox bist du schlichtweg dein eigener Herr oder Herrin. Ohne Missionszwang im Nacken kannst du die gesamte bekannte Welt unterjochen oder befreien — je nach Standpunkt.

Du beginnst gewohnt mit der Charaktererstellung. Allerdings folgst du im Anschluss keiner Rachegeschichte wie im aktuellen Spiel, sondern startest einfach auf der Weltkarte. Noch immer kannst du Nebenmissionen annehmen, um Ruhm oder Geld zu verdienen.

Das Team entfernte hier die Hauptmissionen, die dich teils stark vom Weg, einer der größten Herrscher zu werden, abgebracht haben. Wann der Sandbox-Modus für Bannerlord erscheint, ist jedoch noch unklar.

Multiplayer: Duelle & Arenen werden nach Klassen sortiert

So sehen Duelle aus: Hast du erst einmal einen Gegner gefunden, der sich mit dir messen möchte, wird eine Klasse und eine Arena ausgewählt. Letzteres hängt von der Wahl deiner Klasse ab.

Entscheidet ihr euch für ein Bogenduell, so wird eine Arena gewählt, die hüfthohe Deckungen und viele Objekte zum Verstecken bietet. Im Gegenzug wird bei einem Pferdekampf ein weitläufiges Areal ausgewählt.

Andere Spieler können indes beim Duell zuschauen, aber nicht ins Kampfgeschehen eingreifen. Die Duelle sollen bereits mit dem nächsten Update ins Spiel integriert werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein