Guided-Logo-1

Tencent kauft Anteile an DayZ-Entwickler - Was heißt das?

Verfasst: 09. Feb. 2021
Aktualisiert: 14. Feb. 2021

Deutsch Englisch

Der DayZ Entwickler Bohemia Interactive geht nach ehemalig dementierten Gerüchten jetzt doch gemeinsame Wege mit dem Tech-Giganten Tencent. Wir klären, was das bedeutet.

Das ist passiert: Vor wenigen Minuten twitterte der offizielle DayZ-Account darüber, dass der chinesische Medien- & Tech-Gigant "Tencent Holdings" (kurz Tencent) einen Minority Stake des tschechischen Entwicklers erworben hat. Vor einigen Monaten wurde das Gerücht über eine Übernahme von Bohemia Interactive durch Tencent noch geleugnet, doch Pläne haben sich zumindest teilweise geändert.

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Tencent kauft Minority Stake von DayZ-Entwickler: Was heißt das?

Vorerst entkräftet: Vor beinahe einem Jahr keimte das Gerücht auf, Bohemia Interactive sei von Tencent aufgekauft worden. Das wurde aber schnell durch diverse Quellen dementiert und stellte sich tatsächlich als falsch heraus. Damals behauptete die Firmenleitung, man wolle unabhängig bleiben. Hat sich das jetzt geändert?

Halb so wild: Bevor du die Mistgabeln herauskramst, sollten wir dir sagen, dass Tencent zwar wirkliche Anteile am DayZ- & Arma-Entwickler gekauft hat, es sich dabei aber um einen sogenannten "Minority Stake" handelt.

Ein Minority Stake ist ein Kauf, bei dem der Investor weniger als 50 Prozent eines Unternehmens an der Börse erwirbt. So behält das Unternehmen in diesem Fall Bohemia Interactive, weiter die Kontrolle über die Ausrichtung der Firma.

Im Grunde bedeutet das, dass du nicht davon ausgehen musst, dass Bohemia plötzlich marktorientiert Richtung China marschiert. Die gesamte Firmenleitung bleibt erhalten.

Auch an der Entwicklung bestehender Titel soll sich laut aktuellem Vorhaben nichts ändern. Dennoch verstehen wir die Sorge viele Fans. Denn auch ein "kleiner" Einkauf seitens Tencent, von nur 10 - 40 % kann die Zielsetzung eines Unternehmens stark beeinflussen.

Das plant Tencent: Bisher ist die Rede nur davon, dass man das Survival-Spiel Ylands für den asiatischen Raum aufpäppelt. Weitere Aktivitäten planen Tencent und Bohemia Interactive aktuelle nicht.

Den Original-Bericht findest du hier.

Das Interesse, tief in die Spieleindustrie einzutauchen, rührt von der DayZ-Mod für Arma 2 im Jahr 2012 her. Kevin begann 2016 in der Gaming-Branche zu arbeiten. Zunächst als Praktikant bei Survivethis, der damals größten deutschen Survival-Games-Site. Nur ein halbes Jahr später wurde er bei Gamestar und später bei MeinMMO angenommen. Auf Guided.news setzt er nun sein ganzes Wissen ein, um umfassende News, Guides, Interviews und weitere einzigartige Themen zu liefern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram