Guided-Logo-1

Conan Exiles: Alle Bosse und ihre Standorte

Verfasst: 10. Okt. 2022
Aktualisiert: 13. Dez. 2023

Deutsch Englisch

In der unbarmherzigen offenen Spielwelt von Conan Exiles gibt es zahlreiche Bosse, die du für reichlich Loot bezwingen kannst. Wir sagen dir in unserem Guide, welche Weltbosse es gibt und an welchen Standorten du sie findest.

Das zeigt dir unser Guide:

  • Wir erklären dir, wie du die Bosse und ihre Stufen erkennen kannst.
  • Wir zeigen dir alle Bosse der verschiedenen Regionen in den Exiled Lands.
  • Wir geben dir die Spawnpunkte oder Teleport-Befehle mit, damit du sie leichter findest.

So erkennst du Bosse in Conan Exiles

Neben zahlreichen Mini-Bossen, die in Hyboria ihr Unwesen treiben und einen Totenkopf an ihrem Namen aufweisen, gibt es auch besonders starke Bosse, die mit 3 Totenköpfen gekennzeichnet werden und legendäre Items sowie Fragments of Power fallen lassen. Diese besonderen Bosse werden auch Weltbosse genannt und sie sind in den Exiled Lands zahlreich vertreten. Du kannst sie aber auch auf der Isle of Siptah finden.

Alle Conan Exiles Bosse in der Wüste

Die Wüste in Conan Exiles ist das erste Gebiet, dass du in den Exiled Lands besuchst. Du wirst hier vermutlich deine ersten Level verbringen und deine Base errichten. Erkundest du die Wüste, wirst du auf verschiedene Weltbosse treffen.

Königsskorpion

Größer als selbst die größten Skorpione, sind Königsskorpione grauer und haben runde, geschwollene Krallen. Du kannst in Hyboria mehrere von ihnen finden.

Spawnpunkte:

  • Südöstlich von The Tower of Bats, aber südwestlich von Ravager’s Cleft.
  • Am Rande der Nordseite der unbenannten Stadt, neben dem Godsight Spire.
  • Östlich von Ironbreaker Ridge auf einem kleinen Hügel gleich westlich des Eingangs zur namenlosen Stadt.

Königsnashorn

Das Königsnashorn ist eine legendäre Kreatur. Ein Königsnashorn ist größer und gemeiner als ein gewöhnliches Nashorn und unterscheidet sich von seinen Brüdern auch dadurch, dass es ein einzelnes großes Horn an seiner Schnauze hat.

Teleport-Befehle:

  • TeleportPlayer -94340 58714 -8815
  • TeleportPlayer -230186 116541 -3315

Riesenkrokodil

In Bezug auf das Aussehen unterscheidet es sich nicht von der legendären Kreatur des Riesenkrokodils, aber es ist viel schwächer. Es bewacht die Rückseite von Gallamans Grab und enthält das gezackte Geißelsteinstück, das es vermutlich von Gallamans Leiche gefressen hat.

Spawnpunkte:

  • Es bewacht die Rückseite von Gallamans Grab.

Weißer Tiger

Der Weiße Tiger ist größer als die anderen Tiger sowie Schwarz, Weiß gestreift.

Teleport-Befehle:

  • TeleportPlayer 25254 53489 -7153
  • TeleportPlayer -233314 -63839 9159
  • TeleportPlayer -244738 -34481 4334
  • TeleportPlayer 162565 103698 -19041

Donnerfuß

Ein legendärer Elefant, der die nördlichen Teile der östlichen Savanne durchstreift.

Teleport-Befehle:

  • TeleportPlayer 21931 60082 -9308

Sandechsen-Königin

Dieser Boss ist nicht von der legendären Sandechsen-Königin zu unterscheiden, aber viel schwächer.

Spawnpunkt:

  • Ganz hinten in The Passage.

Der Exekutierer

Ein skelettartiger Schlangenmensch, der mit einem schnellen Angriff und größerer Reichweite stapelbaren Blutungsschaden verursachen kann.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 85764 139771 -15470

Untoter Drache

Es sind die wiederbelebten Skelettreste eines Drachen. Es durchstreift den Sandkasten in The Arena. Diese schreckliche Bestie war einst der stärkste Drache, den die Riesenkönige je für den Einsatz in der Arena gezüchtet haben. Es wurde im Kampf von Tyros, dem halb riesigen, halb menschlichen Helden, getötet.

Spawnpunkt:

  • Im Sinkloch der Arena.

Das Ende aller Hoffnung (Riesenspinne)

Eine riesige Spinne in einer Höhle.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -68492 156654 -16329

Valis der Loyale

Valis der Loyale ist ein Anbeter von Hanuman, dem Affengott. Man findet ihn betend am Fuße einer alten Hanuman-Statue in Hanumans Grotte. Um ihn herum befindet sich ein Kreis gespenstischer Gestalten, die ebenfalls die Statue anbeten, und neben ihm eine schimmelige Notiz.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 40391 275306 -21495

Der gefolterte König

Ein legendärer Skellet Krieger in King’s Niche.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -230136 -42943 -2000

Der Torwächter

Ein größerer und stärkerer Wright, aber nicht so stark wie der Gravewalker.

Spawnpunkt:

  • Des Kriegstreibers Heiligtum

He-Who-Walks-Below

Ein größerer und stärkerer Wright, aber nicht so stark wie der Gravewalker.

Spawnpunkt:

  • Des Kriegstreibers Heiligtum

Champion des Kriegstreibers

Der Champion des Kriegsmachers verursacht hohen Schaden, einen Statuseffekt, greift in mehreren Combos an und ist schwer gepanzert. Darüber hinaus ist der Kampf des Champions in drei Phasen unterteilt, in denen er bei 75 % Gesundheit schneller, stärker und physisch größer wird, was dann bei 50 % Gesundheit weiter verstärkt wird.

Spawnpunkt:

  • Des Kriegstreibers Heiligtum

Felssturz

Der Felssturz ist eine legendäre Kreatur, die in der Passage östlich des Fingerfangfelsens gefunden werden kann. Er ist ein kolossaler, lebender Berg.

Spawnpunkt:

  • östlich des Fingerfangfelsens.

Alle Conan Exiles Bosse der namenlosen Stadt

Die namenlose Stadt in den Exiled Lands befindet sich ebenfalls in der Wüste, dabei handelt es sich aber um ein vergessenes und verfluchtes Reich. Hier triffst du vorwiegend auf untote Wesen und mächtige Gegner.

Der Grabläufer

Diese Kreatur ist normalen Wights sehr ähnlich, aber wesentlich größer und stärker. Er streift entlang eines riesigen Mauerabschnitts im Südwesten der namenlosen Stadt.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -184064, 157113

Grüner Drache

Ein Grüner Drache ist eine Kreatur in Conan Exiles. Diese Variante kann Feuer spucken und ist trotzdem ziemlich tanky. Sie können zufällig in der namenlosen Stadt gefunden werden.

Roter Drache

Genau wie der grüne Drache nur in Rot. Dieser Boss läuft ebenfalls in der namenlosen Stadt herum, südlich von Muriela’s Hioe.

Spawnpunkt:

  • südlich von Muriela’s Hioe
  • Nordöstlich der namenlosen Stadt

Die rote Mutter

Die Red Mother ist ein riesiger weiblicher Roter Drache. Es ist der älteste lebende Drache in der namenlosen Stadt. Vermutlich ist er das Alphatier und die Mutter aller lebenden Drachen in der Ruinenstadt.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -168036, 132152

Riesenschlange

Diese legendären Kreaturen sind riesige, Pythonartige Schlangen, die Dutzende Meter lang sind.

Spawnorte:

  • Einer befindet sich im ebenerdigen Eingang zur Arena.
  • Einer befindet sich im hinteren Teil der Zitadelle des Triumvirats in The Unbenannte City.

Geflügelter Tod

Dieser weiße, große Gargoyle-Fledermaus-Dämon sieht dem Albino-Fledermaus-Dämon sehr ähnlich, wenn auch wesentlich stärker und verheerender. Es schützt den zentralen Schlafplatz der geflügelten Dämonen, die mit Wildheit über der namenlosen Stadt fliegen, und schlägt gnadenlos von oben zu.

Spawnort:

  • Zentraler Schlafplatz der geflügelten Dämonen.

The Watcher

Dieser ehemalige Kommandant trägt eine eiserne Krone und einen zweihändigen Sternmetallhammer. Er steht auf einer kaputten Steinbrücke, die man erklimmen muss, um ihn zu erreichen, und überblickt Teile der namenlosen Stadt.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -155274, 131796

Der Brute

Der Brute ist im Wesentlichen ein großes Schlangenmenschenskelett. Es ist einer von zwei Bossen, die aktiv ein wenig um seinen Spawn herumlaufen.

Spawnpunkt:

  • Nordwestlich in der namenlosen Stadt.

Wächter der Flamme

Dieser ehemalige Kommandant trägt eine eiserne Krone und ein einhändiges Sternmetallschwert. Er bewacht ein großes ewiges Flammenfeuer in einer kleinen künstlichen Bucht unterhalb des steinernen Wehrgangs.

Spawnpunkt:

  • Recht mittig der namenlosen Stadt.

Der Kommander

Dieser ehemalige Kommandant trägt eine eiserne Krone und ein einhändiges Sternmetallschwert. Er bewacht ein großes ewiges Flammenfeuer in einer kleinen künstlichen Bucht unterhalb des steinernen Wehrgangs.

Spawnpunkt:

  • Im osten der namenlosen Stadt.

Alle Conan Exiles Bosse der Tundra

Die Tundra ist das Gebiet im Nordwesten der Exiled Lands, nördlich der Wüste und südlich des Schnee-Bioms. In der Tundra findest du stärkere Gegner ab Stufe 30 und bist einer kühlen Temperatur ausgesetzt.

Rotbranch

Ein Rotbranch ist eine legendäre Kreatur in Conan Exiles. Es ist ein großes Skeletttier, das einer Mischung aus Gorilla und Rocknose King ähnelt. Ein Rotbranch ruht normalerweise an seinem Spawn-Standort und ist bei Annäherung feindselig.

Spawnpunkte:

  • Shattered Springs
  • Circle of Swords
  • Tarman’s Berth: Im Osten auf einer großen, acht-förmigen Insel
  • Highlands: Am Fuß des Weges, der zu Jhil’s Roost führt
  • Tundra: Nordwestlich von The Dirgewood, am Fuß der Berge bei -269, -139. Die legendäre Truhe spawnt in der Nähe bei -270, -138.

The King Beneath

Der King Beneath, auch bekannt als Barrow King oder Priestking, ist ein Boss in Conan Exiles. Er wohnt in der Höhle The Barrow King.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -282882 -110985 2184

Alle Conan Exiles Bosse im Hochland

Das Hochland befindet sich östlich der Tundra und ist ebenfalls zwischen der Wüste und des Schnee-Bioms gelegen. Hier triffst du ebenfalls auf Kreaturen ab Stufe 30 und findest eine reichhaltige Flora vor.

Ladagara, Tochter von Ymir

Eine Tochter des Gottes Ymir, die den legendären Foeshatter verwendet, um mit schweren Angriffen Krüppel- und Blutungsschaden zu verursachen. Sie lässt immer einen Leibwächter des Frostriesen fallen, den du beschwören kannst.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -78566 -40157 66

Alle Conan Exiles Bosse im Dschungel

Der große Dschungel im Osten der Karte, direkt an der Küste, ist für Spieler ab Stufe 20. Hier triffst du auf Spinnen, Gorillas, Tiger, Ureinwohnern und weiteren Gefahren.

Dunkas, das Verrückte Auge

Ein starker Kämpfer der Black Hand Fraktion.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 315365 68383 -16804

Dämonenspinne

Die Dämonenspinne scheint eine mutierte Spinnenkreatur mit einem humanoiden Oberkörper zu sein. Kann auch gezähmt werden.

Spawnpunkte:

  • Der Beschwörungskreis in Weaver’s Hollow.
  • Auf der Insel, auf der sich das Wrack des Märtyrers befindet.
  • Im Kerker des Weinkellers.
  • An der Brücke in Spinner’s Ridge (Isle of Siptah DLC).

Riesenspinne

Eine riesige Spinne mit hoher Gesundheit, die von anderen kleinen Spinnen begleitet wird. Es gibt mindestens fünf dieser legendären Kreaturen. Sie haben alle die gleichen Werte.

Spawnpunkte:

  • Auf der Rückseite der Skittering Cavern, entlang der westlichen Flussgabelung (Höhle).
  • Südlich von Spinebreaker’s Flank (Wüste).
  • Es gibt zwei davon in The Silkwood (Dschungel).
    • TeleportPlayer 280207 202439 -19078
    • TeleportPlayer 292716 206486 -19078
  • Westlich von den Trockenfällen (Wüste).

Die Hexenkönigin

Die Hexenkönigin ist eine der alten Herrscherinnen von Lemuria, die ausnahmslos alle Frauen waren. Sie verehrt den Gott Dagon.

Spawnpunkte:

  • Sie kann im Palast der Hexenkönigin gefunden werden.

Die Ritualbewahrerin

Die Ritualbewahrerin ist der letzte Boss im Dungeon „Die versunkene Stadt“. Diese lemurische Priesterin ist für die Aufrechterhaltung des Rituals verantwortlich und fesselt Dagon an den Tempel. Sie ist mit einem lemurischen königlichen Gewand geschmückt und wird von mehreren Kultisten von Dagon begleitet.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -344702 135885 -14639

Alle Conan Exiles Bosse im Schnee-Biom

Das Schnee-Biom findest du weit im Norden der Exiled Lands. Es ist für Spieler ab Stufe 40 geeignet und das gesamte Gebiet ist mit Schnee bedeckt. Niedrige Temperaturen und starke Gegner wie Drachen, Yeti oder Mammuts machen das Überleben schwierig.

Die Königsgeißel

Die Königsgeißel (Kinscourge) – in seinem früheren Leben Tyros der Todesbringer genannt, ist der letzte Boss in The Black Keep.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -262395 -328984 4091

Weißer Drache

Ein weißer Drache bevorzugt im Gegensatz zu ihren südlichen Brüdern kältere Klimazonen. Man findet ihn am Eingang zum Hohen Weg und unter der Schmiede von Ymir.

Spawnpunkte:

  • Am Eingang zum Hohen Weg.
  • Unter der Schmiede von Ymir.

Hrungnir des Frostes

Hrungnir of the Frost ist ein Frostriese und Dungeon-Boss, der im Thronsaal am Ende des mittleren Pfads im Tempel des Frosts zu finden ist. Er wird von mehreren Frostriesen bewacht.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer -115505 -265187 10466

Schwarzer Yeti

Bestimmte Legenden sprechen von einem Monster, das die kalten Berge durchstreift und jeden angreift, der töricht genug ist, dort draußen umherzuwandern. Diese legendäre Kreatur ist ein riesiges, schwarzes, affenähnliches Monster.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 17161 -136521 11044
  • TeleportPlayer 193549 -235606

Feasts-On-Flesh

Feasts-On-Flesh ist ein Boss und Abkömmling vom Child of Jhil.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 27410 -80659 14411

Nestmutter

Die Nestmutter ist ein Boss und Abkömmling vom Child of Jhil.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 35323 -55615 8641

Unhold von Jhil

Der Unhold von Jhil ist ein Boss und Abkömmling vom Child of Jhil.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 47665 -48144 4060

Shrouded-By-Darkness

Shrouded-By-Darkness ist ein Boss und Abkömmling vom Child of Jhil.

Teleport-Befehl:

  • TeleportPlayer 38446 -26160 1193

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über Conan Exiles diskutieren? Dann tritt unserem neuen Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Sascha Asendorf ist Mitgründer von Guided.news und betreibt seit 2013 Online-Magazine im Gaming-Bereich. Angefangen mit einem starken Fokus auf Survival-Games, beschäftigt sich Sascha mittlerweile viel mit Rollenspielen und ist Experte für Survival- und RPG-Titel wie Conan Exiles, Baldurs Gate 3 & Cyberpunk 2077.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram