Große Escape From Tarkov Ankündigung während Nvidia Keynote

Deutsch English

Heute hat es die ersten großen Neuigkeiten zu Escape From Tarkov seit Monaten gegeben, denn während des Nvidia Keynote auf der auch die neuen Grafikkarten 3070 ti und 3080 ti vorgestellt wurden, stand Tarkov mit Nvidia Reflex im Mittelpunkt.

Endlich News! Nach Monaten des Schweigens soll es während des Nvidia Keynote am 01. Juni 2021 endlich Neuigkeiten zu Escape From Tarkov geben. Das kündigen die Entwickler via Twitter an und wir checken, was du erwarten kannst. Im folgenden Inhaltsverzeichnis kannst du direkt zur Ankündigung von Nvidia Reflex für Escape From Tarkov springen.

Neuigkeiten zu Escape From Tarkov nach langer Zeit

Stillschweigen bewahrt: Escape From Tarkov Team Battlestate Games gibt sich schon seit einigen Monaten sehr still. Kaum bis gar keine Neuigkeiten treten ans Licht und das einzige, was den offiziellen Twitter-Account füllt, sind Shoutouts für Turniere.

Doch tatsächlich hat sich der Entwickler vor einigen Stunden zu Wort gemeldet und verspricht viele neue kommende Inhalte für Escape From Tarkov, all das soll ihnen nach während der Nvidia Keynote am 01. Juni angekündigt werden. Was genau du erwarten kannst, verraten sie jedoch nicht.

Das könnte gezeigt werden: Schon ewig warten Fans von Escape From Tarkov auf drei Neuheiten für den Survival-Shooter. Die erste wäre wohl das modulare Westen-System, das dich, wie der Name verrät, Westen selbst zusammenbauen lässt. Zumindest die Anordnung der Tasche soll damit frei gestaltbar sein.

Punkt 2, auf den Fans warten, ist die Factory-Erweiterung, zu der wir erst kürzlich neue Bilder präsentiert haben. Doch das worauf wirklich alle gespannt sind dürfte wohl die neue Karte “Streets of Tarkov” sein. Die wurde bereits im Jahr 2015 angekündigt und vor gut einem Jahr dann erneut vorgestellt.

Erscheinen soll Streets of Tarkov übrigens mit dem Update 13. Vorher ist aber sicher, dass Battlestate Games Update 12.11 veröffentlicht. Einen genauen Termin für das Update 13 und Streets of Tarkov gibt es zwar nicht, es soll aber noch 2021 erscheinen.

Update nach der Nvidia Keynote – Das wurde vorgestellt

Unsere Schätzungen lagen leider völlig daneben. Keine neue Karte, kein neuer Content wurde präsentiert. Gut, jetzt mag einer sagen, dass das bei einer Hard- und Software-Vorstellung von Nvidia nicht überrascht. Aber auch die technischen Neuerungen, die Escape From Tarkov bald erhält hätten auf einem neuen Map-Abschnitt gezeigt werden können.

Wie dem auch sei, jetzt wissen wir zumindest, dass Escape From Tarkov bald Support von Nvidia Reflex bekommt. Das ist eine Software, die die Eingabelatenz von Maus, Tastatur und Monitor reduziert. Das sorgt nachweislich dafür, Spieler schneller reagieren können, auch wenn sich das auf wenige Millisekunde beschränkt.

nvidia-reflex-win-chart-tarkov

Mehr News zu Escape From Tarkov

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein