Kingdom Come 2: Retribution – Was steckt hinter den Gerüchten?

Deutsch English

In einem Interview äußert sich der größte KCD-YouTuber Sexy Biscuit zu Informationen über Kingdom Come 2 Retribution und plaudert aus dem Entwickler-Nähkästchen.

Endlich Neuigkeiten: Eine gefühlte Ewigkeit warten Fans von Kingdom Come Deliverance jetzt schon auf eine Fortsetzung oder zumindest eine Ankündigung dafür. Doch auch 3 Jahre nach Release des ersten Teils fehlt von Kingdom Come 2 jede Spur. Bisher hatten wir nur einen Hinweis auf die Existenz, doch jetzt äußert sich Sexy Biscuit zum Sequel.

Das wissen wir über Kingdom Come 2 & dessen Namen

Das verrät Biscuit: In einem Interview mit YouTube-Kollege Resonant, spricht Sexy Biscuit über persönliche Wandlung und den Verlauf ihrer Karriere. Gegen Ende sprechen beide aber auch über Kingdom Come Deliverance und wie dieses Spiel den Kanal von Biscuit geformt hat. Hier verrät sie Folgendes.

In einem Tweet zum Thema hatte Biscuit sich vor einigen Monaten bereits geäußert und den Namen “Kingdom Come Retribution” erwähnt. Entwickler Warhorse Studios hat diesen Post nicht nur gelikt, sondern darauf geantwortet. Die YouTuberin fragte, ob sie zufällig den Namen erraten hat, woraufhin das Entwicklerteam ein schelmisches “Nooo” antwortete.

Der Name Kingdom Come 2 Retribution tauchte hier übrigens nicht zum ersten Mal auf. Vor etwa einem Jahr gab es bereits eine Reddit-Debatte, in der dieser Name erwähnt fiel. Woher die ursprüngliche Information stammt, ist allerdings unklar.

Gibt es noch mehr? Auch in Interviews mit den Darstellern von Kingdom Come Deliverance, will Biscuit mehr Hinweise auf einen zweiten Teil erfahren haben. Doch auch hier betont sie, dass der “1506-Leak” von vor einigen Jahren Unsinn ist.

Damals tauchte die Zahl 1506 auf einem White-Board der Entwickler auf, als sie ein Behind-The-Scenes drehten. Viele Fans dachten, das sei ein Hinweis darauf, das Kingdom Come 2 in diesem Jahr spielt. Da wir aber wissen, dass Heinrichs Story fortgeführt wird, wäre ein 100-jähriger Zeitsprung kontraproduktiv.

Kingdom Come 2 kommt, das ist sicher

Dass es einen zweiten Teil zu Kingdom Come Deliverance geben muss, weiß jeder, der Warhose’s Erstlingswerk gespielt hat. Am Ende reitet Heinrich zusammen mit Hans Capon Richtung Prag, um den Heerführer zu töten, der seine Eltern umgebracht und Silber-Skalitz überfallen hat.

Auch in diesem Interview, in dem PR-Manager Tobias Stolz-Zwilling, von einem “unangekündigten Projekt” spricht, verrät vermeintlich mehr. Wann du allerdings mit einer offiziellen Ankündigung zu Kingdom Come 2 Retribution rechnen kannst, bleibt offen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein