Alle wollen sein wie Tarkov: Modern Warfare 2 (2022) Leak spricht von Tarkov-Modus

Deutsch English

Ein unter dem Twitter-Handle @RalphsValve bekannter Leaker behauptet, dass Infinity Ward für CoD Modern Warfare 2 eine Art Tarkov-Spielmodus plant. Wir haben uns den Leak genauer angeschaut und erklären euch, was es damit auf sich hat.

Worum geht es in dem Leak? Die Entwickler von CoD Modern Warfare 2 wollen laut RalphsValve den Spielmodus Special Ops durch eine „ausgearbeitetere, überdisziplinäre Komponente ihres realistischen Survival-Shooters” ersetzen (via twitter.com). Dabei wollen sie sich an dem Hazard-Zone-Modus aus Battlefield 2042 orientieren, aber auch an Escape from Tarkov.

Escape from Tarkov in Call of Duty: Erkunden, erbeuten, extrahieren

Wie genau soll der neue Modus von CoD Modern Warfare 2 funktionieren? Der Leaker schreibt, dass das Ziel des neuen Tarkov-Modus daraus bestehe, Beute zu sammeln und zu extrahieren. Spieler erkunden dafür verschiedene Karten und durchstreifen “weite Landstriche und wüste Bereiche bis hin zu klaustrophobischen Barackensiedlungen“.

Um erfolgreich zu extrahieren, musst du laut RalphsValve einen der diversen Extraktionspunkte auf der Karte erreichen. Allerdings erfordert die erfolgreiche Extraktion offenbar das Erfüllen bestimmter Bedinungen. Außerdem gilt: Wer stirbt, verliert alle Items, mit denen er die Karte anfänglich betreten hat.

Weitere Elemente des Tarkov-Modus in CoD Modern Warfare 2 beinhalten:

  • einen Basar, der an den Flohmarkt aus Tarkov erinnert und auf dem Spieler und NPCs mit Items handeln können
  • einen Waffenschmied, bei dem Spieler mit gesammelten Punkten entsprechende Verbesserungen für ihre Waffen kaufen können
  • eine sogenannte Heist-Variante, bei der Spieler ihre Items wetten können, um eine besonders große Menge an Geld und Beute zu ergattern (die Extraktion ist erschwert und die KI-Gegner härter als im normalen Modus)

Der neue Spielmodus soll für 20 bis 35 Spieler pro Partie und Karte gedacht sein und bereits in der Beta von CoD Modern Warfare 2 anspielbar sein. Zudem planen die Entwickler den Release dieses Modus angeblich unabhängig vom Rest des Spiels.

Mehr zum Thema

Wie glaubwürdig ist der Leak? Der Youtuber BigfryTV hat den Leak in einem Video analysiert und hält die Informationen von RalphsValve für durchaus glaubhaft (via youtube.com). Weil die Entwickler sich ganz offensichtlich vom Genre der Battle-Royale-Shooter abgrenzen wollen (und müssen), hält BigfryTV einen Tarkov-Modus in CoD Modern Warfare 2 für eine “natürliche Progression” im Multiplayer der Shooter-Reihe.

Selbstverständlich haben bislang weder die Entwickler bei Infinity Ward noch Publisher Activision Blizzard die Informationen aus dem Leak bestätigt. Also werden wir uns noch ein bisschen gedulden müssen, bis das nächste Call of Duty offiziell angekündigt wird.

 

QuelleTwitter

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein