Guided-Logo-1

Diablo 4: Wandering Death Weltboss - Standort und Angriffe

Verfasst: 18. Mrz. 2023
Aktualisiert: 12. Apr. 2024

Deutsch Englisch

In Diablo 4 gibt es drei Arten von Bossen: Kampagnen-, Welt-, und Final-Bosse. Wandering Death gehört zu den Weltbossen und lässt sich in den Zersplitterten Gipfel. Er ist ein riesiges Ungetüm, das mit einer Menge tödlicher Fähigkeiten ausgestattet ist.

In diesem Guidezeigen wir dir alles, was du über den wandernden Tod in Diablo 4 wissen musst. Dazu gehören sein Standort, die Fähigkeiten, Strategie und andere Informationen, die für dich hilfreich sein könnten, besonders dann, wenn du gerade erst angefangen hast.

Diablo 4: Wandering Death - Standort des Weltbosses

So spawnt der Boss: Der Wandering Death Weltboss spawnt nur in bestimmten Gebieten. Im Zersplitterten Gipfel kann der Boss jedoch nur in der Region The Crucible spawnen, das sich in der unteren rechten Ecke befindet.

Sobald du das Gebiet betrittst, zeigt ein spezieller Timer an, wie lange du noch warten musst, bis der Weltboss auftaucht. Dennoch solltest du diese Zeit klug nutzen. Bereite dich so gut wie möglich auf den Kampf vor und lade Freunde ein. Der Weltboss ist sehr mächtig, deshalb ist es klüger, ihn mit einem Team zu besiegen. Alleine wirst du es mit großer Sicherheit nicht schaffen.

Diablo 4: Wandering Death - Alle Angriffe

Wenn du den Boss besiegen willst, solltest du alle Fähigkeiten kennen, die er im Kampf gegen dich einsetzen kann. Der Wandering Death verwendet im Kampf sechs Angriffe. In der folgenden Liste kannst du mehr über diese Angriffe erfahren.

  • Todesgriff: Der Wandering Death schießt zwei Haken in die Erde, fährt dann nach oben und zieht dich hinein. Wenn der Boss nur wenig HP hat, wird er einige Haken spawnen, mit denen er dir leicht einen Schlag versetzen kann.
  • Todeskrater: Der Wandering Death erzeugt einen Krater, der nach fünf Sekunden explodiert und dir erheblichen Schaden zufügt. Wenn die HP des Bosses niedrig sind, wird er mehrere Krater erzeugen und eine massive Explosion hervorrufen, die deutlich mehr Schaden verursacht.
  • Todesstrahl: Der Wandering Death erzeugt zwei Strahlen aus seinen Händen und bewegt sich langsam. Die Strahlen können in wenigen Sekunden tödlichen Schaden anrichten. Daher gilt der Todesstrahl als eine der mächtigsten Fähigkeiten, die der Boss einsetzen kann.
  • Todesstoß: Der Wandering Death schlägt ein paar Mal auf den Boden und erzeugt dabei Wellen tödlicher Stacheln. Sie richten erhöhten Schaden an, wenn der Boss nur noch wenige HP hat. Diesem Angriff auszuweichen, ist eine der größten Herausforderungen in Diablo 4.
  • Todesschrei: Der Wandering Death beginnt zu schreien und strahlt Schockwellen aus, die leichten Schaden verursachen können. Die Angriffsreichweite und der Schaden erhöhen sich jedoch, wenn der Boss niedrige HP hat.
  • Todes-Tornado: Der Wandering Death bringt drei Tornados hervor, die ähnlich wie der Todeskrater funktionieren. Allerdings explodieren die Tornados nicht, was diese Fähigkeit etwas weniger stark macht, als den Todeskrater.

Diablo 4: Stufen des Wandering Death Weltboss

Der Wandering Death hat wie jeder andere Boss im Spiel vier HP-Breakpoints. Je näher du dem Tod des Bosses kommst, desto stärker wird er. Deshalb musst du extrem vorsichtig sein, wenn der Boss kurz vor dem Tod steht. Mit dem erreichen eines Breakpoints lassen alle Bosse Heilkugeln fallen, mit denen du deine Heiltränke wieder füllen kannst.

Das war’s mit dem Wandering Death Weltboss in Diablo 4. Wenn du den Boss besiegen willst, solltest du unbedingt Freunde einladen und versuchen, diesen mächtigen Gegner gemeinsam loszuwerden. Sei dir sicher, dass dies den Kampf erheblich vereinfachen wird. Und wenn du schon mal hier bist, solltest du auch einen Blick in unseren Diablo 4 Guide für lokale Events werfen.

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über Diablo 4 diskutieren? Dann tritt unserem Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Sascha Asendorf ist Mitgründer von Guided.news und betreibt seit 2013 Online-Magazine im Gaming-Bereich. Angefangen mit einem starken Fokus auf Survival-Games, beschäftigt sich Sascha mittlerweile viel mit Rollenspielen und ist Experte für Survival- und RPG-Titel wie Conan Exiles, Baldurs Gate 3 & Cyberpunk 2077.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram