Guided-Logo-1

Remnant 2: Annihilation besiegen, bester Trick gegen den Endboss

Verfasst: 02. Aug. 2023
Aktualisiert: 03. Jan. 2024

Deutsch Englisch

Redakteur Alex hat einen tollen Trick gefunden, wie sich der Endboss von Remnant 2, Annihilation, mühelos besiegen lässt. Hier erklärt er, wie der Trick funktioniert.

In diesem Guide erfährst du:

  • Wie du in Remnant 2 Annihilation austrickst.
  • Taktische Tipps zum Kampf gegen den ultimativen Endboss.

So trickst du den Endboss von Remnant 2 aus

Remnant 2 Endboss Trick Annihilation

Mit dem finalen Boss von Remnant 2, Annihilation, ist nicht gut frühstücken. Kein Wunder, steht die hölzerne Höllenkreatur schließlich zwischen dir und dem Abspann des RPG-Shooters. Aber: Annihilation hat eine von den Entwicklern nicht gewollte Schwachstelle, die du ausnutzen kannst, um den Kampf gegen das Monstrum zu gewinnen.

Zu Beginn des letzten Fights von Remnant 2 gegen Annihilation befindest du dich nahe eines großen Kraters. Dahinter wird in etwas Entfernung gleich Annihilation auftauchen. Sobald du seine Silhouette erkennst (er nähert sich im Flug), dreh dich um und lauf in Richtung der Arena-Begrenzung. Sie besteht aus dünnen, roten Nebelschwaden und ein paar Lava-Partikeln.

Weit am linken Rand der Grenze erkennst du so etwas wie einen schmalen Pfad. Das ist die Stelle, die dich nun besonders interessiert – schau dir hierzu auch den untenstehenden Screenshot an. Was diesen Punkt an der Begrenzung so interessant macht, ist die Tatsache, dass er bedingt „durchlässig“ ist. Es gibt also einen Weg, wie du einfach durch die Grenze hindurchschlüpfen kannst.

Remnant 2 Final Boss Cheese Annihilation 02

Sobald der Endboss aufgetaucht ist, lauf in die Gegenrichtung zu dem markierten Punkt in der Arena-Grenze.

Der da wäre, dass du an dem besagten Punkt non-stop Ausweichrollen gegen die Arena-Grenze ausführst. Nach ein paar Rollen dürfte der Wall dann nachgeben und du stehst auf der anderen Seite der Grenze. Das funktioniert wohlgemerkt wirklich nur an der im oberen Bild markierten Stelle! Im unteren Bild siehst du sie noch einmal von einem anderen Standort aus.

Remnant 2 Final Boss Cheese Annihilation 01

Dort versuchst du dann mittels Ausweichrollen, durch die Grenze hindurchzuschlüpfen. Ja, das geht!

Vorsicht: Annihilation hat mehrere Kampfphasen

Das Schöne an dem hier beschriebenen Trick ist, dass Annihilation die Arena nicht verlassen kann. Wenn du nun also auf Abstand gehst, kannst du den wütenden Endboss bequem unter Beschuss nehmen, ohne auch nur einen einzigen Kratzer abzubekommen.

Allerdings klappt das Ganze nur so lange, wie die jeweilige Kampfphase andauert. Das heißt, dass das Spiel deine Flucht auf die andere Seite der Grenze natürlich nicht berücksichtigt und dich zu Beginn der nächten Kampfphase einfach zurück in die Arena schiebt. Der Trick funktioniert dann aber noch immer, sodass du lediglich erneut die Arena verlassen musst.

Ob diese Methode bis in alle Ewigkeit Gültigkeit haben wird, ist hingegen fraglich. Möglicherweise haben die Entwickler von Remant 2 bereits Notiz von dem Exploit genommen und die undichte Stelle in der Arena-Grenze für einen der nächsten Patches vorgemerkt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Möchtest du dich unserer Community anschließen und über Remnant 2 diskutieren? Dann tritt unserem Discord-Server bei, wir freuen uns auf dich!

Nach seinem Schulabschluss wollte Alex zunächst Instrumentalmusik studieren. Schließlich schlug er jedoch eine Karriere als Videospieljournalist ein, die er unter anderem beim renommierten Ehapa-Verlag begann. Heute teilt Alex sein umfangreiches Fachwissen über Videospiele mit Guided. Er profitiert von über 40 Jahren Erfahrung mit PC- und Konsolenspielen sowie seiner Arbeit in der Spieleentwicklung für das Indie-Studio Knights of Bytes. Alex weiß, wie Videospiele funktionieren, und er versteht es, sein Wissen auf verständliche Weise zu vermitteln.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram