Guided-Logo-1

Supernormal: So funktioniert die Spracherkennung des Horrorspiels

Verfasst: 09. Jan. 2024
Aktualisiert: 09. Jan. 2024

Deutsch Englisch

Unser Horrorspiel-Experte Alex hat die Spracherkennung von Supernormal näher in Augenschein genommen. Hier erklärt er, wie und zu welcher Zeit du mit dem Geist kommunizieren kannst.

In diesem Guide erfährst du:

  • Wie die Spracherkennung von Supernormal genau funktioniert.
  • Mit welcher Taste du Push-to-talk aktivierst.
  • Zu welchen Zeitpunkten mit dem Geistermädchen gesprochen werden kann.

Spracherkennung in Supernormal: Tastenbelegung, VerfügbarkeitSupernormal How to use Microphone for Voice Recognition

Bei seinem neuen Horror-Adventure Supernormal hat sich Hitori de Productions nicht nur kräftig von dem P.T.-Klon Allison Road, sondern offenbar auch von Phasmophobia inspirieren lassen. Denn genau wie der letztgenannte Geisterjäger-Hit verfügt auch Supernormal über eine Spracherkennung, die es dem Spieler (alias Detective Wyatt) zu bestimmten Zeiten ermöglicht, mit einem spukenden Geistermädchen zu kommunizieren.

Die Symbolik der Spracherkennung

Aber wie funktioniert die Kontaktaufnahme genau? Wenn du im Hauptmenü von Supernormal den Punkt „Voice Recognition“ auswählst (ganz unten auf dem Bildschirm), erhältst du einige Erklärungen zur Symbolik, Syntax und groben Funktionsweise. Schau dir hierzu auch den untenstehenden Screenshot an.

Supernormal How Voice Recognition Works Guide

Von Bedeutung sind während des Spiels drei Icons:

  • Ein rot durchgestrichenes Mikrofon bedeutet, dass die Spracherkennung momentan deaktiviert ist. Das heißt, dass du derzeit auf keine deiner Fragen eine Reaktion erhalten wirst.
  • Ein weißes Mikrofon, oft mit einer vertikalen Pegelanzeige darüber, zeigt an, dass die Spracherkennung gerade aktiv ist.
  • Ein rotes Mikrofon signalisiert, dass deine Spracheingabe aufgenommen und verarbeitet wird. Du wirst dann wahrscheinlich eine Antwort bekommen, sofern du eine unterstützte Frage gestellt hast.

In dem unteren Screenshot siehst du das Symbol der aktiven Spracherkennung innerhalb der grünen Markierung.

Supernormal How Voice Recognition Works Guide 05
Wenn die Spracherkennung von Supernormal aktiv ist, erscheint rechts unten auf dem Bildschirm ein Mikrofon-Symbol.

Die Tastenbelegung der Spracherkennung

Fragt sich als Nächstes, wie man mit dem Geist des Hauses genau in Kontakt tritt. Supernormal verwendet eine Push-to-Talk-Funktion, das heißt, dass dein Mikrofon auf Tastendruck geöffnet wird. Lässt du die Taste wieder los, zeichnet das Spiel keine weiteren Sprachkommandos auf.

Welche Taste das Mikrofon aktiviert, wird ebenfalls im Hauptmenü verraten, jedoch nicht unter dem Punkt „Voice Recognition“, sondern „Controls“, sprich: Steuerung (siehe auch Bild unten). Demnach aktivierst du die Spracherkennung ...

  • auf der PC-Tastatur mit der linken SHIFT-Taste.
  • am Controller mit der linken Schultertaste (L1) oder dem linken Trigger (L2).
Supernormal How Voice Recognition Works Guide 02
Welcher Taste die Push-to-Talk Funktion in Supernormal zugeordnet ist, lässt sich ebenfalls dem Hauptmenü entnehmen.

Supernormal: Mögliche Sprachkommandos (Fragen)

Der Spuk des Hauses versteht erfreulicherweise mehr als nur ein paar Sätze, und es ist nicht völlig festgeschrieben, welche Sprach-Kommandos beziehungsweise Fragen erkannt werden. In jedem Fall aber versteht der mutmaßliche Geist der 14-jährigen Sophia die folgenden Sätze:

  • Can you help me? (Kannst du mir helfen?)
  • Is anyone here? (Ist jemand hier?)
  • Are you friendly? (Bist du ein/e Freund/in?)
  • Where are you? (Wo bist du?)
  • Show yourself. (Zeige dich.)
  • Go away. (Gehe weg.)
  • Do something. (Tue etwas.)
  • What happened? (Was ist passiert?)
  • Can you see me? (Kannst du mich sehen?)
  • What do you want? (Was willst du?)

Der Geist beantwortet deine Fragen wohlgemerkt auf unkonventionellem Weg, nämlich mit Klopfzeichen. Hier bedeutet ...

  • 2x klopfen: Ja
  • 3x klopfen: Nein

Wann kann mit dem Geist gesprochen werden?

Wichtig: In der frühen Phase von Supernormal ist die Spracherkennung grundsätzlich deaktiviert. Wenn du das Apartment von Masato Sakamoto erstmals betrittst, wirst du zwar schnell Zeuge paranormaler Phänomene, doch die Kommunikation mit dem Geist ist erst ab einem bestimmten Punkt im Spiel möglich.

Und zwar ab dem Moment, wo du das kleine Mädchen zum ersten Mal siehst. Dies passiert im Rahmen einer kurzen Filmszene im Obergeschoss, in der Sophia von unsichtbaren Kräften angehoben und in der Luft gedreht wird. Du erhältst nach dieser Zwischensequenz auch einen Hinweis darüber, dass die Spracherkennung nun aktiv ist (siehe Bild unten).

Zu beachten ist aber, dass die unterstützten Sprachkommandos nur dann garantiert einen Effekt haben, wenn das weiße Mikrofon-Symbol eingeblendet wird. Außerhalb dieser Zeiträume konnten wir ebenfalls Reaktionen hervorrufen; sie beschränkten sich meistens jedoch auf eine leicht erhöhte paranormale Aktivität.

Supernormal ist seit dem 8. Januar 2023 für den PC bei Steam verfügbar. Ob Entwickler Hitori de Productions auch Fassungen für gängige Konsolen wie Playstation 5 und Xbox Series X/S plant, ist momentan nicht bekannt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Wenn du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Guide haben solltest, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen, oder uns über die sozialen Medien und Discord (via Linktr.ee) eine Nachricht senden.

Nach seinem Schulabschluss wollte Alex zunächst Instrumentalmusik studieren. Schließlich schlug er jedoch eine Karriere als Videospieljournalist ein, die er unter anderem beim renommierten Ehapa-Verlag begann. Heute teilt Alex sein umfangreiches Fachwissen über Videospiele mit Guided. Er profitiert von über 40 Jahren Erfahrung mit PC- und Konsolenspielen sowie seiner Arbeit in der Spieleentwicklung für das Indie-Studio Knights of Bytes. Alex weiß, wie Videospiele funktionieren, und er versteht es, sein Wissen auf verständliche Weise zu vermitteln.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram