Guided-Logo-1

Conan Exiles: Age of War Season 4 bringt erstes Event und Mehr

Verfasst: 12. Mrz. 2024
Aktualisiert: 18. Apr. 2024

Deutsch Englisch

Die vierte Season von Conan Exiles Age of War beginnt am 2. April und Funcom hat uns eingeladen, die neue Season anzuschauen. Dem Ruf sind wir gefolgt und neben vielen kleinen Quality of Life Verbesserungen sind vor allem zwei Features ein großer Fokus: Conan Exiles bekommt sein erstes zeitlich begrenztes Event und die aus Age of Conan bekannten Fatalities.

Darum geht’s:

  • Conan Exiles Age of War startet die vierte Season am 2. April 2024.
  • Season 4 bringt ein Event, neue Basen und Bauteile, neue Belagerungswaffen, Fatalities, Begleiter und mehr.

Conan Exiles: Age of War Season 4 bietet dir das erste Story-Event, bleibt aber nicht für immer

Die vierte Season von Age of War des Survival-MMOs Conan Exiles wird im April erstmalig ein Story-Event namens The Sacred Hunt für alle Spieler bereithalten. Im Laufe des Spiels wirst du primär nachts immer wieder von Werhyänen der Gottheit Jhebbal Sag attackiert. Erledigst du sie, können sie Hinweise fallen lassen, wie eine in Fleisch gezeichnete Karte.

Child_of_Jhebbal_Sag
Die Kinder von Jhebbal Sag, die Werhyänen, werden dich nachts attackieren.

Setzt du die Puzzleteile zusammen und entdeckst den Ort, an dem dich die Karte hinführt, kannst du das Event starten. Solltest du aus den Karten nicht schlau werden, hilft es auch, in den Nachthimmel zu blicken. Eine riesige leuchtende Lichtsäule zeigt dir dein Ziel.

Am Ziel angekommen, kannst du mit den NPCs sprechen, die dir mehr über The Sacred Hunt erzählen. Es hat was mit der Gottheit Jhebbal Sag zu tun und du wirst dich einigen Herausforderungen stellen müssen. Funcom selbst beschreibt das Event wie folgt:

„Ungeheuer regen sich in den Schatten, während Götter das Land durchstreifen. Im Angesicht einer heiligen Abrechnung werden Jäger dazu aufgerufen, die Nacht zu durchstreifen und die Arglosen anzugreifen. Dieses neue Event bringt eine neue Geschichte, einen zentralen Ort, mächtige Feinde, die zu besiegen sind, und vieles mehr.“

Conan Exiles Jhebbal Sag Cave
Die Höhle von Jhebbal Sag.

Das Event selbst ist nur im Laufe der Age of War Geschichte aktiv und wird danach offline genommen. Die Entwickler sagen aber, dass sie das Event hin und wieder online nehmen werden. Wann das dann aber soweit sein wird, ist noch unbekannt.

Fatalities machen Kämpfe noch epischer

Wenn du deine Gegner in Conan Exiles schon immer mal mit einem grandiosen Finishing-Move erledigen wolltest, wird dir die Season 4 die Chance dazu geben. Die aus Age of Conan bekannten Fatalities werden ihren Weg ins Spiel finden und du kannst sie mit jeder Waffe ausführen.

Jede Waffe bietet dabei eigene, brutale Animationen, um deinen Gegnern den Gar auszumachen. Schlägst du auf einen Gegner ein, besteht eine geringe Chance von etwa 10 %, ihn ins Taumeln zu bringen. Drückst du dann die Aktionstaste (E), führst du einen Fatalitie aus, der deinen Gegner sofort ausschaltet. Einsetzen kannst du die Fatalities jedoch nur an menschlichen Feinden.

Das bringt weitere Abwechslung in die Kämpfe von Conan Exiles und sorgt dafür, dass die brutale Welt, in die Conan Exiles angesiedelt ist, mehr hervorgebracht wird.

Neuer Boss und Begleiter aus der Midnight Grove

Die Midnight Grove, ein High-Level-Dungeon aus der dritten Age of War Season, wird mit der vierten Season einen neuen Bossgegner bieten. Dabei handelt es sich um einen großen Werbären, der zur Familie von Jhebbal Sag gehört. Das Besondere hier ist, dass du dem Werbären nur Schaden zufügst, indem du diverse Kriegsmalereien anstelle von Rüstung trägst.

Conan Exiles Midnight Grove
Die Midnight Grove ist der Ort, an dem du der Religion von Jhebbal Sag beitreten kannst.

Der Werbär besitzt sehr viele Lebenspunkte und der Kampf ist in zwei Phasen unterteilt. Während die erste Phase noch recht simpel verläuft und deine Gruppe auf den Werbären einschlägt und den Angriffen ausweicht, um nicht in die Luft geschlagen zu werden, ist die zweite Phase herausfordernder. Hier nutzt der Werbär die Kräfte von Jhebbal Sag und kann unter anderem flächendeckende Angriffe nach vorn ausführen.

Bestreitest du einen anderen Pfad und erfüllst diverse Voraussetzungen, ist es dir zudem möglich, den Werbären zu zähmen und als Begleiter in deine Base mitzunehmen.

Weitere Inhalte aus Conan Exiles Age of War Season 4

Neben den Highlights gibt es weitere Inhalte, die dich in der vierten Season erwarten. Wir fassen sie für dich zusammen:

Die Purge wird erweitert

In Conan Exiles kommt es immer wieder zu einer Purge, wo Gegnerwellen deine Basis angreifen. Mit Season 4 werden die Purges erweitert und bieten neue Gegnerarten. Unter anderem Diebe, die sich unsichtbar machen, um an deiner Verteidigung vorbeizuschleichen oder Zauberer, die von großer Entfernung mit mächtigen Zaubern auf deine Base feuern.

Neue Belagerungswaffen

Mit der erweiterten Purge kommt auch eine neue Verteidigung ins Spiel: Die Balista, die du auf einem Belagerungsfundament aufstellen kannst und mit zwei Arten von Munition bestückst. Kugeln für Flächenschaden und Bolzen für gezielte Angriffe, beispielsweise gegen Avatare.

Weitere einzigartige Bauteile

Was darf in einem Conan Exiles Update nicht fehlen? Richtig, neue Bauteile für deine Basis. Dabei bietet Season 4 erstmalig runde Objekte, mit denen du beispielsweise echte Türme bauen kannst. Aber auch weitere kosmetische Skins werden dem Spiel hinzugefügt, die du entweder im Shop oder im Battlepass freischalten kannst.

Conan Exiles Castle
Mit den neuen Bauteilen kannst du wirklich coole Burgen bauen. Wie hier vom Senior Content Manager Tor Egil Anderson.

Quality of Life Verbesserungen

Das Update bringt auch ein paar QoL-Verbesserungen mit sich. Unter anderem kannst du jetzt deinen Begleitern leichter Befehle geben, da Funcom hier das UX deutlich verbessert hat. So hast du alle Optionen auf einen Blick und musst nicht mehr durch verschachtelte Menüs klicken. Zudem hast du in deinem eigenen Inventar jetzt die Möglichkeit, deine Items noch besser zu sortieren und zu filtern.

Funcom geht auch auf Feedback aus der Community ein, die das Leveln des Battlepass unnötig schwer fanden. Hier bessern die Entwickler aus und geben dir wöchentlich 3 Aufgaben an die Hand, die du erfüllen kannst. Allein durch diese Aufgaben levelst du den Pass um 7,5 Level auf. Weitere Erfahrungspunkte erhältst du zudem durch jede andere Aktion im Spiel.

Conan Exiles Age of War Season 4 geht am 2. April 2024 an den Start. Möchtest du einer aktiven Community beitreten und dich mit uns und anderen Spielern austauschen? Dann tritt gerne unserem Discord-Server bei. Wir freuen uns auf dich!

Sascha Asendorf ist Mitgründer von Guided.news und betreibt seit 2013 Online-Magazine im Gaming-Bereich. Angefangen mit einem starken Fokus auf Survival-Games, beschäftigt sich Sascha mittlerweile viel mit Rollenspielen und ist Experte für Survival- und RPG-Titel wie Conan Exiles, Baldurs Gate 3 & Cyberpunk 2077.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram