Jadis spricht über Rick Grimes: Der ist „Etwas sehr Wertvolles” und brachte ihr Ruhm im CRM

Deutsch English

In der aktuellen Folge The Walking Dead: World Beyond wird Rick Grimes zum ersten Mal in der Serie überhaupt thematisiert. Jadis, alias die Müllfrau, spricht über ihren Weg ins CRM und den Preis, den sie dafür zahlte — diesen kennen wir zu gut.

Was wissen wir über Rick? Fans fragen sich seit geschlagenen drei Jahren, was mit Rick geschehen ist und wohin es ihn verschlagen hat. Wir wissen nur, dass Jadis ihn nach dem heroischen Opfer auf der Brücke das CRM kontaktierte.

Sie war es, die Rick schwer verwundet am Flussufer fand und ihn rettete. Doch während wir in dieser Folge (Staffel 9, Folge 5) glaubten, Jadis rette ihn, weil sie an ihn als Anführer glaubte, scheint das ein Irrtum gewesen zu sein. Dazu gleich mehr, aber was wissen wir sicher über Rick und das CRM?

  • Rick wurde vor 6 Jahren (In der Serie) gerettet und tauchte nicht wieder auf
  • Michone fand in Staffel 10 der Mutterserie Hinweise auf sein Überleben und ging ihn suchen.
  • Virgil (via twd.fandom.com) ist nach seinem Verschwinden auf Rick getroffen (Gegenstand von Staffel 11b)
  • World Beyond Staffel 1 gab Hinweise
  • Jadis spricht in der aktuellen Staffel World Beyond über Ricks Schicksal.

Rick ist Jadis’ Eintrittskarte gewesen: Diesen Wert muss er haben

Was zeigt Folge 6? Wie jeden Montag ist auch heute eine weitere Folge der auf zwei Staffeln limitierten Serie The Walking Dead: World Beyond erschienen. Die ist bei Fans zwar eher unbeliebt, ist aber unsere größte Informationsquelle über das CRM und Rick Grimes.

Nachdem wir letzte Woche Jadis bereits zum ersten Mal ganz kurz zu Gesicht bekommen hatten, war sie in Folge 6 schon präsenter. Kein Wunder, denn CRM-Oberhaupt Elizabeth Kublek beorderte Jadis mit der Überwachung ihrer Tochter “Huck”.

In einem Gespräch zwischen Huck und Jadis wird klar: Die beiden mögen sich, sind aber klare Konkurrentinnen. Auch wenn Huck im Rang weitaus über Jadis steht, scheint die auf der Erfolgsleiter schnell nach oben zu klettern. Einen Grund dafür nennt sie gegenüber Huck selbst: Rick Grimes.

Das fällt, als Jadis Huck erklärt, wie sie überhaupt in die Civic Republic gelangen konnte. Nur mit einem sehr wertvollen Ticket konnte sie überhaupt eintreten. Und so sagt Jadis:

„Weißt du überhaupt, wie ich es in die CR geschafft habe? (…) Ich gab ihnen etwas sehr Wertvolles .”

Jadis schützt und benutzt Rick: Wir haben uns bereits öfters gefragt, warum das CRM noch nicht in Alexandria eingefallen ist. Jadis sagte, dass sie Rick benutzte, um ins CRM zu gelangen, aber das kann nicht stimmen. Nun gut, auf dem Papier ist das richtig, aber das war nicht ihre Intention.

  • Sie gibt sich den Nachnamen Stokes, den sie offenbar von ihrer Zeit mit Priester Gabriel angenommen hat.
  • Jadis behauptet, sie habe vor ihrer Ankunft in der CR in der Wildnis gelebt, ganz alleine auf sich gestellt.
  • Sie gibt aber zu, dass sie davor eine eigene Gruppe hatte, die durch falsche Allianzen zerstört wurde. Damit spielt sie auf das Bündnis mit Negan und den Saviors an.

Auffällig beim Gespräch zwischen Huck und Jadis ist, dass sie kein einziges Wort über Gabe, die freien Gemeinschaften, Alexandria und Co. verliert. Sie hat sich in ein Netz aus Lügen und alternativen Geschichten geflüchtet.

Mehr zu The Walking Dead

Welchen Wert hat Rick für das CRM? Das einzige, was wir wirklich über Ricks Schicksal wissen, ist, dass er am Leben ist und sich irgendwo in der Civic Republic befindet. Noch immer wissen wir nicht, warum er eine so unfassbar wertvolle Person ist.

Ere ist zumindest ein Anführer und kein Test-Subjekt. Den Unterschied zwischen A- und B-Personen haben wir in einem eigenen Artikel vollständig aufgearbeitet (via Survivethis.news): The Walking Dead: World Beyond löst Bedeutung von A & B sowie Ricks Schicksal auf

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein