Dead Island 2 ist am Leben und könnte 2022 erscheinen, sagt Insider Tom Henderson

Deutsch English

Seit Jahren warten Fans auf das Zombie-Gemetzel Dead Island 2, das bereits 2014 angekündigt wurde und eine offenkundig dramatische Entwicklungs-Geschichte hat. Jetzt meldet sich der Branchen-Insider Tom Henderson mit guten Neuigkeiten zu Wort.

Was ist los bei Dead Island 2? 

  • Dead Island 2 befindet sich seit nun gut 10 Jahren in Entwicklung. Erst vom deutschen Studio Yager entwickelt, wanderte es zu Sumo Digital und befindet sich derzeit bei Dambuster Studios in Arbeit
  • 2020 tauchte eine spielbare Version von Dead Island 2 auf. Der Build stammte jedoch aus 2015 und repräsentiert daher nicht den aktuellen Stand der Entwicklung (via youtube.com)
  • Seit 2014 hat es keine handfesten Informationen oder Bildmaterial zu Dead Island 2 gegeben. Jetzt meldet sich Branchen-Insider Tom Henderson zu Wort und sagt: „Alles ist in Ordnung, freut euch drauf!” und hat sogar einige Infos zur Story!
  • Tom Henderson ist ein Leaker und Insider, der mit seinen Vorhersagen und Leaks extrem oft richtig liegt und vorab Infos zu Battlefield 2042 teilte.

Dead Island 2 ist noch immer in Entwicklung – Wann kommt ein Trailer?

Das sagt Henderson: In einem Video auf YouTube eröffnet der bekannte Leaker neue Informationen zu Dead Island 2. Er bestätigt, dass sich das Open World Zombiespiel tatsächlich in Entwicklung befindet und sich auf einem sehr guten Weg befindet. Henderson behauptet, dass er in Kontakt mit Mitarbeiten von Dambuster Studios steht, die ihm diese Neuigkeiten mitgeteilt haben sollen.

Wann erscheint Dead Island 2? Außerdem soll Dead Island 2 bereits in den nächsten Monaten mit einem Release-Datum angekündigt werden. Mögliche Termine hierfür wären die E3 oder die gamescom 2022. Das Release-Fenster von Dead Island 2 soll dann in Q4 2022 liegen, also Oktober bis Dezember.

So soll sich Dead Island 2 spielen

Dead Island 2 soll in einer Open World stattfinden. Diese ist in drei Abschnitte unterteilt, wovon zwei bereits bekannt sein sollen. Als Schauplätze dienen so Los Angeles, San Francisco und eine weitere unbekannte Location, die ebenfalls in Kalifornien angesiedelt ist.

Henderson berichtet zudem darüber, was zu Beginn des Spiels passiert: Ähnlich wie in The Forest startest du in einem Flugzeug. Die Passagiermaschine stürzt jedoch genau über Hollywood ab und du sowie deine Koop-Mitspieler überleben als einzige Passagiere.

Mehr zum Thema

In Beverly Hills musst du dann einige Villen looten, vor einer Zombiehorde davonrennen und dich in der Kanalisation verstecken. Den Quellen von Henderson zufolge beansprucht der Abschnitt in der Kanalisation einige Stunden an Spielzeit.

Erst nach diesem Abschnitt beginnt das Open-World-Abenteuer, über das leider noch nicht allzu viel bekannt ist. Das Gameplay dürfte jedoch recht ähnlich zu dem von Dying Light 2 sein, verzichtet aber auf Parkour. Es gibt verrückte Schusswaffen, aber auch in Dead Island 2 sind modifizierbare Nahkampf-Waffen das Highlight.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein