Fear The Walking Dead: Staffel 7 Folge 2 bringt alten Bekannten und Zombie-Baby zurück

Deutsch

Fear The Walking Dead Staffel 7 Folge 2 ist da und verdammt war die gut! Doch hast du erkannt, um wen es sich beim mysteriösen Mann handelt, der Morgan Rache geschworen hat? Das und vieles mehr, das du verpasst haben könntest, verraten wir dir jetzt!

Wo kannst du Fear streamen? Wir sprechen hier eben eine Warnung aus: Solltest du die grandiose zweite Folge von Fear The Walking Dead noch nicht gesehen haben, tu es jetzt! Allen anderen wünschen wir viel Spaß beim Entdecken der Details! Fear The Walking Dead läuft in Deutschland exklusiv auf Amazon Prime (via amazon.de). Wir behandeln hier Folge 2 von 16. Die Titel der ersten 8 Folgen sind bereits bekannt:

Alle Folgen Fear The Walking Dead Staffel 7A

  • Der Leuchtturm (Folge 1)
  • 6 Stunden (Folge 2) – Neueste Episode
  • Cindy Hawkins (Folge 3)
  • Atme mit mir (Folge 4)
  • Bis zum Tod (Folge 5)
  • Die Rückgewinnung (Folge 6)
  • Das Porträt (Folge 7)
  • Padre (Folge 8 | Mid-Season-Finale)

Alle wollen ein Stück Morgan, nur einer nicht: Folge 2 im Recap

Das war abgedreht: In der zweiten Episode von Staffel 7 folgen wir Grace, Morgan und Baby Mo. Zu Beginn von The Walking Dead Staffel 7 Episode 2 begibt sich Grace auf Nahrungssuche und trifft dabei auf verstrahlte Plünderer, die sie glücklicherweise nicht entdecken.

Morgan besteht darauf, mit einem selbst gebauten Mad-Max-Auto samt Strahlenfilter in Richtung Sicherheit zu fahren. Hier stoßen sie jedoch erneut auf die Plünderer, die sich als Eltern von Baby Mo ausgeben, obwohl sie und die Protagonisten wissen: Das ist Quatsch.

Die Plünderer sind gezeichnet von der Strahlung und erinnern stark an Ghule aus dem Videospiel Fallout. Fehlende Nase, Blasen schlagende Haut und Haarausfall inklusive. Es stellt sich heraus, dass die beiden Ghul-Plünderer tatsächlich Eltern waren, doch Papa-Ghul das Kleine erstickt hat, da er geisteskrank ist.

Das Baby, verscharrt in einem Lederkoffer, ist nicht wirklich über den Jordan. Du kannst es dir sicher denken, aber es ist wie alle Menschen in The Walking Dead infiziert und bereits zu einem Beißer geworden. Sehen kannst du das Baby glücklicherweise nicht. Einzig sichtbar ist der Schuss, den Morgan auf den Koffer abgibt.

Gegen Ende der Episode tauchen Victors Männer im U-Boot auf und plünder alle Vorräte, die sie finden. Victors Handlanger Howard erfährt zudem, dass es sich bei den Personen um Morgan und Grace handelt. Er bietet Grace und dem Baby einen Platz im Tower an, Morgan darf nicht kommen — alle bleiben.

fear-episode-2-morgan

Mehr zu The Walking Dead

Ein unbekannter Bekannter – Wer möchte sich da an Morgan rächen?

Wer ist der Unbekannte? Mitten in der Folge taucht ein mysteriöser Mann auf, der Rache an Morgan Jones nehmen möchte — aber wofür? Wir haben den Mann auch nicht direkt erkannt, doch es handelt sich bei ihm um den Zwillingsbruder von Emile LaRoux. Das war der Axt schwingende Kopfgeldjäger von Ginny, der Morgan den Schlüssel abnehmen sollte.

Der wird jetzt als zweiter kleinerer Antagonist eingeführt. Sein Ziel ist eindeutig: Rache für den Tod seines Bruders.

Wo kommt der her? Ganz ehrlich, wir haben keine Ahnung, wo dieser Charakter plötzlich hervorgekrochen kommt. Bisher war er nie zu sehen und scheint auch den Einschlag der Raketen ohne Probleme überstanden zu haben. Wir hoffen hier auf etwas mehr Kontext in den kommenden Folgen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein