Deutsch Englisch

Hunt Showdown stellt Boss „Scrapbeak“ vor – Fähigkeiten & Herkunft

Deutsch Englisch

Der YouTube-Kanal von Hunt Showdown teilte gestern Abend das Video zum neuen Krähenboss „Scrapbeak“. Im Trailer siehst du nicht nur seine Fähigkeiten, sondern auch seine tragische Ursprungsgeschichte.

Da ist er endlich: In einem eigenen Trailer, zeigt Entwickler Crytek, den neuen Hunt Showdown Boss Scrapbeak. Diese gigantische wandelnde Krähe wird im neuesten Video nicht nur mitsamt Fähigkeiten und Bewaffnung vorgestellt. Du erfährst auch, wie der ehemalige Bürgerkriegssoldat der Konföderierten zu dieser Krähe wurde.

Mehr News zu Hunt Showdown

Das kann der Hunt Showdown Boss „Scrapbeak“

Spieler haben es geschafft: Die Spieler rund um den Globus mussten zusammenarbeiten, um den neuen Boss in Hunt Showdown freizuschalten. Ursprünglich sollten sie 100 Millionen Punkte sammeln, was später aber auf 35 Millionen reduziert wurde. Dafür benötigte die Community nur rund eine Woche — beeindruckend!

Ursprungsgeschichte: Während wir über die anderen Bosse aus Hunt Showdown nicht viel wissen, zeigt uns Crytek in einem kurzen Video die Geschichte hinter dem Monster. Der ehemalige Soldat der Nordstaaten kämpfte im Bürgerkrieg und wurde schwer verwundet.

So mussten seine Beine amputiert und durch stählerne Prothesen ersetzt werden. Doch an diesem Tag in der Schlacht um Fort Carmick verlor der Soldat nicht nur seine Beine, sondern auch seinen Verstand und Namen. Unter den Krähen lebend wird er jetzt nur noch Scrapbeak genannt.

Einzigartige Fähigkeiten: Der neue Hunt Showdown Boss Scrapbeak kommt mit neuen und kreativen Fähigkeiten, sowohl Passive als auch Aktive. Das soll ihn natürlich vom Rest der Boss-Bande abheben, was Hunt-Spieler sich schon seit Langem wünschen. Doch auch die Runde mit diesem Boss wird anders sein.

So spawnt in einem Areal von 100 Meter um den Boss-Lair, keine einzige Nachschubkiste, Medipack oder Trait. Scrapbeak lässt zudem nicht nur das Bounty fallen, sondern auch Loot.

hunt-showdown-neuer-boss-crow

Die Fähigkeiten von Hunt-Boss Scrapbeak

  1. Rucksack – Scrapbeak verfügt über einen Rucksack, der seinen Rücken schützt. Bei Treffern wird der Schaden um 50 % reduziert. Das gilt nicht für Stichangriffe. Erleidet er genügend Schaden, verliert er Items und der Rucksack wird kleiner. Aber Achtung: Jedes Mal, wenn der Rucksack kleiner wird, wird Scrapbeak schneller!
  2. Item Drops – Wenn Scrapbeak wütend wird, lässt er Items fallen. Während er lebt, verliert er 3x zufälliges Item und seine Waffe. Um das zu erhalten, solltest du kein Feuer und keine Explosionen verwenden, diese zerstören die drei Drops und somit die bis zu 12 Items, die Scrapbeak fallen lässt.
  3. Rage – Jedes Mal, wenn du dem Boss 25 % Leben abziehst, gerät er erneut in Rage. Anders als bei den drei anderen Bossen ist diese Rage passiv. Greifst du Scrapbeak während dieser Rage an, lässt er eine Concertina-Stacheldraht-Bombe fallen.
  4. Concertina-Wurf – Kann ich der Boss nicht erreichen, wirft er eine Concertina in deine Richtung. Diese sind mit Rabenfedern geschmückt.

Alles kann sich ändern: In den kommenden Wochen kann sich noch viel ändern. Aus Erfahrung lässt sich sagen, dass der neue Hunt Showdown Boss Scrapbeak noch einigen Balancing-Änderungen unterzogen wird. Sollte sich herauskristallisieren, dass er seine finale Form erreicht hat, werden wir hier auf Guided einen Guide mit einfachen Taktiken zum Erlegen und auskontern der Fähigkeiten veröffentlichen.

Damit du nichts mehr verpasst, folge uns auf Facebook oder aktiviere die Push-Benachrichtigung im Browser oder auf deinem Handy.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here