Guided-Logo-1

Hunt Showdown bricht eigenen Spielerzahlen-Rekord mit 45.000 Spielern

Verfasst: 03. Jul. 2023
Aktualisiert: 03. Jul. 2023

Deutsch Englisch

Der Hardcore-Shooter Hunt Showdown ist aktuell so beliebt wie noch nie. Erst vor wenigen Tagen konnte Hunt den Spielerzahlen-Rekord brechen und begeistert dank eines Events jetzt mehr Spieler dennje.

Worum geht’s? Hunt Showdown gehört in der eingeschworenen Community zum Besten, was das Hardcore-Shooter-Genre bietet. Jetzt kehren aber auch alte Spieler zurück und ganz neue finden endlich Zugang. So konnte Hunt jetzt seinen bisherigen Spielerrekord brechen und das nur dank eines Events.

Tide of Shadows Event macht so viel richtig, dass Zehntausende dazukommen

Am 28. Juni 2023 hat Hunt Showdown seinen eigenen Spieler-Rekord brechen können. Über 45.000 Spieler startetet an diesem Tag gleichzeitig ins Bayou. Das sind rund 7.000 Spieler höher als der letzte Rekord. Bis dato lag der Rekord bei 38.000 Spielern gleichzeitig. Dieser Rekord wurde im Sommer 2022 aufgestellt und ist klar wegen des damaligen „Traitor’s Moon”-Events aufgestellt.

Auch in diesem Jahr bricht Hunt seinen eigenen Spielerrekord mithilfe eines Events. Das „Tide of Shadows”- Event bietet zum ersten Mal dynamische Wetterbedingungen innerhalb eines Matches, welche Einfluss auf Feuer, Monster & Tiere sowie die generelle Geräuschkulisse haben. Auch gibt es einen neuen Boss Rottmaul, der zum ersten Mal in der freien Wildbahn anzutreffen ist.

Alle weiteren Änderungen aus dem Event Tide of Shadows findest du in unserem Artikel zu allen Änderungen.

Warum feiern Fans das neueste Event von Hunt Showdown?

Wie oben bereits erwähnt, bietet das neue Event einzigartige Wetterbedingungen und einen neuen Boss. Sicherlich sind das die beiden ansprechendsten Selling-Points für das aktuelle Event. Doch auch grundlegend macht Entwickler Crytek hier beinahe alles richtig:

  • Spieler können mit dem Event neue und einzigartige Skins freischalten.
  • Es gibt viele neue Waffen und einige neue Ausrüstungsgegenstände.
  • Die Meta von Hunt wird leicht aufgebrochen und lädt erneut zum Experimentieren ein.

Zudem bietet das Event-Design exklusive Gameplay-Mechaniken, die nur hier erlebt werden können. Die FOMO (Angst etwas zu verpassen) schlägt also voll zu. Gerade, wenn wir hier die Einführung des neuen Battle Passes mit einbeziehen. Die Fans von Hunt Showdown bekommen mit Tide of Shadow also massive Gameplay-Änderungen, Aufgaben für das Spiel und Belohnungen, die allesamt nur für kurze Zeit existieren.

Natürlich lockt das Spieler an. Doch nicht natürlich ist, dass diese auch bleiben, das ist die Leistung des Entwicklers. Hier dürfen wir Crytek wohl für das wohl beste Event in Hunt Showdown bis jetzt gratulieren.

Das Event bringt neue Helden und Waffen.

Wir freuen uns bereits auf zukünftige Events. Damit du keine Informationen zu Hunt Showdown verpasst, folge uns auf Social Media oder direkt in unserer Hunt-Gruppe auf Facebook (via linktr.ee).

Das Interesse, tief in die Spieleindustrie einzutauchen, rührt von der DayZ-Mod für Arma 2 im Jahr 2012 her. Kevin begann 2016 in der Gaming-Branche zu arbeiten. Zunächst als Praktikant bei Survivethis, der damals größten deutschen Survival-Games-Site. Nur ein halbes Jahr später wurde er bei Gamestar und später bei MeinMMO angenommen. Auf Guided.news setzt er nun sein ganzes Wissen ein, um umfassende News, Guides, Interviews und weitere einzigartige Themen zu liefern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram