Guided-Logo-1

Hunt Showdown Guide: Alle Spieler-Spawns & Doppel-Hinweise

Verfasst: 01. Apr. 2021
Aktualisiert: 01. Apr. 2021

Deutsch Englisch

Alle Spieler in Hunt Showdown starten am Map-Rand. Doch wo genau befinden sich die Spawns und wie kannst du sie nutzen? Das und mehr erklären wir dir in diesem Guide.

Das ist wichtig: in einer Bounty-Hunt-Runde starten bis zu 12 Spielern am Rande der Karte. Doch wo genau befinden sich deren Spawns und wie viele davon gibt es eigentlich? Das zu wissen bietet dir unglaubliche Vorteile und deshalb teilen wir dieses jetzt mit dir.

Mehr News zu Hunt Showdown

Spieler-Spawns in Hunt! Hier findest du sie

Hier befinden sie sich: Wie bereits erwähnt und wie du sicher selbst weißt, befinden sich alle Spawns am Rande der Karte. Im Grunde kannst du zudem darauf zählen, dass es für jede Location, die sich ebenfalls am Kartenrand befindet, zwei Spawns gibt.

Wie das aussieht, zeigt dir diese Karte des Redditors Qaqqamut, der alle möglichen Spawns für beide Maps zusammengetragen hat. Auf der Karte kannst du neben den roten Markierungen für Spieler-Spawns auch Blaue sehen. Die stehen für eine Location mit gleich zwei Hinweisen.

Hunt-showdown-player-spieler-spawns

So nutzt du das aus: Beginne damit, dir alle möglichen Spawns einzuprägen. Gelingt dir das, weißt du jederzeit, wo Feinde starten könnten. Suche dir den nächstgelegenen Spawn aus und kreuze seinen Weg zum ersten Hinweis. Mit etwas Glück sind hier andere Hunter gestartet, die du jetzt direkt zu Rundenbeginn aus dem Spiel nehmen kannst.

Obwohl diese Taktik nicht neu ist, rechnet kaum ein Team oder Solo-Jäger damit, direkt zu Beginn einen Schuss in die Flanke oder den Rücken zu kassieren. Probier es aus und du wirst sehen, dein Kill-Count schießt nach oben.

Was denkst du? Was hältst du von der Taktik und kann man diese noch ausbauen oder verbessern? Vielleicht hast du aber auch ganz eigene Ideen, dann bist du herzlichst dazu eingeladen, diese in den Kommentaren oder auf Facebook mit uns und der Community zu teilen.

Das Interesse, tief in die Spieleindustrie einzutauchen, rührt von der DayZ-Mod für Arma 2 im Jahr 2012 her. Kevin begann 2016 in der Gaming-Branche zu arbeiten. Zunächst als Praktikant bei Survivethis, der damals größten deutschen Survival-Games-Site. Nur ein halbes Jahr später wurde er bei Gamestar und später bei MeinMMO angenommen. Auf Guided.news setzt er nun sein ganzes Wissen ein, um umfassende News, Guides, Interviews und weitere einzigartige Themen zu liefern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram