Guided-Logo-1

Das fehlt Hunt Showdown, um perfekt zu sein: Warum es mehr Vertikalität braucht

Verfasst: 10. Jun. 2021
Aktualisiert: 21. Jul. 2021

Deutsch Englisch

Entwickler Crytek hat auf Twitter erneut einen Screenshot und eine Location der neuen Hunt-Showdown-Map geteilt und das zeigt, was Hunt Showdown schon immer gefehlt hat: Vertikalität

Neue Map, neue Höhen? Das neueste Bild der kommenden dritten Karte von Hunt Showdown zeigt nicht nur eine neue Location. Als ich das Bild genauer angesehen habe, dachte ich, dass die gezeigte Mine auf einem Hügel liegt, (was sie nicht tut) und auf einmal war mir klar: Den Maps von Hunt Showdown hat genau das schon immer gefehlt.

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Maps von Hunt Showdown sind flach wie Schachbretter, aber nicht so taktisch

Das Bild, von dem ich dachte, dass es eine Mine auf einem Hügel zeigt, hat mir bewusst gemacht, dass Hunt Showdown Maps absolut eindimensional sind. Ja, klar kannst du hier und da auf ein Dach oder einen Turm klettern, aber die Entwickler nutzen das nicht kreativ aus.

Gameplay würde profitieren: Ein Beispiel: Du und dein Team flieht mit der Beute unterm verschwitzten Jäger-Arm vor Verfolgern. Ihr müsst entweder schnell aus der Runde extrahieren oder euch in einem Gehöft verbarrikadieren und den Feind zu euch kommen lassen.

Jetzt stelle dir das mit Hügeln, Bergen oder Gruben vor, die keine der beiden existierenden Hunt-Showdown-Karten aufweisen. Das Gelände könnte taktisch für einen Hinterhalt genutzt werden oder zum Fallenstellen.hunt-showdown-verticality-vertikalität-maps-turm

Auch aus Sicht der Verfolger wäre das genial, denn wie oft ist es dir passiert, dass Jäger mit dem Bounty schnurstracks zum Ausgang rennen. Da kommst du aufgrund der bestehenden Distanz gar nicht hinterher.

Gäbe es jedoch Hügel oder Senken, würde die das andere Team nicht nur ausbremsen, sondern könnte dir auch die Möglichkeit geben, die Höhenunterschiede zu nutzen, um über weitere Distanzen zu schießen und eine Sicht auf dein Ziel zu haben. Das würde wortwörtlich eine neue taktische Dimension einführen. So könntest du auch eine länger aussehende, aber ebenere Route wählen, um deinen Gegner einzuholen.

Die Chance, das Spielgeschehen auch gegen Ende einer Partie noch umzudrehen, wären mit mehr Vertikalität viel höher. Hunt Showdown könnte so weitaus spannender werden als es ohnehin schon ist.

Mehr News & Guides zu Hunt Showdown

 

Was denkst du? Aber jetzt bist du an der Reihe! Glaubst du, ich erzähle hier nur Blödsinn oder stimmst du mir zu? Lasse mich das in einem Kommentar unterhalb des Artikels wissen und diskutiere mit mir und anderen. Außerdem darfst du diesen Artikel herzlich gerne mit deinen Freunden teilen.

Das Interesse, tief in die Spieleindustrie einzutauchen, rührt von der DayZ-Mod für Arma 2 im Jahr 2012 her. Kevin begann 2016 in der Gaming-Branche zu arbeiten. Zunächst als Praktikant bei Survivethis, der damals größten deutschen Survival-Games-Site. Nur ein halbes Jahr später wurde er bei Gamestar und später bei MeinMMO angenommen. Auf Guided.news setzt er nun sein ganzes Wissen ein, um umfassende News, Guides, Interviews und weitere einzigartige Themen zu liefern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram