Rust Update im März bringt Texas Hold’em, Gesten & mehr

Deutsch English

Auch Ende März erhält Rust ein neues Update. Dieses Mal bekommst du ein neues Minispiel, vereinfachte Gestensteuerung und vieles mehr.

Update im Überblick: Das dieswöchige Rust Update im März bringt ein cooles neues Kartenspiel, endlich verbesserte Gesten, News zu HDRP sowie Hapis Island und vieles mehr. Was dich auf der Test-Stage noch erwartet, erfährst du jetzt.

Mehr News zu Rust

Rust Update im März – Das kannst du erwarten

Rust Update bringt Poker – So funktioniert’s

Diese Variante gibt es: Beginnen wir mit der größten Änderungen im kommenden Patch, dem neuen Poker-Spiel. Texas Hold’em ist das neue Kartenspiel und das kannst du zu zweit, zu dritt, zu viert oder zu sechst spielen.

Sobald das Feature erscheint, soll es in der Banditenstadt zu finden sein. Zum aktuellen Zeitpunkt kannst du es jedoch nur mit folgenden Befehlen erschaffen:

  • Spawn Cardtable.Deployed
  • Spawn Cardtable.Static_Configa
  • ” Cardtable.Static_Configb
  • ” Cardtable.Static_Configc
  • ” Cardtable.Static_Configd

rust-texas-holdem-cards

So wird gespielt: Bevor ein Match startet, musst du über mindestens 100 Scrap verfügen, denn das ist der niedrigste Wert, um dich in die Runde einzukaufen. Zudem müssen mindestens zwei Spieler teilnehmen, bevor eine Runde starten kann.

Im Anschluss folgt das Spiel den klassischen Regeln des Texas Hold’em. Glücklicherweise hält Rust übereifrige Spieler davon ab, das Spiel zu zerstören, in dem man sich bei jedem Zug brav abwechseln muss.

Der Rest ist selbsterklärend, denn sobald du am Zug bist, ploppt ein Hilfefenster im unteren rechten Eck des Bildschirms auf, dass dir die Steuerung und Keybinds verrät. Ein echtes Ende gibt es für eine Runde nicht, du kannst sie jederzeit verlassen. Dann wird dir die Menge Scrap gutgeschrieben, die du erspielt hattest. Wie Poker gespielt werden soll, wird in den Patchnotes des Rust Update im März nicht erklärt

rust-update-march-maerz-poker-texas-holdem

Gestenrad & verbesserte Steuerung

Die nächste größere Änderung im Rust Update diese Woche ist wohl das Radmenü für Gesten. Dieses öffnest du mit “B” und wählst deine gewünschte Geste einfach über das Radmenü aus.

Alle Einhand-Gesten werden mit der linken Hand ausgeführt. Das liegt ganz einfach daran, dass du dein Werkzeug meist in der rechten Pfote herumschleppst. Wenn dich das stört und oder du deine Waffen und Werkzeuge gerne in der linken Hand halten würdest, kannst du “graphics.vm_horizontal_flip true” in die Konsole eintippen.

rust-gesture-wheel

Weitere Änderungen im Rust Update

  • Neues Update zu den Konsolen-Versionen von Rust – Darüber haben wir ausführlich berichtet.
  • HDRP Backport wird weiter optimiert, befindet sich auf der Zielgeraden
  • Hapis Island soll in den kommenden Wochen weiter optimiert werden
  • Rechtschreibfehler in den Menüs wurden behoben (Englisch)
  • KI-Verbesserung werden im nächsten Update enthalten sein
  • Straßenschilder werfen jetzt wieder Schatten
  • Blut kann in den Optionen unter “Zensur” ausgeschaltet werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein