Guided-Logo-1

Warzone 2.0 DMZ orientiert sich in Season 2 an Escape from Tarkov

Verfasst: 31. Jan. 2023
Aktualisiert: 24. Apr. 2024

Deutsch Englisch

Bevor am 15. Februar 2023 die zweite Season von Call of Duty: Modern Warfare 2 und Warzone 2.0 beginnt, sorgen einige Änderungen am DMZ-Modus für Aufregung in der Community. Die Entwickler übernehmen nämlich ein Feature von Escape from Tarkov, das nicht allen Fans schmecken dürfte.

Update, 31.01.2023: Gute Nachrichten für DMZ-Fans: Entwickler Infinity Ward hat mittlerweile auf Twitter bekannt gegeben, dass die Waffenslots mit dem Release von Season 2 nicht zurückgesetzt werden. Der Wipe betrifft also ausschließlich die Faction-Tiers.

Twitter

By loading the tweet, you agree to Twitter's privacy policy.
Learn more

Load tweet

Was ist los? Die Entwickler von Call of Duty: Modern Warfare 2 haben in einem ausführlichen Blogpost erklärt, welche Neuerungen mit Season 2 für MW 2 und Warzone 2.0 geplant sind. Jetzt reagiert die Community zum Teil allerdings wenig begeistert auf eine ganz spezifische Anpassung.

DMZ Season 2 startet mit Wipes – fühlt sich an wie Tarkov

Was genau passiert mit Season 2? Der Stein des Anstoßes betrifft einen Punkt, den die Entwickler eher nebenbei in ihrem Blogbeitrag zu Season 2 erwähnen. Denn ähnlich wie es in Escape From Tarkov regelmäßig vorkommt, werden mit dem Release der neuen Season sowohl deine sämtlichen Waffenslots als auch deine Faction-Tiers zurückgesetzt. Es gibt also einen vollständigen Wipe, wenn DMZ Season 2 an den Start geht.

Warum ist der Wipe im Fall von DMZ keine sinnvolle Idee? Während die Fans von DMZ unter anderem auf Twitter ihrem Frust über den Wipe freien Lauf lassen – immerhin haben sie viel Zeit und Arbeit investiert, um Tier 5 zu erreichen – erklärt der YouTuber MrDalekJD, warum es den Wipe eigentlich gar nicht braucht.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Seiner Meinung nach spielt das Inventar in DMZ eine weniger wichtige Rolle als in Escape From Tarkov. Denn in DMZ verlieren wir unsere selbst angepassten Waffen nicht endgültig, sondern können sie nach einer gewissen Wartezeit wieder nutzen. Wer also bereits Tier 5 erreicht hat, kann auf ein großes Arsenal an Ausrüstung zurückgreifen, die anders als in Escape from Tarkov nicht endgültig verloren gehen kann.

Wenn die Entwickler jetzt mit dem Release von Season 2 einen kompletten Wipe durchführen, müssen alle Spieler wieder bei null anfangen und die Basis-Missionen erneut abschließen. Das könnte bei vielen fortgeschrittenen Fans für Frust sorgen.

Wipe könnte auch den Wiederspielwert erhöhen

Allerdings weist MrDalekJD auch darauf hin, dass ein Wipe für DMZ in Kombination mit dem Release von komplett neuen Missionen, wie sie für Season 2 geplant sind, für einen anhaltend hohen Wiederspielwert sorgt. Es bleibt also abzuwarten, wie die Community langfristig mit dem Wipe umgeht und wie die Entwickler ihr Konzept weiter anpassen.

Die Entwickler wollen übrigens am 08. Februar 2023 genauer auf Season 2 eingehen und weitere Informationen zur kommenden kleinen Map für Warzone 2.0 vorstellen, inklusive der Rückkehr von Resurgence.

Mehr über Modern Warfare 2

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über Modern Warfare 2 diskutieren? Dann tritt unserem Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram