World War 3 Release der Open Beta: Wann kommt der gefeierte Battlefield-Killer?

Deutsch English

Der Multiplayer-Shooter World War 3 gilt derzeit als beste Alternative für das gefloppte Battlefield 2042. Trotz eigenem steinigen Weg, kann sich der Shooter immer mehr Fans erfreuen, aber das volle Erscheinen als Free-2-Play-Shooter steht noch aus. Wir verraten dir, wann du mit dem Open-Beta-Release von World War 3 rechnen kannst & wie du schon jetzt zockst.

Was ist das für ein Spiel? Bei World War 3 handelt es sich um einen Multiplayer-Shooter im Stile von Battlefield und Call of Duty. Du bewegst dich entweder zu Fuß, im Fahrzeug oder im Panzer über das Schlachtfeld und eroberst Flaggen. Wie in Call of Duty kannst du dabei Punkte sammeln und diese dann in Kill-Streaks investieren. Im direkten Vergleich zu COD fallen die Streaks aus World War 3 aber deutlich fairer und weniger stark aus.

  • Nichts mehr zu World War 3 verpassen: Guided-Socials via Linktr.ee

World War 3 Release – Wann wird der Shooter Free-2-Play?

Wann kommt der Shooter? World War 3 sollte bereits Anfang März 2022 für alle PC-Spieler als Free-2-Play-Shooter in der Open Beta erhältlich sein. Derzeit befindet sich der Shooter aber noch immer einer geschlossenen Phase. Das bedeutet, im Augenblick musst du derzeit 12,99 € bei Steam zahlen, um World War 3 zu spielen.

Einen neuen Release für die Open Beta von World War 3 möchten die Entwickler in naher Zukunft preisgeben. Dennoch kannst du den Shooter zeitweise kostenlos zocken (mehr dazu unten).

Was bedeutet hier Open Beta? Allgemein geht es zwar um den Release der Open Beta, dennoch ist das im Fall von World War 3 nicht zeitbegrenzt und bleibt dann immer bestehen. Die Entwickler möchten das Spiel weiter überarbeiten, bevor sie es veröffentlichen. Dass sie das ernst meinen, zeigt das letzte Update von World War 3, das den gesamten Sound überarbeitete. Das forderten Spieler schon lange, da es schwierig war, die Richtung von Schritten auszumachen.

Ursprünglich erschien World War 3 bereits im Oktober 2018. Nach anfänglich guter Stimmung haben schnell Bugs und fehlender Content-Nachschub den obersten Platz bei den Bewertungen eingenommen. Der Shooter floppte gnadenlos und so zogen die Entwickler von TheFarm51 das Spiel aus dem Store zurück. Nach langer Wartezeit kehrte World War 3 dann zu Steam zurück. Der Entwickler steckt übrigens auch hinter dem Survival-Shooter Chernobylite!

So kannst du bereits kostenlos spielen

Derzeit veranstaltet der Entwickler in unregelmäßigen Abständen Wochenenden, an denen du World War 3 kostenlos spielen kannst. Wenn du also die Nase voll von Battlefield 2042 hast und auch Call of Duty dich nicht länger fesselt, solltest du einen Blick auf World War 3 werfen. Der Shooter fasst das Beste aus beiden Welten zusammen. Dazu kommt, dass es in Zukunft neuen kostenlosen Content wie Maps, Waffen, Fahrzeuge und Co. geben soll.

Kernfeatures von World War 3 in der Beta:

  • Verschiedene Spielmodi (Eroberung & Deathmatch)
  • Bisher 4 verschiedene Karten#
  • Level-Progression mit freischaltbaren Waffen, Aufsätzen und Kleidung.
  • Offenes Klassensystem mit tiefgehender Waffen-Anpassung.

Damit du keinen weiteren News, Guides und Specials zu World War 3 verpasst, tritt doch unserer wunderbaren Community bei! Alle Socials findest du unter dem folgenden Linktr.ee-Link:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein