Guided-Logo-1

Battlefield 2042 Day One Patch erscheint heute: Das Update 1 könnte Fans enttäuschen

Verfasst: 18. Nov. 2021
Aktualisiert: 18. Nov. 2021

Deutsch Englisch

Entwickler Dice hat angekündigt, den Day-One-Patch für Battlefield 2042 schon einen Tag vor dem Release zu veröffentlichen. Wir verraten, was in den Patchnotes steckt.

Was ist ein Day One Patch? Generell handelt es sich bei Day One Patches um Updates, die Änderungen, Fixes und seltener auch Content enthalten. Das sind meist Inhalte, die nach der Deadline des Publishers fertiggestellt wurden. Jetzt reichen sie die Entwickler zum Start des Spiels eben als Download-Files nach. Im Fall von Battlefield beinhaltet der Day One Patch:

  • Server-Updates
  • Verbesserte Technik
  • Bugfixes
  • Balancing-Anpassungen
  • PC-exklusive Fixes

Day One Patch von Battlefield 2042: Was steckt drin & wann erscheint der?

Der Day One Patch von Battlefield fokussiert sich auf Probleme, die bereits vor dem Release des Shooters bekannt waren. Das betont Entwickler Dice im offiziellen Blog und das dürfte vielen Spielern sauer aufstoßen (via ea.com).

Zur Erinnerung: Battlefield 2042 mag bei Start mit Abstand am rundesten von allen Battlefield-Spielen laufen, das ist bei dieser Spar-Packung aber auch kein Wunder. Nur 7 Maps, 22 Karten, 3 Spielmodi (Plus Portal) und 13 Fahrzeuge sind zum Start enthalten. Dennoch ist es gerade die Time To Kill, die vielen aufstößt.

Wann kommt der Day One Patch? Schon am 18. November um 09:00 Uhr morgens erscheint der Battlefield 2042 Day One Patch hierzulande. Dann sind auch die Server für etwa eine Stunde offline.

Battlefield 2042 Day One Patchnotes

  • implementierte serverseitige Upgrades, die darauf abzielen, Instanzen von Rubber Banding zu reduzieren, die oft im späteren Teil einer Runde in All-Out-Warfare-Modi auftreten.
  • Deutlich reduziertes Ruckeln beim Spielen auf Durchbruch. Wenn die Silos zerstört werden, sollte dies die Leistung auf dem Server nicht mehr beeinträchtigen.
  • Wenn du dir Verbündete in deinem Team ansiehst, werden ihre Namen jetzt korrekt angezeigt.
  • Die Animationen für Falck während der „End of Round"-Sequenz wurden angepasst, um sicherzustellen, dass sie korrekt angezeigt wird.
  • Ein Skin, den du für Boris über den Meisterschaftsfortschritt verdienen kannst, wurde mit einem neuen Namen aktualisiert: Gator.
  • Es wurde sichergestellt, dass TDM-Runden im Battlefield-Portal immer mit aktivierter zufälliger Start beginnen.
  • Es wurden eine Reihe von Maßnahmen getroffen, die die richtige Anzahl von KI-Spawns in benutzerdefinierten Battlefield-Portal-Modi mit der Voreinstellung „Frei für alle“ sicherstellen.
  • Nur PC - Aktivierte Spezialisten-Auswahl in Hazard Zone per Mausinteraktion, wodurch die Notwendigkeit entfällt, deine Auswahl mit der Leertaste zu bestätigen.
  • Es wurde ein seltenes Vorkommnis in der Hazard Zone behoben, das manchmal dazu führte, dass der Ablauf am Ende der Runde nicht korrekt aktiviert wurde, wodurch sichergestellt wird, dass die richtige Menge an Bonus-EP vergeben wird.
  • Es wurde ein Problem in der Gefahrenzone behoben, das dazu führen konnte, dass Spieler auf der Karte angezeigt wurden, wenn sie nicht sichtbar waren oder entdeckt wurden.
  • Fix für Spieler in Gefahrenzonen bereitgestellt, die ihre Extraktions-Streaks nicht korrekt aktualisierten.
Mehr zum Thema

Diese Updates kommen in Zukunft für Battlefield 2042

Der zweite große Patch, das Day 10 Update, werden viele „Quality Of Life"-Änderungen enthalten sein. Einige Nutzer gehen davon aus, dass hier Verbesserungen für das teils überladene UI und HUD enthalten sind. Was genau sich darin versteckt, erfahren wir aber erst am 30. November 2021.

Der dritte Patch, das Day 25 Update, soll dann ersten neuen Content in Battlefield 2042 einführen. Glauben wir dem bekannten Insider und Leaker Tom Henderson, so sind da 6 bis 8 neue Waffen enthalten, einige Maps, Gadgets und Fahrzeuge. Dieses Update erscheint am 07. Dezember 2021.

Das Interesse, tief in die Spieleindustrie einzutauchen, rührt von der DayZ-Mod für Arma 2 im Jahr 2012 her. Kevin begann 2016 in der Gaming-Branche zu arbeiten. Zunächst als Praktikant bei Survivethis, der damals größten deutschen Survival-Games-Site. Nur ein halbes Jahr später wurde er bei Gamestar und später bei MeinMMO angenommen. Auf Guided.news setzt er nun sein ganzes Wissen ein, um umfassende News, Guides, Interviews und weitere einzigartige Themen zu liefern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram