ARK: Survival Evolved: Dunkleosteus zähmen, füttern und züchten – so geht’s!

Deutsch English

Der Dunkleosteus in ARK: Survival Evolved ist ein großer Fisch und demnach im Ozean zu finden. Hauptsächlich wird er zum Farmen von Öl und Steinen benutzt, natürlich kannst du auf ihm aber auch den Ozean erkunden.

In unserem Guide zum Dunkleosteus erfährst du alles, was du über diesen Ozeanbewohner wissen musst. Aber auch, wie du ihn einfängst, zähmst, ihn fütterst und auch Nachkommen züchtest.

Aussehen: Du erkennst den Dunkleosteus an seinem komplett gepanzerten Kopf. Der große Fisch ist ein wenig größer ist als der im gleichen Habitat lebende Megalodon, hat aber im Gegensatz zu diesem keine Zähne, sondern massive, gezackte Knochenplatten. Sein Körperbau gleicht dem eines normalen Fisches, mit einem aalähnlichem Schwanz.

Wild: Der Dunkleosteus ist ein langsamer, schwerfälliger Fisch, der langsam durch die Tiefen des Ozeans wandert. Aufgrund seiner niedrigen Geschwindigkeit ernährt er sich hauptsächlich von Schalen und Krustentieren. Anders als aggressive Ozeanbewohner wird er dich nicht einfach so angreifen. Damit er dich direkt angreift, musst du ihn selbst oder mit einer anderen Kreatur attackieren.

Gezähmt: Der Dunkleosteus ist sehr nützlich, wenn es um Stein- und Ölbeschaffung geht. Seine mächtigen Knochenplatten zerstören diese mit Leichtigkeit. Auch vor Bedrohungen Unterwasser kann er dich gut beschützen, beachte aber, dass der Dunkleosteus nicht der schnellste Schwimmer ist und eine Flucht vor den meisten Angreifern nicht möglich ist.

ARK Dunkleosteus

So zähmst du den Dunkleosteus in ARK

So jagst du den Dunkleosteus: Die simpelste Art den Dunkleosteus zu jagen, ist ihm auf einem schnelleren Ozeanbewohner zu folgen und ihn mit Betäubungspfeilen abzuschießen. Hierfür benutzt du am besten die Harpune, da die Flinte unter Wasser nicht schießen kann.

Ein weiterer Weg wäre den Dunkleosteus in eine Höhle zu locken, in der du ihn vom Land aus mit der Flinte beschießen kannst. Dafür musst du ihn so verletzen, dass er dir in die Höhle folgt. Dort hinderst du ihn durch eine Barriere vor dem Fliehen und beschießt ihn dann sicher vom Land aus.

So zähmst du ihn: Sobald er bewusstlos ist, legst du am besten das Superior-Kibble in sein Inventar und fütterst ihn damit, um ihn zu zähmen. Sollte der Dunkleosteus trotzdem drohen, wieder aufzuwachen, kannst du ihn auch mit Stimbeeren füttern, um das Betäubungslevel oben zu halten.

So stellst du den Dunkleosteus Sattel her

Um den Dunkleosteus Sattel herzustellen, benötigst du Stufe 44 und 20 Engramm-Punkte, um das Rezept freizuschalten. Folgende Ressourcen brauchst du jetzt zum Herstellen:

  • 300 Leder
  • 180 Fasern
  • 120 Zement
  • 80 Metallbarren

Das frisst ein Dunkleosteus in ARK

Hast du deinen Dunkleosteus gezähmt, ist es wichtig zu wissen, was dieser gerne frisst. Der Dunkleosteus gehört zu den Fleischfressern, das macht die Wahl des Futters natürlich einfacher.

  • Besseres Trockenfutter (Superior-Kibble):
    • Zutaten: 2 Zitronen, 2 seltene Pilze, 1 großes Ei, 1 geräuchertes Filet, 1x Harz, 5 Fasern
    • geräuchertes Filet Zutaten: 1x gegrilltes Filet, 1x Öl, 3x Zündpulver
  •  Rotes Hammelfleisch:
    • erhältst du beim Ausnehmen von Oviraptoren.
    • durch Kochen wird es zum gekochten Lammkotelett
  • Rohes Filet:
    • erhältst du beim Ausnehmen größerer Kreaturen
    • durch Kochen wird es zum gegrillten Filet
  • Rohes Fischfilet:
    • erhältst du durch Alpha Mosasaurier, Dunkleosteus, Electrophorus, Leedsichtys, Megalodon und Sabertooth Salmon
    • durch Kochen wird es zum gekochten Fischfilet
  • Rohes Fleisch:
    • erhältst du beim Ausnehmen eines Fleischfressers
    • durch Kochen wird es zum gegrillten Fleisch
  • Roher Fisch:
    • erhältst du beim Ausnehmen von Fischen
    • durch Kochen wird es zu gekochtem Fisch

So züchtest du den Dunkleosteus in ARK

So bereitest du die Zucht vor: Hast du ein männliches und weibliches Exemplar, baust du bestenfalls ein Gehege, das groß genug ist. Setze beide Dinos ins Gehege und stelle sie über das Befehlsmenü auf „Wandern“. Alternativ kannst du auch direkt auf „Paaren“ stellen, dazu muss sich dann aber immer ein Spieler in der Nähe aufhalten, sonst stoppt die Paarung aufgrund des Renderings.

Das Zucht-Intervall eines Dunkleosteus liegt bei 18 bis 48 Stunden.

Ark Dunkleosteus Baby

Nach einer erfolgreichen Paarung, ist der weibliche Dunkleosteus, wenn du nach Standardeinstellungen spielst für ca. 8 Stunden trächtig. Nach den 8 Stunden, kannst du das kleine Dunkleosteus Baby auf der Welt willkommen heißen. Als Baby beansprucht es weitere 8 Stunden deiner Aufmerksamkeit, in denen du ihm immer wieder Fleisch ins Inventar legen musst. Achte hierbei auf die Prägungs-Intervalle alle 8 Stunden, um das größte Potenzial aus dem Baby zu kitzeln.

Sobald es den Status eines Heranwachsenden erlangt hat, kann es selbstständig fressen. Die gesamte Reifezeit dauert in etwa 3 Tage und 20 Stunden.

Anfänger Tipps zum Thema züchten in ARK findet ihr hier:

Weitere ARK Zähm-Guides

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über ARK diskutieren? Dann tritt unserem neuen Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein