Guided-Logo-1

Diablo Immortal: Der schnellste Weg Runen zu farmen - So geht's

Verfasst: 16. Jun. 2022
Aktualisiert: 29. Jan. 2024

Deutsch Englisch

Sobald du das Endgame von Diablo Immortal erreichst, wirst du dich fragen, wie du möglichst schnell Runen farmen kannst. Es gibt im Spiel viele verschiedene Runen, die du vor allem zur Herstellung von legendären Edelsteinen benötigst. In unserem Guide erklären wir dir, wie du deine Runenausbeute maximierst.

Warum ist das wichtig? Ohne legendäre Edensteine wirst du im Endgame von Diablo Immortal nicht weit kommen. Ab einem gewissen Punkt sind diese Edelsteine unverzichtbar. Mit ihnen bekommt dein Charakter extrem starke, einzigartige Boni und wird stärker. Diese sorgen - je nach Build - für einen ordentlichen Damage-Boost, mehr Tankyness oder andere Fertigkeiten. Wie bekommst du also möglichst schnell Runen?

Schnell Runen farmen in Diablo Immortal

Bereits auf deinem Weg zu Level 60 kannst du einiges an Runen durch die verschiedenen Spielmechaniken mitnehmen. Gute Quellen für die verschiedenen Runen sind:

  • Ältestenportale (in Verblindung mit seltenen und legendären Emblemen)
  • Battlepass
  • Cellik: Händler für erlöschende Funken und Runen

In Diablo Immortal gibt es viele unterschiedliche Runen. Bis auf die FA Runen, kannst du alle in den Ältestenportalen farmen. Wenn du die Ältestenportale mit seltenen Emblemen verstärkst, erhöhst du die Zahl der Runen, die du nach Abschluss des Portals erhältst.

Neben den Runen bekommst du durch die Ältestenportale auch Erlöschende Funken. Diese kannst du beim Händler für erlöschende Funken und Runen mit dem Namen Cellik gegen FA Runen eintauschen. Dort kannst du auch Ati Runen gegen andere Runen wechseln. Den Händler findest du in Westmark gleich links unterhalb vom Ältestenportal.

Diablo Immortal Rune Trade

Beim Händler für erlöschende Funken und Runen kannst du deine Funken gegen FA Runen tauschen.

So viele Runen brauchst du

Selbst ohne Embleme erhältst du in den Ältestenportalen garantiert zwischen 8 und 11 Funken pro Lauf. Für 18 Funken bekommst du bei Cellik 1 FA Rune. Zum Herstellen eines zufälligen legendären Edelsteins mit einem Stern benötigst du 7 FA-Runen. Für einen zufälligen zwei-Sterne-Edelstein brauchst du bereits 28 FA Runen.

Wenn du einen ganz bestimmten Edelstein herstellen möchtest, sind mehrere Ati-Runen und andere normale, bzw. magischen Runen notwendig. Welche und wie viele Runen du brauchst, hängt vom jeweiligen Edelstein ab, den du herstellen möchtest.

Diablo Immortal how to forge an legendary stone

Beim Juwelier kannst du legendäre Edelsteine herstellen. Welche Runen du dafür brauchst, wird dir unter dem jeweiligen Stein angezeigt.

Gut zu wissen: Wenn du keine seltenen Embleme mehr hast und trotzdem Ältestenportale laufen willst, schau vorher beim Hilt-Händler Lieutenant Fizriah vorbei. Dort kannst du seltene Embleme für eine vergleichsweise geringe Menge Hilts kaufen. Einmal pro Monat kannst du dort auch ein legendäres Emblem bekommen.

Du siehst also, du musst kein echtes Geld in Diablo Immortal investieren, um legendäre Edelsteine zu bekommen. Durch das Farmen von Runen und Erlöschenden Funken, kannst du diese selbst herstellen, auch wenn das natürlich länger dauert.

Finde deinen perfekten Guide für Diablo Immortal

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über Diablo Immortal diskutieren? Dann tritt unserem neuen Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Markus ist seit Juni 2022 Teil unseres Guided.news-Teams und schreibt als passionierter Gamer über viele Themen. Besonders angetan ist er von Path of Exile und anderen ARPGs.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram