Alle Holz-Fundorte in Genshin Impact für die Möbel-Herstellung

Deutsch English

Seit dem Genshin Impact Update 1.5 kannst du dir dein eigenes Haus kaufen und mit vielen verschiedenen Möbelstücken dekorieren. Die Möbel musst du jedoch selbst herstellen und dazu benötigst du Holz. Wir sagen dir, wo du welche Holzart finden kannst.

Das ist neu: Seit dem Update 1.5 Ende April gibt es jetzt die Möglichkeit, sein eigenes kleines Reich im Koop-RPG Genshin Impact zu gestalten. Du kannst verschiedene Häuser frei platzieren, aber auch Dekorationen oder gar Tiere. Um dein “Baugebiet” zu erhalten, musst du die Abenteuerstufe 35 erreicht haben und eine entsprechende Quest absolvieren. Dann steht dir eines von drei Gebieten zur Auswahl (Graslandschaft, Gebirgslandschaft oder eine Himmelslandschaft).

Das sind die Holzarten: Um Möbel für die Häuser zu produzieren, benötigst du jedoch Holz. Das gibt es in verschiedenen Sorten:

  • Birkenholz
  • Exquisitholz
  • Kiefernholz
  • Dürrsandholz
  • Bambussegmente
  • Zedernholz
  • Tannenholz

So fällst du in Genshin Impact Holz

Um in Genshin Impact an das Holz heranzukommen, benötigst du keine extra Items. Nimm einfach deine Waffe in die Hand und hau auf einen passenden Baum ein. Beim Angriff wackelt der Baum etwas und lässt bis zu drei Holzstücke fallen.

Diese musst du nicht erst noch aufsammeln, denn das Holz verschwindet direkt in deinem Inventar. Wackelt ein Baum beim Angriff nicht, liefert dieser kein Holz oder wurde bereits von dir abgebaut. Jeder passende Baum kann nur ein Mal am Tag geerntet werden.

Hier findest du in Genshin Impact Birkenholz

Birken lassen sich leicht an ihrer gelben Färbung sowie dem weißen Stamm erkennen. Du findest sie zwar in ganz Teyvat, besonders viele kannst du aber auf dem “Klagewind-Plateau” in der Region von Mondstadt finden.

Genshin-Impact-Birch

Hier findest du in Genshin Impact Exquisitholz

Der Exquisitbaum in Genshin Impact ist ein Apfelbaum und lässt sich demnach an den Früchten erkennen, die sie tragen. Sie wachsen verstreut im “Sternfalltal” (Mondstadt) und auf der “Bishui-Ebene” (Liyue).

Genshin-Impact-Cuihua-Tree

Hier findest du in Genshin Impact Kiefernholz

Kiefern sind große Nadelbäume, die vom Schnee des Drachengrats bedeckt sind. Hier ist bisher auch der einzige Ort, wo du die Kiefern finden kannst: der “Drachengrat” zwischen Mondstadt und Liyue.

Genshin-Impact-Pine

Hier findest du in Genshin Impact Dürrsandholz

Dürrsandbäume lassen sich ebenfalls an ihren gelben Blättern erkennen. Anders als Birken haben sie aber einen braunen Stamm und wachsen nicht so gerade in den Himmel. Sie kommen eher in wärmeren Gebieten vor und lassen sich gut in “Minlin” und “Lisha” finden. Beides Regionen in Liyue.

Genshin-Impact-Sandbearer-Tree

Hier findest du in Genshin Impact Bambussegmente

Den Qingce-Bambus ist ein typischer Bambus-Stamm. Hoch und gerade gewachsen, kannst du sie durch ihre dünnen Stämme leicht erkennen. Besonders häufig findest du sie auf der “Bishui-Ebene” in Liyue.

Genshin-Impact-Qingce-Bamboo

Hier findest du in Genshin Impact Zedernholz

Zedern sind hochgewachsene, immergrüne Bäume, die ein üppiges Blattwerk besitzen. Besonders oft kannst du diese großen Bäume im “Sternfalltal” (Mondstadt) finden.

Hier findest du in Genshin Impact Tannenholz

Tannen sind ebenfalls leicht zu erkennen. Der immergrüne Weihnachtsbaum ist nicht vom Schnee bedeckt, sondern wächst bevorzugt im “Sternfalltal” (Mondstadt) oder am “Pfeifenden Abhang” (Mondstadt).

Genshin-Impact-Fabers-FirWir halten dich auf dem Laufenden: Genshin Impact hat noch längst nicht alles gezeigt, was der Free2Play-Titel für uns bereithält. Neue Gebiete werden noch kommen und so vermutlich auch neue Holzarten. Sobald das der Fall ist, werden wir unseren Guide für dich aktualisieren.

QuellemiHoYo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein