Deutsch Englisch

Alle Infos zu Spielmodus Hazard Zone in Battlefield 2042 – Gameplay, Story und Belohnungen

Deutsch Englisch

In Battlefield 2042 ist Hazard Zone der zweite große Spielmodus nach All-Out Warfare, doch was steckt genau dahinter und was verrät der erste Teaser? Wir haben aber bereits vorab alle Informationen zum Ziel und Ablauf des Modus.

Das zeigt der erste Trailer: Im neuesten Trailer können wir wie üblich für Battlefield eine normale Partie sehen, die mithilfe von gescripteten CGI-Renderings erzählt wird. Wir können außerdem mehrere Maps sehen.

Ein erster Teaser von gestern morgen, zeigte drei kurze Sätze, die zusätzlich das heutige Datum und Uhrzeit verraten haben:

  • „Betretet die Gefahrenzone.“
  • „Jedes Squad kämpft alleine.“
  • „Kommt vorbereitet.“

Was ist der Hazard-Zone-Modus in Battlefield?

In Battlefield 2042 Hazard Zone kämpfst du dich ähnlich wie in Hunt: Showdown alleine oder mit deinem Squad durch Gegner, um ein spezielles Ziel auf der Karte ausfindig zu machen. Die sind laut Henderson aber nicht nur menschlich, sondern teils auch von der KI gesteuert.

Der Slogan „kommt vorbereitet“ lässt zudem auf ein abgeschottetes Loot-System schließen. Das deckt sich dann auch mit der Vermutung, bei Hazard Zone handle es sich um eine Art Hunt: Showdown oder Escape From Tarkov in Battlefield.

Wie Henderson betont, sei es nicht dein Ziel, Gegner zu töten. Vielmehr sei das übergeordnete Ziel, Datenträger aus dem Zentrum der Karte zu bergen und diese per Helikopter auszufliegen. Davon gibt es nur zwei Stück pro Match, was bedeutet, dass nur zwei Squads gewinnen können.

Nebenbei sammelst du Waffen, Loot und anderes Equipment. Nachdem du eine Runde erfolgreich beendet hast, behältst du das vorher gesammelte Loot und kannst es verbessern.

Das ist Hazard Zone – Alle Infos:

  • Spielziel: Spieler spawnen mit ihrem Squad am Rand der Map und müssen in die Mitte der Karte gelangen, um Datenträger zu extrahieren.
  • Gameplay: Spieler sammeln Loot und Waffen und müssen sich gegen menschliche Gegner sowie KI-Pappkameraden durchsetzen. Wer „gedownt“ wird, kann aufgehoben werden, wer tot ist, bleibt tot. Spieler können zudem nicht mehrfach den gleichen Operator wählen.
  • Belohnung: Wer eine Runde abschließt, erhält als Belohnung die Dark Market Credits. Diese werden dazu genutzt, um Waffen, Upgrades oder Ausrüstung für das nächste Match zu kaufen.

Battlefield 2042 Hazard Zone hat eine Story

Worum geht’s bei Hazard Zone? Tom Henderson gibt nicht nur neue Informationen zum Gameplay von Hazard Zone. In einem Tweet erklärt er außerdem, dass der Spielmodus über seine ganz eigene Hintergrund-Lore verfügt.

Im Jahr 2040 hat ein Blackout-Event 70 % aller im All stationierten Satelliten zerstört. Sowohl die USA als auch Russland schießen jetzt neue Satelliten in eine niedrigere Umlaufbahn um die Erde. Die sammeln geografische Daten, ID-Scans von Personen und mehr.

Sobald einer dieser Satelliten jedoch über das Territorium des Feindes fliegt, wird dieser abgeschossen. Auf dem Boden sammeln dann Verantwortliche des jeweiligen Staates die Daten der Satelliten.

Macht es klick? Denn genau hier setzt das Gameplay an. Es ist anschließend die Aufgabe von dir und deinem Squad, diese Daten vor gierigen Augen zu retten. Da alle Spieler lediglich gut bezahlte Söldner sind und keine Soldaten, kämpfst du für diese wertvolle Beute.

Mehr zu Battlefield 2042

Das ist bislang alles, was wir über Battlefield Hazard Zone wissen. Sollten sich neue Informationen ergeben, werden wir diesen Artikel selbstverständlich mit einem Update versehen.

Disclaimer: Unsere Informationen stammen aus offiziellen Pressemitteilung seitens des Entwicklers und dem Insider Tom Henderson. Dieser bekannte Leaker hatte bislang mit allem recht, was er zu Battlefield 2042 zu sagen hatte. Dennoch gilt wie immer: Die Informationen sind so lange nicht 100 % bestätigt, solange Entwickler Dice sich nicht dazu geäußert hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here