DayZ-Spieler baut Nuketown aus CoD als Event-Map nach – Auch für Konsole

Deutsch English

Ein cleverer Nutzer hat für DayZ die „Call Of Duty”-Karte Nuketown funktionstüchtig nachgebaut. PvP-Fans auf PC und Konsole sollten sich das definitiv ansehen!

Was ist Nuketown? Nuketown ist die wohl bekannteste Map aus dem Ego-Shooter Call of Duty. In diversen Titeln feiert sie ihren Auftritt und das in immer neuem Gewand. Dank des YouTubers Scalespeeder können Fans die Karte jetzt auch in DayZ spielen — mit ganz eigenem Flair!

Nuketown in DayZ ist großartig und bietet tolles PvP

So sieht die Map aus: In einem Video zeigt Scalespeeder seine neueste „Karte”. Das DayZ-Nuketown ähnelt dem Vorbild ziemlich genau: Gerade das Layout dürfte CoD-Veteranen schnell vertraut werden.

Die Map ist durch bunte Container von der Außenwelt abgetrennt. In der Mitte befindet sich ein Feldweg, auf dem ein Gunther 2, ein M3-S und ein Bus-Wrack stehen.

Auf den gegenüberliegenden Seiten stehen Blockhaus-Kneipen, an einer ist zudem eine Garage angebracht. Ansonsten ist die DayZ-Version von Nuketown mit möglichst originalgetreuen Objekten gefüllt — aber sieh doch selbst:

Hinter der eigentlichen Spielfläche stehen pro Seite jeweils drei Zelte, in denen das Start-Equipment für das Match lagert.

Wie spielt man Nuketown? Regeln müssen Teilnehmer selbst aufstellen, dazu gleich mehr. Ersteller Scalespeeder hat die Karte mit möglichst wenig Scripts erstellt. So ist es einfacher, Nuketown im eigenen DayZ-Server einzubinden.

Sind die wenigen Skripts richtig installiert, sollten deine Mitspieler nach dem Tod immer in außerhalb der Karte in einem Zeltlager spawnen. Hier gibt es Wasser, Nahrung und Medikamente.

Von dort aus wählt ihr eine Seite aus und begebt euch zu den Zelten. Hier findet ihr Waffen, Rüstung, Bandagen und Munition. Veränderst du das Skript nicht, bleiben es:

  • AUR (AUG)
  • M16A3
  • Pioneer Sniper
  • UNA-Helme
  • Presse-Weste
  • Plattenträger

Nun zu den Regeln: Eigentlich gibt es keine, du musst mit deinen Mitspielern also selbst einige Spielregeln festlegen.

Empfehlenswerte Regeln für DayZ-Nuketown

  • Spieler dürfen nur bis zur Veranda des gegnerischen Hauses vordringen. Das vermeidet Spawn-Trapping.
  • Auf die begrenzenden Container klettern ist verboten.
  • Die Wachtürme außerhalb der Begrenzung dürfen nicht genutzt werden.
  • Eine Runde ist vorbei, sobald es keine blauen Helme zum respawnen gibt.
Mehr zum Thema

Nuketown in DayZ installieren: So geht’s

Zuerst musst du die Dateien herunterladen (via github.com). Achte dabei darauf, dass du die Dateien mit dem Titel „Screenshot” nicht benötigst.

Möchtest du die Karte selbst noch etwas anpassen, kannst du die Datei „nuketown[project.dze” in den DayZ-Editor laden (via steamcommunity.com). Du kannst auch die Waffen und die Rüstungen anpassen, mit denen du auf Nuketown spielen möchtest.

Nuketown funktioniert sowohl auf dem PC als auch auf den Konsolen. PlayStation- und Xbox-Spieler brauchen lediglich einen Nitrado-Server für die Installation.

Alle Informationen, wie du Nuketown in DayZ installierst und nutzt, findest du in der Readme.txt-Datei, die in den herunterzuladenden Daten beinhaltet ist.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein