Hunt Showdown: Ist Dual Wielding OP? Einer der besten Spieler sagt „Ja” und feiert es

Deutsch English

Im Horror-Shooter Hunt Showdown kannst du zwei Pistolen oder Revolver mitführen anstelle einer Langwaffe. Die Community streitet schon lange darüber, ob das zu stark oder nutzlos ist. Jetzt äußert sich einer der besten Spieler mit über 6.000 Stunden Spielzeit dazu.

Darum streitet die Community: Schon seit der Einführung von Dual Wielding mit Update 1.4.1 ist die Hunt-Showdown-Community gespalten. Einige finden, dass das Schießen mit zwei Revolvern viel zu ungenau ist. Andere feiern die schnelle Schussfolge und behaupten die Präzision sei besser als ihr Ruf. Doch was stimmt? Der YouTuber RachtaZ hat eine besondere Meinung zum Dual Wielding in Hunt Showdown:

„Es ist zumindest mehr OP als es zu schwach ist.”

So gut ist Dual Wielding in Hunt Showdown wirklich

Darum ist Dual Wielding heute so stark: Wie eingangs erwähnt, hat Entwickler Crytek Dual Wielding erstmals mit Update 1.4.1 in Hunt Showdown eingebaut. Update 1.4.4 machte die Taktik dann noch etwas stärker. Dieses Update verlangsamte das Wechseln von Waffen. Gegner, die nach einigen Schüssen auf eine andere Waffe wechseln müssen, sind klar im Nachteil gegen zwei schnell feuernde Pistolen — gerade auf kurze Distanz.

Patch 1.5 brachte dann die Custom Ammo, also verschiedene Munitionstypen. Mithilfe der FMJ (Vollmantel-Geschoss oder Full Metal Jacket) war es jetzt noch einfacher für Spieler mit Dual Wielding, Feinden so ordentlich eine auf den Cowboy-Hut zu geben.

Das letzte Update, welches Dual Wielding verbesserte war Patch 1.6. In diesem Update bekamen Nutzer von Automatik-Waffen (Dolch oder Avtomat) ein Problem: Das Schwingen von Waffen (Sway) wurde hier deutlich erhöht, was es aufgrund der höheren Schwankung und Rückstoß erschwerte, die Waffen schnell abzufeuern.

Welche Waffen sind am besten geeignet? Laut YouTuber RachtaZ sind die derzeit besten Waffen für Dual Wielding die Caldwell Conversion. In einem Screenshot zeigt er wie klein das Fadenkreuz ist und wie genau die Waffen trotz beidhändiger Bedingung sind. Kombinieren solltest du die Revolver aber mit FMJ-Munition, um eine höhere Kopfschuss-Distanz und Penetration durch Wände zu erhalten.

Nach erster gewonnener Runde solltest du zudem den Trait „Ambidextrous” kaufen. Der verbessert die Nachlade-Geschwindigkeit für alle Revolver und Semi-Auto-Pistolen im Dual Wield.

Mehr zum Thema

Auch der Profi verlangt Anpassungen an Dual Wield: Das soll sich ändern

Es gibt diverse Möglichkeiten, das Dual Wielding abzuschwächen. Neben der Erhöhung von Preisen könnte auch das eigentliche Gunplay geändert werden:

  • Feuerrate reduzieren
  • Streuung der Kugeln erhöhen
  • erhöhter Sway beim Spammen der Waffen
  • Kombination aus allem

Was denkst du? Findest du, dass Dualn Wielding in Hunt Showdown zu stark ist und wenn ja, was würdest du ändern wollen? Oder glaubst du, dass es genauso richtig ist, wie es gerade im Spiel eingebaut ist? Egal, was du denkst, teile deine Meinung mit uns in den Kommentaren oder tritt unserer wunderbaren Community auf Facebook bei (via facebook.com)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein