Guided-Logo-1

Path of Exile: Endgame-Bosse besiegen und Leerensteine für den Atlas bekommen

Verfasst: 13. Dez. 2023
Aktualisiert: 12. Apr. 2024

Deutsch Englisch

12Mit den Steinen der Leere, bzw. den Voidstones, kannst du die Stufen deiner Karten im Atlas erhöhen. Insgesamt gibt es vier verschiedene Leerensteine in Path of Exile, die du in einzelnen Bosskämpfen erhältst.

Nach der Kampagne wartet der Atlas auf dich, das Endgame beginnt. Um alle deine Maps auf Stufe 16 zu bringen, musst du in Path of Exile alle vier Leerensteine (eng.: Voidstones) erspielen. Das ist jedoch leichter gesagt als getan. Unser Autor Markus hat es erst in seiner dritten Liga geschafft, sich selbst alle vier Voidstones zu erspielen. Mit diesem Guide aber schaffst auch du es, deinen Atlas komplett freizuspielen.

In diesem Guide erfährst du:

  • Welche Leerensteine es gibt.
  • Von welchen Bossen du die jeweiligen Leerensteine bekommst.
  • Wie du zu diesen Bossen gelangst.

Ganz unten in der Mitte deines Atlas findest du einen Platz mit vier leeren Sockeln. Wenn bei dir noch keine Sockel angezeigt werden, liegt das daran, dass du sie noch nicht freigespielt hast. Die Sockel erscheinen erst, wenn du den ersten Leerenstein erhalten hast. In diese Sockel kannst du die vier verschiedenen Leerensteine einsetzen, sobald du sie bekommen hast. Es gibt in Path of Exile vier verschiedene Leerensteine:

  • Zeremonieller Stein der Leere (wird von der Seherin fallen gelassen)
  • Zerfallener Stein der Leere (wird vom Uber Elder fallen gelassen)
  • Allwissender Stein der Leere (wird vom Weltenfresser fallen gelassen)
  • Greifender Stein der Leere (wird vom sengenden Exarchen fallen gelassen)

Mit den Leerensteinen kannst du deine Karten jeweils vier Stufen pro Leerenstein aufwerten. Wenn du also einen Leerenstein gesockelt hast, sind alle Karten automatische Stufe vier, bei zwei gesockelten Leerensteinen Stufe acht, usw.

So kommst du zu den Bossen in Path of Exile

Vorab gleich eine Warnung. Die Steine der Leere gibt es erst spät im Endgame, denn sie werden von den großen Bossen im Spiel fallen gelassen.

Weltenfresser und brennender Exarch

Die ersten beiden Leerensteine, nämlich die für den Sieg über den brennenden Exarchen und den Weltenfresser, bekommst du dabei "automatisch", wenn du deinen Atlas weit genug pusht.

Sobald du Karten der Stufe drei spielst, wird irgendwann Envoy in einer Karte auftauchen. Durch sein Erscheinen werden automatisch Symbole bei deinem Kartenapparat freigeschaltet. Bei der ersten Begegnung bekommst du ein Symbol für die Seherin, bei den beiden darauffolgenden Begegnungen erhältst du Symbole für den Exarchen und für den Weltenfresser. Wenn du eine Karte in deinen Kartenapparat legst, anschließend eines dieser drei Symbole aktivierst und dann die Karte öffnest, spielst du die Karte unter dem Einfluss des jeweiligen Bosses.

Path of Exile map device influences

Die drei kreisrunden Symbole bilden die Einflüsse der Bosse ab,

Um zum Exarchen und zum Weltenfresser zu kommen, musst du einfach nur Karten unter dem Einfluss dieser Bosse beenden. Dabei fordert das Spiel von dir immer höhere Kartenstufen. Bevor du zu den beiden Bossen kommst, musst du aber noch verschiedene Unterbosse besiegen, z.B. den "Unendlichen Hunger".

Zu diesen kommst du durch Einladungen, die von gewöhnlichen Kartenbossen fallen gelassen werden. Welchen Schritt du als Nächstes tätigen musst, wird dir auch am rechten Bildschirmrand angezeigt.

Path of Exile Bossing progress

Zudem werden dir im Atlas über den Sockeln für die Leerensteine, die gleichen drei Symbole angezeigt, wie in deinem Kartenapparat.

 

 

Path of Exile Bossing progress atlas

Dort kannst du prüfen, wie viele Karten du noch laufen musst, um eine Einladung zum Boss zu bekommen. Hast du genug Karten abgeschlossen, bekommst du am Ende eine Einladung zum Exarchen und zum Weltenfresser. Wenn du sie besiegst, bekommst du die jeweiligen Leerensteine.

Die Seherin und Uber Elder

Die anderen beiden Leerensteine sind noch schwerer zu bekommen, denn die Kämpfe gegen die Seherin und Uber-Elder sind die schwierigsten im Spiel.

So kommst du zur Seherin

Genau wie beim Exarchen oder beim Weltenfresser musst du zunächst Karten unter dem Einfluss der Seherin laufen und den Kartenboss besiegen. Dieser Boss wird dann von der Seherin "gesammelt". Wenn du auf diese Weise drei Bosse besiegt hast, bekommst du eine Maven-Einladung, in der du gegen alle drei Bosse gleichzeitig antrittst. Hast du das geschafft, geht es genau so weiter, allerdings nun mit vier Kartenbossen, danach mit fünf, usw., bis du schließlich gegen zehn Bosse gleichzeitig kämpfst.

Neben diesen Atlas-Einladungen, gibt es noch andere, schwerere Maven-Einladungen, z.B. "Die Gefürchteten". Diese besonderen Einladungen bekommst du, wenn du bestimmte Kartenbosse unter Maven-Einfluss besiegt hast, für "Die Gefürchteten" etwa:

  • Cortex
  • Chayulas Domäne
  • Der verführerische Abgrund
  • Das Reich des Schöpfers
  • Das Fehlen von Wert und Bedeutung

Path of Exile the feared

Für all diese Kämpfe bekommst du dann die Maven-Splitter als Belohnung. Die besonderen Einladungen sind zwar um einiges schwieriger als die Zehner-Boss-Kämpfe, lassen allerdings auch mehr Splitter fallen. Wenn du insgesamt zehn Maven-Splitter zusammen hast, kannst du gegen Maven selbst antreten und dir für einen Sieg den nächsten Leerenstein abholen.

So kommst du zum Uber-Elder

Der Uber-Elder ist am schwersten zu erreichen. Der Weg zu ihm führt über Fragmente. Der Uber-Elder-Fight setzt sich aus einem Kampf zusammen, in welchem du gleichzeitig gegen den Ältesten und gegen den Schöpfer antrittst. Um allerdings dorthin zu gelangen, musst du den Ältesten und den Schöpfer erst einmal einzeln besiegen. Das bedeutet, du musst zunächst zu diesen beiden Bossen kommen und dafür brauchst du die sogenannten Guardians, bzw. Wächter. Wächter sind Karten der Stufe 16, die ab Stufe 14 droppen können.

Path of Exile Guardians

Die Wächter für den Ältesten und den Schöpfer

Es gibt vier Wächter der Leere und vier Ältere Wächter, die als Boss in den folgenden acht Karten zu finden sind:

Die vier Wächter der Leere sind in den folgenden Karten zu finden:

  • Wächter des Phönix
  • Wächter der Hydra
  • Wächter des Minotaurus
  • Wächter der Chimäre

Die vier Älteren Wächter sind in den folgenden vier Karten:

  • Der Auslöscher
  • Der Constrictor
  • Der Sklavenschinder
  • Der Läuterer

Für jeden Bossfight bekommst du ein Fragment. Wenn du alle vier Wächter der Leere besiegt hast, kannst du mit den vier Fragmenten ein Portal zum Schöpfer öffnen und gegen ihn kämpfen. Wenn du ihn besiegst, bekommst du ein Schöpfer-Fragment für den Uber-Elder-Fight.

Path of Exile uber elder fragments

Du benötigst insgesamt zwei Fragmente des Schöpfers und zwei Fragmente des Ältesten, um den Kampf gegen Uber Elder zu starten.

Wenn du alle vier Älteren Wächter besiegt hast, kannst du mit den vier Fragmenten ein Portal zum Ältesten öffnen. Wenn du ihn besiegst, bekommst du ein Ältesten-Fragment für den Uber-Elder-Fight. Insgesamt brauchst du für den Uber-Elder-Fight zwei Schöpfer Fragmente und zwei Ältesten-Fragmente. Für deinen ersten Sieg über den Uber-Elder bekommst du den vierten Leerenstein.

Natürlich kannst du auch alle Einladungen, Splitter oder Fragmente auf der offiziellen Path of Exile Handelsseite kaufen.

Mehr zu Path of Exile

Du möchtest dich unserer Community anschließen und über Path of Exile diskutieren? Dann tritt unserem Discord-Server bei oder besuche uns auf Facebook, wir freuen uns auf dich!

Markus ist seit Juni 2022 Teil unseres Guided.news-Teams und schreibt als passionierter Gamer über viele Themen. Besonders angetan ist er von Path of Exile und anderen ARPGs.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram