Die 3 coolsten und verrücktesten Neuankündigungen der Game Awards 2021

Deutsch English

Die diesjährige Game Awards Show 2021 ist vorbei und einige Titel wurden mit Teasern oder Trailern präsentiert. Ein paar davon sind bereits länger bekannt, andere waren völlig neu. Wir stellen dir die 3 coolsten und verrücktesten Neuankündigungen vor.

Das waren die Game Awards 2021: In der Nacht vom Donnerstag, den 9. Dezember auf Freitag, lief die etwa 3-stündige The Game Awards Show. Eine jährlich stattfindende Preisverleihung, in der Videospiele in 30 Kategorien Preise abräumen können. Ähnlich also wie die Oscar-Verleihung für Filme, werden hier Games gefeiert und alles, was damit in Verbindung steht.

Moderator Geoff Keighley hat erneut durch die Show geleitet und neben der Preisverleihung immer wieder Zeit gefunden, Teaser und Trailer zu kommenden Spielehits zu präsentieren. Aber auch Film- und Serien-Trailer gab es zu bestaunen, natürlich mit Bezug auf Videospiele.

Aber weil das Internet bereits voll mit allen möglichen Neuankündigungen ist, möchten wir dir hier unsere Top-3 der coolsten und verrücktesten Neuankündigungen vorstellen, auf die wir uns 2022 besonders freuen.

Mehr News von den game Awards

ARC Raiders – Coop Geballer mit kreativer Freiheit

Das vom früheren EA-Boss gegründete Studio Embark Studios hat die Game Awards 2021 genutzt, ihren ersten Titel anzukündigen. ARC Raiders heißt der Coop-Shooter und soll 2022 kostenlos für den PC veröffentlicht werden.

Was ist ARC Raiders? In ARC Raiders übernimmst du die Rolle eines Widerstandskämpfers, den Raidern und beschützt die Erde gemeinsam mit deinen Freunden vor “einer gnadenlosen mechanisierten Bedrohung aus den Tiefen des Weltalls”. Klingt doch spaßig.

Das Besondere an ARC Raiders wird aber wohl das Gameplay darstellen. Denn auch wenn wir im Trailer noch nicht alle Möglichkeiten sehen, macht uns die Beschreibung auf Steam sehr Neugiereig. In der heißt es nämlich:

“Durchforste die Ruinen der Vergangenheit. Verwende Werkzeuge und Gadgets, um den Gegner zu überlisten. Nutze spontane Taktiken, deine Umgebung und die Physik zu deinem Vorteil…. Es gibt mehr als nur die passende Munition. Erlebe Kämpfe, die ungeplante Kreativität voraussetzen.”

Kreatives Denken und Handeln wird also gefördert. Wie das letztendlich im Free2Play Third-Person-Shooter aussehen wird, sehen wir dann 2022! Wir sind auf jeden Fall gespannt und behalten den Titel weiter im Blick.

Steelrising – Französische Revolution mit Robotern

Spiders, die Entwickler von GreedFall, haben mit Steelrising ihr nächstes Werk im Ofen. Das Action-Game für den PC, der Xbox Series X|S sowie der PlayStation 5 soll im Juni 2022 erscheinen und bietet schnelle Kämpfe, eine atmosphärische Welt und eine ungewöhnliche Heldin.

Was ist Steelrising? Die Französische Revolution wurde von Ludwig XVI im Jahr 1789 im Keim erstickt. Jetzt regiert er Paris im Terror. Geschafft hat er das mit seiner gnadenlosen mechanischen Armee, die jeden niederstrecken, der sich dem Willen Ludwigs widersetzt.

Hier kommst du ins Spiel. In der Rolle der mechanischen Aegis, gebaut von einem Meister-Ingenieur, ist es deine Aufgabe, die mechanische Armee zu zerstören, die Geschichte zu entwirren und den Erfolg der Revolution sicherzustellen. Dabei kannst du auf ein Arsenal verschiedener Techniken und Waffen zurückgreifen, um deinen eigenen Spielstil zu finden.

Die Kämpfe sollen herausfordernd sein und auf der offiziellen Steamseite wird “Soulslike” als Genre mit angegeben. Die Trailer lassen das aber noch nicht ganz durchblicken. Das Kampfsystem wirkt dynamischer und erinnern ein wenig an NieR: Automata. Wir sind gespannt, wie sich der Titel im Juni 2022 schlagen wird.

Slitterhead – Der Silent Hill Erfinder ist wieder da!

Mit Slitterhead meldet sich der Silent Hill Erfinder Keiichiro Toyama nach langer Pause zurück. Mit seinem neu gegründeten Studio Bokeh Games haben die Japaner ein neues Horror-Spektakel bei den Game Awards angeteasert, dass sich schlecht mit Worten beschreiben lässt. Der Trailer zeigt aber bereits groteske Monster, wie wir sie auch aus Silent Hill kennen.

Was ist Slitterhead? Das neue Werk von Keiichiro Toyama ist natürlich ein Horror-Spiel mit grauenvollen Wesen und super stimmungsvoller Musik aus der Feder von Akira Yamaoka, der ebenfalls an Silent Hill gearbeitet hat.

Weitere Informationen zum Spiel gibt es allerdings noch nicht, auch die offizielle Website ist noch ziemlich inhaltslos. Irgendwann 2022 soll der Titel erscheinen.

Welche Ankündigungen der Game Awards 2021 haben dir besonders gut gefallen? Schreib uns deine Meinung doch in die Kommentare, wir freuen uns darauf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein