Escape from Tarkov Patch 12.12 online! Wir haben die Patchnotes

Deutsch English

Am 12. Dezember 2021 ist das neue Update 0.12.12.0.16029 von Escape from Tarkov online gekommen. Eine neue Location, neue Ki-Gegner und Trägheit gehören zu den Highlights des Patches. Wir haben die Patchnotes für dich!

Das ist los: Das Escape from Tarkov Update 12.12 wurde vor wenigen Tagen offiziell angekündigt, das Datum war jedoch nicht bekannt. Die Versionsnummer 12.12 hat aber vermuten lassen, dass es am 12. Dezember so weit sein wird. Genau das haben die Entwickler selbst angeteasert, mit den Worten: “Ihr kennt das Datum bereits”. Jetzt ist es also so weit und der Patch ist online.

Die Patchnotes gibt es auch vom EFT-YouTuber Pestily zusammengefasst:

Das sind die Highlights vom Escape from Tarkov 12.12 Update

Eine neue Location

Das Update 12.12 bringt eine neue Location ins Spiel, den Leuchtturm. Der Leuchtturm am Kap Dalniy war in der Story von EFT ein wichtiges strategisches Objekt auf dem Weg nach Tarkov. Während der Vertragskriege war es der Haupteintrittspunkt für USEC-Einheiten und diente als ihre Operationsbasis.

Die Scavs fanden ebenfalls gefallen an dem Ort und besetzten ihn, jedoch nur so lange, bis die alten USEC-Einheiten wieder zurückkehrten und den Turm erneut für sich beanspruchten.

Da es sich um die erste Implementation der neuen Location handelt, gibt es noch keine neuen Bosse. Diese sollen aber bald hinzugefügt werden.

Eine erste grobe Map gibt es im EFT Fandom Wiki vom Reddit-User u/LordTachankaMain zu finden:

LighthouseMapEarly

Den Leuchtturm selbst wirst du als Spieler aber nicht erreichen können. Sobald du versuchst, über die Brücke zu gehen, wirst du von einem Scharfschützen der Rouge-USECS erschossen.

Weitere News zu EFT

Neue Ki-Gegner am Leuchtturm

Mit der neuen Location erscheinen auch neue Ki-Gegner, die ex-USEC oder auch Rouge-USECS genannt. Sie sind gut bewaffnet, ausgezeichnet trainiert und nutzen koordinierte Kampfstrategien, um ihre Feinde zu erledigen. Sie mögen zwar ähnliche Interessen wie die Raider haben, konnten sich aber durch ihre militärische Vergangenheit erfolgreich zusammenschließen.

Die Rouge USECs haben sich außerdem an der Wasseraufbereitungsanlage verschanzt und verteidigen diesen Punkt mit stationären MGs und Granatwerfer. Die Rouge-USECS gehen, wenn sie Feinde entdecken oder ihre Präsenz wahrnehmen, sehr aggressiv vor und verhindern ein weiteres Vordringen.

Die Rouges sind anderen USEC-Spielern aber nicht direkt feindlich gesonnen. Sollte sich ein USEC-Spieler nähern, erhält dieser erst eine Warnung, bevor das Feuer eröffnet wird. Befindet sich jedoch ein BEAR PMC Spieler in derselben Gruppe, wird direkt losgefeuert.

Wirst du als USEC-Spieler von den Rouges als Verräter anerkannt, werden sie sich dir gegenüber für die nächsten paar Raids feindlich verhalten. Pass also besser auf, was du tust.

Realistischere Bewegungen dank Trägheit

Battlestate Games haben für ein realistisches Bewegungsverhalten Trägheit in ihr Spiel hinzugefügt. Die Trägheit kannst du in folgenden Situationen ab sofort spüren:

  • Gehen und Ausweichschritte (Strafing)
  • Sprinten
  • Scharfe Kurven beim Sprinten
  • Landung nach einem Sprung oder Fall aus großer Höhe
  • Lehnen und ausweichen

Je schwerer deine Ausrüstung ist, desto größer werden die Auswirkungen der Trägheit. Du brauchst beispielsweise länger, um in die Hocke zu gehen oder dich erneut aufzurichten.

Weitere Escape from Tarkov 12.12 Patchnotes

Update 12.12 von EFT bringt noch viele weitere Anpassungen und Fixes mit sich. Unter anderem:

  • Die Waffenfehlfunktionsmechanik wurde erweitert.
  • Waffenüberhitzung und damit verbundene Effekte wurden dem Spiel hinzugefügt.
  • Die Mechanik der externen Munitionsballistik wurde verbessert.
  • Rückstoßmechanik beim Schießen angepasst.
  • VOIP – Voicechat hinzugefügt.
  • Erweiterung der operativen Aufgaben.
  • Möglichkeit hinzugefügt, verschiedene Arten von Speisen und Getränken teilweise zu verwenden.
  • Neue Items hinzugefügt:
    • Neue Waffen
    • Neue Waffenteile
    • 4 neue Handgranaten (inkl. Schlaggranaten)
    • Neue Ausrüstung
    • Neue Tauschgegenstände
    • Neue Schlüssel
    • Neue Aufbewahrungskoffer (Injektorkoffer und Keycard-Halter)
    • Entfernungsmesser (Handheld-Entfernungsmesser und taktisches Entfernungsmesser-Modul)
    • 5 neue Patronen
    • Neue Bekleidungssets für USEC und BEAR
    • Neue einzigartige Armbänder
    • Neue Gesichtstypen für beide Fraktionen zu Beginn des Spiels
  • Neue Quests am Leuchtturm.
  • Diverse Änderungen der Grafikoptionen.
  • Diverse Fixes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein