Escape From Tarkov: Spieler wollen Inventar-Rework, das aussieht wie Windows 10

Deutsch English

Die Community des Survival-Shooters Escape From Tarkov packt ihre Wünsche offenbar nicht nur in Worte: Ein Nutzer erstellte jetzt ein UI und Inventar-Rework, zu dem er dank Windows 10 inspiriert wurde — Die reddit-Gemeinde steht absolut hinter der verrückten Idee.

Was ist los? In einem reddit-thread teilte der Nutzer „nachdruck” seine Vision eines neuen UI’s beziehungsweise eines neuen Inventar-Systems (via reddit.com). Das ist sehr stark an das aktuelle Design von Windows 10 angelehnt und das hat auch einen guten Grund, es sei einfacher:

  • Items zu finden
  • Sie zu sortieren
  • den Platz im Stash voll auszunutzen.

Windows-Inventar-System in Escape From Tarkov: Ist das clever?

So sieht es aus: In seinem Thread zeigt nachdruck, wie einfach Spieler mit dieser Idee ihren Stash aufräumen und sortieren können. Einfach den Mausklick halten, ein Rechteck um die gewünschten Items ziehen und alle gleichzeitig bewegen. So unfassbar simpel und clever das wirkt, Entwickler Battlestate Games hat es bislang nicht eingebaut.

Diese Verbesserung gibt es noch: Andere Nutzer fügen bei, dass es ebenfalls eine Option geben sollte, einen Container, in dem ohnehin nur eine Art Items lagert, per „Strg + Linksklick” zu sortieren. Nutzer Pyrozr beklagt sich darüber, dass seine Medizintasche immer unordentlich ist und die ganzen kleinen Items schwer zu sortieren sind. Mit seinem Vorschlag könnte man dem  unordentlichen Gewusel in folgenden Containern entgegnen:

  • Munitionskisten
  • Medizintaschen
  • Geldbeuteln
  • DogTag Container
  • Waffenkisten

Kombiniert man die Ideen beider Nutzer, erhält man ein schlankes, übersichtliches und einfach zu managendes Inventar-System. Dieses System könnte dann nicht nur im Stash der Spieler angewandt werden, sondern auch während eines Raids. Eine Tastenkombination später hat man den gesamten Leichnam eines Scavs geplündert, wäre das nicht großartig? Kein minutenlanges Looten eines einzigen Körpers mehr, sondern alles einfach verstaut.

Mehr zum Thema

Was hält die Community von der Idee?

Der Thread auf reddit hat bislang rund 3.000 Upvotes (Stand 23.01.2022). Dazu kommen noch 130 Kommentare und Meinungen der Community. Die findet nämlich, dass die ursprüngliche Idee von nachdruck super ist. Einige finden, so komme das Spiel näher an Titel wie Rust oder Minecraft heran — nicht im Negativen, ganz im Gegenteil.

Die beiden Survival-Titel Rust und Minecraft sind allgemein für ihr simples und praktisches UI sowie Inventar-System bekannt. Die Tarkov-Community scheint so eine Art Inventar stark zu vermissen. Viele Kommentatoren berichten davon, dass sie sich wünschen, Escape From Tarkov hätte mehr von Rust gelernt.

„Rust macht lässt dich einfach per Knopfdruck alles im Inventar verschieben (…), das ist eine klare und einfache Anpassung seitens der Entwickler und ich frage mich, warum es das nicht schon lange gibt.”

Finesse-OS via reddit.com

Es scheint also so tatsächlich, als würde sich die Tarkov-Gemeinde auf eine Art Windows-Inventar-System freuen. Jetzt liegt es nur noch an den Entwicklern, in diesen Thread zu schauen und anschließend zu staunen.

Doch was hältst du eigentlich von der Idee, dass Escape From Tarkov sein aktuelles Inventar- und UI-System über den Haufen wirft, um eines einzubauen, wie in diesem Artikel beschrieben? Teile deine Meinung mit uns in den Kommentaren oder auf Facebook (via facebook.com)!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein