Tarkov-Spieler sagen: Lighthouse ist als BEAR unspielbar, doch woran liegt es?

Deutsch English

Im offiziellen Subreddit von Escape From Tarkov äußert sich ein Spieler zur neuen Fraktion auf der Map Lighthouse. Die Map sei für ihn als BEAR unspielbar — aber woran liegt’s?

Was ist passiert? Der Redditor ScratchActive veröffentlichte vor einigen Tagen einen Post im Subreddit von Escape From Tarkov. Hier beschreibt er, wie er die neue Karte Lighthouse findet, die mit Update 12.12 eingeführt wurde. Von allzu vielen guten Erfahrungen berichtet der Tarkov-Spieler jedoch nicht: „Als Bear habe ich keine Chance auf Lighthouse”.

Darum haben BEARs einen großen Nachteil in Tarkov

Zu Beginn eines jeden Wipes wählen die Spieler erneut ihre Fraktion aus, entweder USEC oder BEAR. Wer hier die zweite Fraktion wählt, der wählt auch einen höheren Schwierigkeitsgrad — zumindest auf der neuen Map Lighthouse. Denn Rogues machen BEARs das Leben zur Hölle.

Wer sind die Rogues? Auf einigen Maps gibt es nicht nur Scavs und andere Spieler, auch die sogenannten Raider und seit neuestem auch Rogues. Die Rogues sind eine KI-Fraktion, die auf Lighthouse nur auf BEARS und nicht auf USECs feuern — außer der USEC schießt zuerst!

Hinter den Rogues stecken abtrünnige USECs, die sich als neue Fraktion selbstständig gemacht haben. Aus diesem Grund eröffenen sie das Feuer auch nur in Notwehr auf Spieler, die den USECs angehören.

Das ist ein deutlicher Unterschied zu den Raiders. Die feuern hingegen auf beide Parteien und die gibt es zudem auf folgenden Maps:

  • Labs
  • Reserve
  • Lighthouse

Dieses Problem hat der Redditor: Laut ScratchActive habe er keine Chance auf Lighthouse, diesen Rogues auszuweichen. So erzählt er von einem Fall, bei dem er einen Hügel hinauf marschierte. Oben angekommen haben ihn sofort Kugeln aus einem Rogue-MG-Nest getroffen. Dieses MG-Nest lag angeblich mehrere Hundert Meter entfernt.

Das sei auch nicht die einzige Begegnung mit den übernatürlich starken Rogues gewesen. Schon öfter sei ScratchActive in eine solche Situation geraten. Er sagt, die Rogues wirken, als können sie durch soliden Boden, Wände und durch Wälder hindurchblicken. In dieser Meinung unterstützen ihn stand heute (12.01.2021) 1.100 Reddit-Nutzer (via reddit.com).

lighthouse-map-tarkov
Lighthouse-Map von Tarkov (Quelle: wiki.tarkov.com)

Das sagt die Community zu den Raidern auf Lighthouse

Viele Nutzer kommentieren unterhalb des Posts von ScratchActive, dass sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Einige finden sogar, dass Scavs allgemein zu stark sind und abgeschwächt werden sollten.

Wieder andere sind nur deshalb verwirrt, weil sie ein ganz anderes System erwartet haben:

„Als ich die Patchnotes gelesen habe, dachte ich BEARs würden dann beschossen werden, wenn sie sich dem Tor nähern und USECs würden vorher gewarnt werden. Ich habe nicht erwartet, dass BEARs über die halbe Map beschossen werden, während USECs sich völlig frei bewegen dürfen.”
– matinmix via reddit.com

Mehr zum Thema

Wie könnte der Entwickler das verbessern? Eine simple Möglichkeit, die Situation auf Lighthouse zu verbessern, wäre es, einen Reaktions-Radius einzubauen. Rogues könnten dann beispielsweise nur dann auf BEARs feuern, wenn diese sich zu nahe an das Tor heranwagen.

Doch wie siehst du das? Findest du das System gut so wie es ist oder würdest du gerne etwas an den Rogues ändern? Lass uns deine Meinung in den Kommentaren da oder trete unserer wunderbaren Community auf Facebook bei (via facebook.com).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein