Deutsch Englisch

Rust bekommt dank DLSS-Support bessere Performance – Aber nicht für alle

Deutsch Englisch

Das Survival Spiel Rust dürfte schon bald auf vielen Rechnern weitaus besser performen als zuvor, das dank Nvidia DLSS Support, das in einigen Spielen einen FPS-Zuwachs von 30 % verschafft.

Was’n das? In einer Twitter-Meldung gibt der Entwickler Facepunch bekannt: Rust bekommt DLSS Support und soll damit vor allem einen Performance-Boost alle Spieler bringen. Wir erklären dir, was das jetzt für einen Unterschied macht und was genau kommt!

Rust bekommt DLSS Support – Wirklich so viel besser?

Das sagt der Entwickler: Zuerst hat Facepunch Rust mit Nvidia Reflex verbessert. Das verringert die In-Game-Latenz um bis zu 38 Prozent. Jetzt soll auch DLSS Einzug in Rust halten, nachdem erst vor Kurzem Raytracing aktiviert wurde.

Was ist DLSS? Deep Learning Super Sampling ist eine KI-Rendering-Methode. Und hier die Übersetzung für Normalsterbliche. DLSS ist eine Render-Methode, die mithilfe bestimmter Kerne auf der Grafikkarte einige Pixel im Bild von einer KI einfügen lässt. Die Karte selbst spart so quasi Rechenleistung, einige Bereiche des Bildes zu rendern und lässt es auffüllen.

Einen Abfall der Qualität gibt es dadurch im Normalfall nicht. Im Gegenteil, das Bild ist durch DLSS sogar noch etwas schärfer. Für die meisten dürfte aber der Anstieg der FPS (Bilder pro Sekunde) am interessantesten sein. In einigen Spielen kannst du so über 60 FPS zusätzlich erhalten.

Rust soll diese Technologie jetzt auch erhalten und damit Spielern mit RTX-Karten einen Performance-Boost verschaffen. Das ist gleichzeitig leider auch der Nachteil an DLSS, denn es ist nur für RTX-Karten, also Nvidia RTX 2000er und 3000er Grafikkarten verfügbar.

Mehr News & Guides zu Rust

Wann kommt das? Das Update, das DLSS in Rust einführen soll, erscheint in rund zwei Wochen am 1. Juli 2021. Dann könnte es auch zu einem vorgezogenen gezwungenen Wipe kommen. Bei uns findest du auch alle Wipe-Daten für die Rust Console-Edition für 2021 & 2022.

Aber wie ist es mit dir, kannst du dank Nvidia 2/3000er Serie von DLSS profitieren oder musst du weiterhin auf verbesserte Performance verzichten?

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here