The Day Before bekommt RTX Support, zeigt neues Gameplay

Deutsch English

Das kommende Survival-MMO The Day Before erhält von Nvidia einen RTX Support. Damit steht Raytracing, also der realistischen Darstellung von Licht, Schatten und Spiegelungen, nichts im Wege. Ein neues Gameplay-Video gibt es ebenfalls.

Nvidia Unterstützung mit RTX: The Day Before, das am 21. Juni 2022 offiziell für den PC, der PlayStation 5 und Xbox Series X|S erscheinen soll, hat vor Kurzem einen neuen Gameplay-Trailer spendiert bekommen. In diesem sehen wir nicht nur neue Spielszenen, sondern erfahren auch, dass Nvidia den Survival-Titel mit den RTX Features unterstützt.

Das ist im Trailer zu sehen: Im Trailer bekommst du erst einmal einen Einblick in die Unterschiede, zwischen deaktiviertem und aktivierten RTX Features. Mit aktiviertem RTX ist beispielsweise die Lichtstimmung der Szenen deutlich atmosphärischer. Du siehst aber auch, wie sich der Spielecharakter durch verschiedene Landschaften wie dem Timesquare in New York oder einem Wald kämpft. Auch Fahrzeuge wirst du in The Day Before benutzen können.

Was ist RTX? Hinter RTX verstecken sich die technischen Features der aktuellen RTX-Grafikkarten von Nvidia, also der GeForce RTX 30er Reihe. Im Vordergrund stehen hier vor allem Raytracing und DSR.

Raytracing steht für eine Grafik-Technologie, die sichtbare und nicht sichtbare Lichtstrahlen realistisch berechnet. Sie ermöglicht eine lebensechte Beleuchtung in Computerspielen und animierten 3D-Grafiken.

DSR hingegen steht für Dynamic Super Resolution und sorgt dafür, dass die Auflösung des Spiels auf deinem Bildschirm in jeder Größe nicht nur gut aussieht und 4K Qualität erreicht, sondern auch flüssig läuft.

Am 21. Juni erscheint dann der Titel und wir können uns alle selbst ein Bild davon machen, ob The Day Before das halten kann, was es in seinen Trailern bisher verspricht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein