Du brauchst 500 Stunden, um Dying Light 2 durchzuspielen

Deutsch English

Die Entwickler von Dying Light 2 haben eine interessante Information in den sozialen Medien geteilt. So soll es wohl mindestens 500 Stunden dauern, den Survival-Parkour-Titel durchzuspielen.

So lange brauchst du, um Dying Light 2 durchzuspielen: Wie der polnische Entwickler Techland in den sozialen Medien bekannt gibt, wirst du wohl mindestens 500 Stunden benötigen, um Dying Light 2 durchzuspielen. Der Survival-Titel mit tausenden Parkour-Animationen erscheint am 4. Februar 2022, wird in Deutschland aber zensiert.

Die 500 Stunden brauchst du aber nur, wenn du alle Nebenmissionen und Story-Quests erledigst, jedes Ende erreichst sowie alle Winkel der Spielwelt erkundest. Alleine wegen der spielerischen Freiheit und den Auswahlmöglichkeiten in diversen Quests, die den gesamten Spielverlauf beeinflussen, musst du das Spiel sowieso mindestens zweimal spielen, um alles sehen zu können.

Dying Light 2 playtime

Die Entwickler vergleichen die Spielzeit im Social-Media-Post mit der Zeit, die du benötigst, um von Warschau nach Madrid zu laufen. 500 Stunden sind für ein Story-bezogenes Spiel schon eine ganze Menge, du kannst in DL2 aber auch sehr viel entdecken und Zombies schnetzeln macht auch immer wieder Spaß, vor allem im 4-Spieler-Koop.

So lange brauchst du, um Dying Light 2 normal durchzuspielen: Um das Spiel einmal normal durchzuspielen, die Story zu erleben und aufgrund deiner Entscheidungen im ersten Spieldurchlauf auch nur die Hälfte des Spiels zu sehen, wirst du laut Techland wohl weniger als 100 Stunden benötigen.

Mehr zu Dying Light 2

Freust du dich bereits auf den 4. Februar und den Release von Dying Light 2? Schreib uns deine Meinung doch in die Kommentare.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein