DayZ hat jetzt Speere, Gürtel & Klopapier-Kleidung – Alle Crafting-Rezepte aus Update 1.17

Deutsch English

Seit einer Woche können Fans von DayZ bereits die neueste Version 1.17 auf den Experimental-Servern austesten. Update 1.17 brachte unzählige neue Items. Guided-Autor Kevin Willing zeigt dir jetzt in Schnell-Form, alle Crafting-Rezepte für die Speere, Kleidung, Gürtel, Kochstellen und mehr.

Was ist neu in Update 1.17? Vor einer Woche ist mit Version 1.17 eines der größten Content-Updates für DayZ überhaupt erschienen. Das brachte Anpassungen an Chernarus sowie Livonia und etliche Fixes. Zum ersten Mal seit Langem haben wir aber auch einen ganzen Haufen neuer Items erhalten, wie die grandiose „CR 550 Savanna”-Sniper. In diesem Artikel konzentrieren wir uns aber auf die herstellbaren neuen Items:

  • Lagerfeuer-Kochstelle
  • Seil-Gürtel
  • Stein-Speer
  • Knochen-Speer
  • Selbstgebaute Kleidung
  • Selbstgebaute Gasmasken-Filter

Alle neuen Crafting-Rezepte & -Items aus DayZ Update 1.17

Wofür brauchst du das? Die meisten der neuen Items richten sich vor allem an Bambis und neue Spieler auf einem Server. Sie dienen der Überbrückung von „keinem Gear” und „militärische Ausrüstung”. Mit den meisten Crafting-Rezepten kannst du dich zumindest vor grundlegenden Gefahren wie Wetter und Zombies verteidigen.

1. Kochstelle am Lagerfeuer

Materialien:

  • 2x kurzer Stock
  • 1x Langer Stock

Nimm den langen Stock in die Hand und ziehe die beiden kleinen Stöcke aus dem Inventar darauf. Achte dabei darauf, dass die Stöcke auf einem Stapel liegen, du also beide gemeinsam ins Crafting-Feld ziehst.

Mit der improvisierten Feuerstelle kannst du deine Töpfe an jedem beliebigen Ort zum Kochen verwenden. Du musst also nicht länger in Häusern kochen oder hoffen, dass du ein Koch-Dreibein findest. Hast du ein Lagerfeuer, musst du die Kochstelle in die Hand nehmen und dann auf dem Feuer platzieren.

dayz-improvised-cook-kochstelle

2. Seil-Gürtel

Materialien:

  • 1x Seil
  • Messer jeder Art

Erneut ein ganz simples Crafting-Rezept: Nimm das Seil in die Hand und ziehe das Messer aus deinem Inventar darauf. Du bekommst allerdings nicht nur die Option, dass du deinen neuen modischen Gürtel bauen kannst. Lass dich nicht von DayZ hopps nehmen und wähle bestimmt aus, dass du dich nicht selbst fesseln möchtest!

Mit deinem neuen improvisierten Gürtel kannst du jetzt Messer tragen. Und ohne, dass diese Inventarplätze verbrauchen oder du eine Militär-Weste benötigst. Aktuell kann es leider ausschließlich das Messer und sonst nichts tragen. Benötigst du deinen Gürtel deshalb im Laufe deiner Reise nicht mehr, kannst du ihn erneut zu einem Seil binden. Dafür nimmst du den Gürtel in die Hand und drückst die Aktionstaste.

3. Stein-Speer

Materialien:

  • 2x Kleiner Stein
  • 1x Langer Stock

Um einen Speer herzustellen, musst du zuerst einmal die Spitze bauen. Beim Stein-Speer craftest du dafür ein Steinmesser, das du aus zwei kleinen Steinen kombinieren kannst. Anschließend verbindest du dieses Steinmesser mit deinem langen Stock, welchen du aus Büschen und Bäumen erhältst. Hast du die beiden Items kombiniert, besitzt du jetzt den neuen Stein-Speer aus DayZ Update 1.17.

4. Knochen-Speer

Materialien:

  • 2x Knochen
  • 1x Langer Stock

Genau wie beim Stein-Speer benötigst du auch beim Knochen-Speer erst einmal die Spitze. Dafür baust du dir ein Knochenmesser, das du aus zwei Knochen herstellen kannst. Anschließend verbindest du das Knochenmesser mit dem langen Stock und erhältst den Knochen-Speer.

Mit den beiden Speeren kannst du dich jetzt wunderbar gegen Infizierte und das Wildleben von Chernarus und Livonia verteidigen. Gegen Spieler solltest du den Speer jedoch nur als Notlösung sehen — wenn überhaupt.

dayz-knochen-bone-speer

5. Improvisierte Kleidung

Materialien:

  • 20x Stofffetzen (Rags)

Die improvisierte Kleidung besteht aus fünf verschiedenen Teilen, die alle unterschiedlich viele Stofffetzen in der Herstellung benötigen. Das Crafting der Kleidung ist dabei simpel wie nie, du benötigst einfach die richtige Menge an Stofffetzen in deiner Hand und schon erhältst du die Option zum Craften. Mütze, Handschuhe, Mundtuch und Schuhe benötigen jeweils 2 Stofffetzen. Für den Torso und die Hose brauchst du jedoch jeweils 6 Fetzen, für beide insgesamt also 12.

Die improvisierte Kleidung solltest du hauptsächlich dann nutzen, wenn du keine andere Option hast. Ohne Schuhe reißen deine Füße auf und du blutest. Ohne Handschuhe wird es schwierig, Leitern zu rutschen. Der Rest schützt dich vor Kälte und Nässe. Im Falle der improvisierten Kleidung ist dieser Schutz eigentlich nicht der Rede wert und auch der Inventarplatz ist mit 2x 12 Slots eher winzig.

dayz-improvised-improvisierte-kleidung

6. Improvisierter Gasmasken-Filter

Materialien:

  • 1x – 10x Kohletabletten
  • 1x Staubmaske
  • 1x Plastikflasche

Der neue Gasmasken-Filter ist wohl das am schwierigsten zu craftende Item in der aktuellen DayZ Version 1.17. Du benötigst zum einen eine Plastikflasche, eine Staubmaske und Kohletabletten. Hast du das zusammen, kombinierst die leere Plastikflasche mit der Staubmaske. Anschließend fügst du eine bis maximal 10 Kohletabletten hinzu und gut:

Jetzt kannst du mit dem selbstgebauten Filter knapp 5 Minuten atmen und ihn anschließend erneut mit Kohletabletten auffüllen. Du solltest dich aber nicht ausschließlich auf diesen Filter verlassen, da die dedizierten Filter für deine Gasmaske mit bis zu 20 Minuten deutlich länger Schutz bieten.

dayz-improvised-improvisierte-gasmaske

Mehr zu DayZ

Was denkst du? Hast du noch weitere Tipps und Tricks oder bessere Crafting-Rezepte für die neuen oder vielleicht auch bekannte Items? Lass uns das in einem Kommentar wissen oder tritt unserer wachsenden Community bei Facebook oder Discord bei, wir freuen uns auf dich!

4 Kommentare

  1. Liebe Survivor
    Alles ganz nice , aber wie Updates gemacht werden.. siehe Scum oder Rust. Das sind Nägel mit Köpfen. Aber DayZ. ..Ich bin aktiv seit 2012 dabei.. Diese Updates sind im Grunde genommen Dinge die die Dayz Welt nicht braucht. Wecker , die X-te Waffe , Bandagenkleidung…Na toll.,.Darauf wird auch gewartet. Wie wär es mal mit Map Erweiterung, Luftfahrzeuge ATV oder Fahrrad ? Vielleicht NPC oder Heli Pat. Origins-like ? Fehlanzeige. Ich glaube die Devs sind nicht mit dem Herzen dabei oder hören gar nicht auf die Community. So wird das langfristig nix.

    • Moin! Ich sehe das ähnlich, auch wenn nicht so extrem. Die Updates sind gut und umfangreich, aber verpassen oft die Chance, wirklich Bahnbrechendes einzubauen. Da müssen wir uns wohl weiterhin auf die Modding-Community verlassen 🙁

      Grüße!

  2. DayZ bleibt immer ein Dreck Spiel. Die Standalone ist jetzt wie alt?

    Wenn man mit DayZ Epoch aus Arma2 angefangen hat fehlt gegenüber dieser Version immernoch die hälfte des Spielinhaltes. Das war totale Geldverschwendung wenn Ihr mich fragt. Für den Käufer sowie für´s Entwicklerteam…

    • Das ist das Problem. Alle stellen falsche Vergleiche an. Die DayZ Standalone ist bei weitem besser, als die ursprüngliche Mod. Sie bietet weit mehr Inhalte, besseres Gameplay, bessere Performance/Grafik uvm.
      Wenn du jetzt aber sagst, das stimmt nicht, dann liegt das daran, weil du DayZ Standalone nicht mit dem Original vergleichst (Der Mod von Dean Hall), sondern mit den Mods der Mod wie Epoch und Co. Bohemia will ja gar nicht dieselben Inhalte bieten wie die Mod-Mods, sondern das Original so gut es geht beibehalten.
      Wenn du das Feeling von früher, mit den Annehmlichkeiten der modernen Engine haben möchtest, musst du dich mal in der Standalone Mod-Community umschauen. Auch da gibt es schon coole Projekte wie Namalsk oder die DayZ Expansion Mod. In Epoch bin ich nicht so drin, aber die Modder dahinter wollten Epoch auch für die Standalone bringen – Aber ka wie weit die damit sind.
      Im Grunde ist DayZ ein schöner Baukasten für Modder und genau die sind es, die das alte und aktuelle DayZ zu dem machen bzw. machen werden, was die Fans wollen. Bohemia bietet eigentlich nur das Grundgerüst und das ist aktuell besser, als es die Original-Version von Dean Hall je war.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein