Guided-Logo-1

Starfield: Wo du die wichtigsten Dienste, Händler & Orte findest

Verfasst: 02. Apr. 2024
Aktualisiert: 18. Apr. 2024

Deutsch Englisch

Ärzte, Schiffstechniker, Waffenhändler: Ohne Dienste und Läden läuft in Starfield nichts. Unser Experte verrät nach über 300 Stunden im Spiel, wo du deine Ressourcen aufstockst, generelle Bedürfnisse befriedigst und die wichtigsten Orte findest.

Die wichtigsten Standorte in Starfield (TLDR):

  • Zum Verkauf von Objekten eignen sich besonders Automaten und Läden der Handelsaufsicht, die in jeder großen Stadt der Besiedelten Systeme zu finden sind.
  • Weitere Händler mit hohem Credit-Limit sind in New Atlantis (Jemison), Neon (Volii Alpha), Cydonia (Mars) sowie auf „Der Schlüssel“ (Suvorov-Orbit) und „Das Auge“ (Jemison-Orbit) zu finden.
  • Ärzte praktizieren in jeder Stadt und Siedlung von Starfield. Ihre Praxen sind an Schildern mit der Aufschrift „Reliant Medical“ zu erkennen.
  • Du kannst insgesamt 9 Apartments oder Häuser beziehen. Sie sind fast ausschließlich in den großen Städten zu finden und kosten zwischen 6.500 und 235.000 Credits.
  • Näheres erfährst du in dem folgenden Artikel. Auch erklären wir die Reisewege zu einigen der wichtigsten und interessantesten Orte des Spiels.

Starfield macht abhängig

Starfield Wo finde ich was? Alle wichtigen Orte

Während des Auftakts des Open-World-Rollenspiels Starfield geht eigentlich alles seinen üblichen (Bethesda-)Gang. Doch der Eindruck täuscht, denn schon ein paar In-Engine-Filmsequenzen sowie ein heftiges Feuergefecht gegen die Piraten der Crimson Fleet später, betritt und fliegt die Hauptfigur das Raumschiff des Constellation-Mitglieds Barrett. Und es bleibt längst nicht bei diesem einen Flug.

Zwar geht Starfield nicht so weit wie No Man’s Sky, das Piloten regelmäßig den Impulsantrieb wie auch die Startschubdüsen des eigenen Schiffs auftanken lässt. Aber es entstehen durchaus neue Notwendigkeiten beziehungsweise gibt es sogar einen Aufrüstungszwang – zumindest mit Blick auf den einen oder anderen Dogfight im All.

Für jene Gefechte braucht es vor allem verbesserte Schiffswaffen und Schilde, doch auch eine Vergrößerung des Laderaums und das Reparieren von Schäden sind in Starfield ein größeres Thema. Hinzu kommt, dass der Körper des Helden gut geschützt, verarztet und auch trainiert werden möchte, sodass Starfield seine Spieler noch abhängiger von Dienstleistungen und Händlern macht als zum Beispiel Bethesdas The Elder Scrolls V: Skyrim.

starfield ship technician
Lon Anderssen ist Schiffstechniker und im Gebäude des „Red Mile Run“ auf Porrima III zu finden. (Starfield)

Insofern ist es also wichtig, dass du weißt, wo sich in Bethesdas neuem Universum welcher Dienst oder welches Angebot findet. Kommen wir vorab jedoch kurz darauf zu sprechen, welche davon überhaupt für einen unfallfreien Spieldurchlauf relevant sind.

Welche Dienste und Händler benötige ich wirklich in Starfield?

Für die Erkundung von fremden Planeten und das Absolvieren von Haupt- oder Neben-Missionen sind für dich folgende Dienste und Orte relevant:

  • Raumhäfen, denn hier lässt du Schäden an deinem Schiff reparieren. Auch wechselst du an diesem Ort dein Heimatschiff, sprich, das Raumschiff, mit dem du aktuell „das schwarze Meer“ bereist.
  • Ärzte, zumal es sich kaum vermeiden lässt, von Waffengefechten körperliche Schäden davonzutragen. Ein Doktor versorgt aber nicht nur deine Wunden, sondern er oder sie hat auch medizinisches Material wie Medkits oder Mittel gegen Verletzungen im Angebot.
  • Waffen- und Ausrüstungshändler, da sie deine erschöpften Munitionsvorräte auffüllen können und zuweilen enorm durchschlagskräftige Schießprügel anbieten. Wichtig sind natürlich auch die dort erhältlichen Raumanzüge, die den Träger unter anderem gegen physische, ballistische oder durch Strahlung verursachte Schäden schützen. Zudem führen manche Händler auch medizinisches Material und kaufen dir nicht mehr benötigten Plunder ab.
  • Immobilien (Apartments, Suiten, Häuser), weil du dort nützliche Hilfen wie Werkbänke, Forschungsstationen und Auftragsbörsen platzieren kannst. So hast du vieles Benötigte unter einem Dach.

Und das war es im Grunde auch schon, denn weder der Basenbau noch die Ressourcengewinnung spielen in Starfield eine größere Rolle. Zwar bieten manche Jobbörsen optionale Aufträge über die Lieferung von Rohstoffen an, aber lohnenswert ist das Sammeln selbiger allenfalls zur schnelleren Erhöhung der Charakterstufe des Helden.

Starfield Outpost Luna
Ein kleiner Außenposten auf Luna, dem Mond der Erde. Einen besonderen Zweck erfüllen Außenposten in Starfield nicht.

Indem dieser nämlich Produkte aus Rohstoffen fertigt, gewinnt er für den Stufenaufstieg relevante Erfahrungspunkte. Wirklich nötig ist das allerdings nicht, da der Spielercharakter auch ganz ohne zusätzliche Erfahrungspunkte schnell genug im Level aufsteigt.

Pro-Tipp: Die Jagd nach legendären Waffen zahlt sich nur in den seltensten Fällen aus. Du bist besser beraten, ein gutes Auge auf die Händler-Inventare zu haben. Dort sind manchmal gewöhnliche, aber modifizierte Wummen erhältlich, die ihre legendären Pendants in Sachen Schaden deutlich übertreffen.

Starfield: Wo finde ich was? Ärzte, Läden, Häuser & mehr

Nun, da du weißt, wonach du in Starfield Ausschau halten musst, wollen wir konkret werden. Im Folgenden erfährst du, welche Städte oder Siedlungen auf welchem Planeten du gelegentlich ansteuern solltest, um für die Erforschung des Universums stets gut gerüstet zu sein.

Automaten der Handelsaufsicht in Starfield finden

Die Handelsaufsicht stellt die schnellste Möglichkeit dar, nicht mehr benötigte Gegenstände oder sogar Schmuggel- und Diebesgut in klingende Münze zu verwandeln. Das liegt daran, dass sie nicht nur mit Zweigstellen, sondern auch mit Handelsautomaten in allen größeren Städten von Starfield vertreten ist.

Die Automaten haben den großen Vorteil, dass sie oft in unmittelbarer Nähe des Raumhafens oder auch direkt nahe des eigenen Landeplatzes installiert sind. Das erspart Weltraumreisenden einige Lauferei. Der Nachteil ist dagegen ihr festes Grundkapital von je 5.000 Credits.

Das macht sie im späteren Spiel zwar nicht nutzlos, aber eher zur Geldquelle für mäßig wertvollen Kleinkram. Im Verlauf von Starfield finden sich nämlich zunehmend wertigere Gegenstände, von denen irgendwann schon ein einziger mit mehr als 5.000 Credits zu Buche schlägt.

  • Automatenstandort in New Atlantis: Einer dieser Handelsautomaten (auch „Kiosk“ genannt) steht in der Metropole New Atlantis, zu finden auf dem Planeten Jemison im System Alpha Centauri. Es ist einer der Kioske, die nur wenige Meter vom Landeplatz entfernt aufgestellt wurden. Wie ein Automat der Handelsaufsicht genau aussieht, kannst du dem untenstehenden Screenshot entnehmen.
starfield trade authority
Oben: Die Automaten der Handelsaufsicht sind eine gute Verkaufsmöglichkeit für Einsteiger – Profis entledigen sich hier ihrer minderwertigen Gegenstände. (Starfield)

Läden der Handelsaufsicht in Starfield finden

Da sich die Handelsaufsicht offenkundig nicht um die Herkunft von Gütern schert, ist eine ihrer Niederlassungen selbst im Hauptquartier der kriminellen Crimson Fleet zu finden. Dabei handelt es sich um eine ehemalige Raumstation der United Colonies namens „Der Schlüssel“, die gut sichtbar im All des Kryx-Systems vor sich hin schwebt. Davon ab variieren die Standorte der Handelsaufsicht je nach Stadt und Planet.

  • Standort der Handelsaufsicht in Akila City: In Akila City hat sich die „Trade Authority“, wie sie auf Englisch heißt, direkt neben dem Eingangstor niedergelassen, wo auch Schiffsdienste angeboten werden. Eine weitere Filiale ist in der Nähe der Hitching Post Bar zu finden. Mehr Details erfährst du in diesem Guide zum Thema.
  • Standort der Handelsaufsicht in New Atlantis: „Natürlich“ verfügt die Handelsaufsicht auch über eine Niederlassung in New Atlantis, die auf dem Unterdeck jedoch nicht ganz leicht zu finden ist. Deshalb haben wir eine detaillierte Wegbeschreibung zusammengezimmert, die du an dieser Stelle lesen kannst.
Starfield Trade Authority in New Atlantis
Zoe Kaminski vertritt die Handelsaufsicht auf dem Unterdeck von New Atlantis. (Starfield)
  • An anderen Orten wie Cydonia auf dem Mars, dem „Bau“ im Wolf-System (so findest du die Station), der Siedlung Hope Town auf dem Planeten Polvo im Valo-System oder auch Neon auf Volii Alpha, sind ebenfalls Läden (und Automaten) der Handelsaufsicht präsent. Näheres hierzu findest du weiter unten in der Tabelle unter „Weitere Händler mit hohem Credit-Limit“.

Die Filialen der fragwürdigen Handelsorganisation bieten übrigens den Vorteil, das dort Waren im Wert von bis zu 11.000 Credits versetzt werden können.

Weitere Händler mit hohem Credit-Limit in Starfield

Wenn du den obigen Abschnitt über die Handelsaufsicht gelesen haben solltest, ahnst du vielleicht schon, was das größte Problem beim Verkauf von Gegenständen ist: Die Geldbörsen vieler Händler sind schmal. Im späteren Spiel bist du oft aber mit Plunder im Wert von 30.000 Credits oder mehr beladen – wo versetzt man dieses ganze Zeug?

Fest steht natürlich, dass du Händler mit einem hohen Credit-Limit benötigst, doch du wirst höchst selten einem Verkäufer gegenüberstehen, der mehr als 12.000 Credits in den Taschen hat. Außerdem müssen solche Händler erst einmal gefunden werden.

Wo du nach Händlern suchen solltest: Immerhin gibt sich Starfield insofern realistisch, dass die Ladenetats in Zusammenhang mit der jeweiligen Wohngegend stehen. Im Klartext: Je ärmer die Gegend, desto geringer das Händleretat. Für den Verkauf von Waren sind Armenviertel dementsprechend uninteressant. Die einzige Ausnahme stellt die schon erwähnte Ladenniederlassung der Handelsaufsicht in New Atlantis dar.

starfield weapons dealer
Immer einen Besuch wert: Das geschwätzige Mensch-Robter-Duo Frank und Styx. Die beiden führen in Neon den Waffenladen „Neon Tactical“. (Starfield)

Um dir die Suche nach Händlern weiter zu erleichtern, haben wir unten eine Tabelle mit den finanzstärksten, sprich, besten Händlern zusammengestellt. Es sind auch die Filialen der Handelsaufsicht enthalten. Einen separaten Artikel zum Thema „Beste Shops“ in Starfield findest du hier.

HändlerEtatStandort (Sternensystem, Planet, Stadt, Bezirk)
Zuri Abara
(Zuri’s Essentials)
25.000 CreditsKryx, Suvorov, Der Schlüssel (Raumstation)
Vladimir Sall20.000 Credits

Kauft nur
Planeten-Scans
Alpha Centauri, Jemison, Das Auge (Raumstation)
Anya Griffon
(Centaurian Arsenal)
12.500 Credits

Nur Waffen
Alpha Centauri, Jemison, New Atlantis, Wohnbezirk
Frank Renick
(Neon Tactical)
12.000 Credits

Nur Waffen
Volii, Volii Alpha, Neon, Neon: Kern
Aludra
(Aludra’s Weapon Shop)
12.000 Credits

Nur Waffen
Kryx, Suvorov, Der Schlüssel (Raumstation)
Kaminski
(Handelsaufsicht)
11.000 CreditsAlpha Centauri, Jemison, New Atlantis, Unterdeck
Manaaki Almonte
(Handelsaufsicht)
11.000 CreditsSol, Mars, Cydonia
Kolman Lang
(Handelsaufsicht)
11.000 CreditsVolii, Volii Alpha, Neon, Neon: Kern
Tipp des Autors: Aus Gründen des Balancings dauert es immer eine Weile, bis ein mittelloser Händler wieder über sein volles Etat verfügt. Steuere zum Verkauf von Gegenständen daher keine Läden an, die du erst kürzlich komplett „ausgenommen“ hast. Im Zweifel lagere die Waren etwa in deinem Heimatschiff zwischen. Im Endgame solltest du dann dazu übergehen, nur noch die wertvollsten Objekte aufzunehmen.

Ärzte in Starfield finden, um Krankheiten zu heilen & Medkits zu kaufen

Klar, in Starfield ist ein riesiges Arsenal an Heilgegenständen und Mitteln zur zeitlichen Fähigkeitenaufwertung enthalten. Aber irgendwoher muss dieses Zeug kommen – und Ärzte sind, wenig überraschend, die beste Bezugsquelle für medizinisches Material, da sie eine breite Palette anbieten. Seien es Prellungen, Verstrahlungen, Verbrennungen oder der Bedarf an mehr Gesundheitspunkten: Ein Arzt kann helfen.

Um einen Arzt zu finden, musst du in den Einrichtungen der Besiedelten Systeme Ausschau nach Herrschaften in weißen Kitteln halten. Aber: Längst nicht jeder vermeintliche Gott in Weiß ist auch in Wirklichkeit einer. Auch nicht in der „Klinik“, obschon es sich bei ihr um eine medizinische Station im Orbit von Deepala handelt; ein Planet im Narion-System. Siehe hierzu auch das Bild unten.

starfield not a doctor
Nicht jeder Weißkittel in Starfield ist tatsächlich ein Arzt, auch nicht der Herr oben im Bild.

Grundsätzlich findest du Ärzte in jeder Stadt und Siedlung von Starfield, die meisten davon sind sogar relativ leicht zu finden. Die NPC-Mediziner arbeiten in aller Regel nämlich für das Unternehmen „Reliant Medical“, dessen Name groß und breit auf dem Schild der jeweiligen Arztpraxis geschrieben steht. Halte also die Augen nach diesen Schildern offen.

  • Standort des Arztes in Akila City: Die „Westernstadt“ Akila City ist eine der größten Städte von Starfield – und dementsprechend hat sich dort auch ein Arzt niedergelassen. Du findest ihn nördlich des Eingangstors im „Turm“, der quasi als Rathaus der Stadt mit integrierter Bar fungiert. Eine genaue Wegbeschreibung liest du hier.
  • Standort des Arztes in New Atlantis: Mit am leichtesten ist Dr. Alexei Lebedev in New Atlantis zu finden, weil er – fern der „Klinik“ – über die größte Praxis aller Ärzte verfügt. Es ist das eindrucksvolle „Reliant Medical“-Gebäude in der Nähe des Wohnbezirks. Du kannst das farbig leuchtende und futuristisch designte Bauwerk schon von Weitem sehen. Hier halten wir eine exakte Wegbeschreibung parat.
  • Standort des Arztes in Neon: Das Problem mit dem Cyberpunk-artigen Neon ist der an japanische Innenstädte erinnernde Schilderwald. Der nämlich macht das Finden von bestimmten Händlern oder Diensten schwer, zumal mancher Name obendrein nur in Initialen auf das jeweilige Schild gekritzelt wurde. Der Arzt im Kern von Neon ist ein solcher Fall: „Reliant Medical“ wurde in diesem Fall mit „RM“ abgekürzt. Zum Glück haben wir jedoch auch hier eine gute Wegbeschreibung angefertigt.
starfield doctor
In Cydonia auf dem Mars praktiziert die chronisch müde Ärztin Dr. Charlie Flynn. (Starfield)

Alle Immobilien in Starfield finden & kaufen

Käufliche Immobilien in Starfield umfassen wie gesagt Apartments, Suiten und sogar kleine Häuser, wobei manche Behausungen nur als Belohnung für den Abschluss von Quest-Reihen erhältlich sind. Beispielsweise schenken dir die United Colonies ein edles Penthouse im Mercury Tower von New Atlantis, nachdem du die komplette Quest-Reihe der UC Vanguard hinter dich gebracht hast. Mit der riesigen Wohnung soll deine Einbürgerung in die UC untermauert werden.

Insgesamt warten im Spiel neun Immobilien darauf, von dir bezogen zu werden. Diese sind:

ImmobilieOrt (Sternensystem, Planet, Stadt, Bezirk)Preis / Erhalt durch
Zimmer in der LogeAlpha Centauri, Jemison, New Atlantis, Mast-BezirkMitgliedschaft bei der Constellation
Zweistöckiges Apartment auf dem UnterdeckAlpha Centauri, Jemison, New Atlantis, Unterdeck30.000 Credits
Von Maklerin Zora bei Aphelion Reality (New Atlantis)
Midtown Apartment (kleines Haus)Cheyenne, Akila, Akila City, Midtown45.000 Credits
Von Makler Ngodup vor der Kolonialvilla in Akila City
Premium Sleepcrate (Zimmer)Volii, Volii Alpha, Neon, Neon: Kern, Ebbside6.500 Credits
Von Izna Sundaraman in Ebbside bei den Sleepcrates
Sky SuiteVolii, Volii Alpha, Neon, Neon: Kern, Trade Tower235.000 Credits
Vom Barkeeper der Astral Lounge, Boone Morgan, im Trade Tower
Penthouse (4 Zimmer)Alpha Centauri, Jemison, New Atlantis, WohnbezirkBürger der UC
Abholen bei Maklerin Zora von Aphelion Reality (New Atlantis)
Core Residence (Haus)Cheyenne, Akila, Akila City78.000 Credits
Von Makler Ngodup vor der Kolonialvilla in Akila City
TraumhausOlympus, Nesoi, Landeplatz500 Credits wöchentlich an die GalBank
+ im Charakter-Editor die Eigenschaft „Traumhaus“ ausgewählt (hier eine Erklärung des Traumhaus-Traits) und Story bis zum Besuch von „Das Auge“ abgeschlossen (Constellation-Quest-Reihe)
Wohnung der ElternAlpha Centauri, Jemison, New Atlantis, Wohnbezirk, Pioneer TowerIm Charakter-Editor die Eigenschaft „Kinderkram“ ausgewählt

Um leichter zu den genannten Apartments und Häusern zu gelangen, sieh dir unsere bebilderten Wegbeschreibungen in diesem Artikel an.

Wozu brauche ich ein Haus? Eine feste Bleibe in Starfield zu haben, ist zwar nicht überlebenswichtig, aber doch sehr nützlich. Der Grund dafür ist, dass sich dort die meisten täglichen Werkzeuge und Hilfsmittel platzieren lassen, für deren Nutzung du sonst ständig von A nach B laufen oder reisen müsstest.

Zudem bieten Apartments und Häuser Platz für mehrere Lagerkisten, die Abhilfe schaffen, wenn dein Inventar oder der Frachtraum deines Raumschiffs wieder einmal aus allen Nähten platzt. Leider bleibt es prinzipiell auch bei dem praktischen Nutzen der Eigenheime, denn viel kannst du darin nicht anstellen.

So sind weder Dartscheiben noch andere Nicht-Hilfsmittel interaktiv, und dir bleibt vor Ort somit nur, dich auf eine Couch zu setzen oder in einem Bett zu schlafen.

Wichtige und interessante Orte in Starfield

Manchmal verlangt eine Haupt-, Neben- oder auch Gefährten-Quest von dir, auf einem Planeten einen bestimmten Ort aufzusuchen. Genauso kann es vorkommen, dass du aus Interesse an einen zuvor besuchten Quest-Schauplatz zurückkehren willst; sei es, um nachzusehen, wie sich der Ort durch dein Handeln verändert hat, oder um ein verpasstes Auftragsziel nachzuholen.

Gut zu wissen: Hierzu sei gesagt, dass es nicht möglich ist, sämtliche besuchten Story-Szenarien erneut zu besuchen. Eine bekanntere „Einbahnstraße“ ist zum Beispiel das Militärschiff SY-920, das du im Rahmen der Aufgabe „Besser geht nicht“ betrittst. Diese Quest ist Teil der Observation der Crimson Fleet für die SysDef. Nähere Infos hierzu findest du unter einem Link weiter unten.

Wie auch immer – wir haben eine kleine Auswahl an potenziell interessanten oder zu besuchenden Orten in Starfield ausfindig ausgemacht und die richtigen Reisewege dorthin notiert.

In diesem Zusammenhang ist auch unser Artikel „Alle 111 Sternensysteme in Starfield: So erreichst du jeden Winkel des Universums“ für dich interessant. Denn wie der Name schon sagt, erhältst du dort einen Überblick über die Lage aller im Spiel enthaltenen Systeme sowie Infos dazu, wie du selbst die hinterste Sternenansammlung erreichst.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Wenn du Fragen oder Anmerkungen zu diesem Guide haben solltest, kannst du uns gerne einen Kommentar hinterlassen, oder uns über die sozialen Medien und Discord (via Linktr.ee) eine Nachricht senden.

Nach seinem Schulabschluss wollte Alex zunächst Instrumentalmusik studieren. Schließlich schlug er jedoch eine Karriere als Videospieljournalist ein, die er unter anderem beim renommierten Ehapa-Verlag begann. Heute teilt Alex sein umfangreiches Fachwissen über Videospiele mit Guided. Er profitiert von über 40 Jahren Erfahrung mit PC- und Konsolenspielen sowie seiner Arbeit in der Spieleentwicklung für das Indie-Studio Knights of Bytes. Alex weiß, wie Videospiele funktionieren, und er versteht es, sein Wissen auf verständliche Weise zu vermitteln.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram