Guided-Logo-1

Hunt Showdown Quickplay Guide: So meisterst du den Spielmodus in 2023

Verfasst: 01. Jun. 2023
Aktualisiert: 12. Apr. 2024

Deutsch Englisch

Aller Anfang ist schwer, deshalb zeigen wir dir in einer neuen Guide-Serie mehr zum Thema Hunt Showdown und heute geht es um den Quickplay-Modus und warum der so wichtig ist.

Quickplay-Guide: Wenn du jetzt erst in Hunt Showdown einsteigst, kann der Beginn deiner Jägerkarriere im Bayou sehr beschwerlich sein. Deshalb haben wir für dich und nur für dich einen Guide verfasst, der sich dem Quickplay-Modus annimmt und dir wichtige Tipps gibt.

Mit diesen Tipps gewinnst du Quickplay in Hunt Showdown

Was ist Quickplay? Bei dem Quickplay-Modus in Hunt Showdown handelt es sich quasi um die Battle-Royale-Version des Spiels. Du startest alleine und mit geringem Equipment. Während der laufenden Runde musst du bessere Ausrüstung und Traits finden und als allerletzter überleben. Damit ist Quickplay der einzige Spielmodus für Solo-Spieler in Hunt Showdown.

Die Grundlagen: In diesem Modus geht es wie oben bereits erwähnt darum, als letzter Überlebender aus der Runde zu extrahieren. Den Jäger, kannst du nach der Runde behalten. Aber beginnen wir am Anfang, noch weit vor der ersten Runde.

hunt-showdown-mosin-lebel-besser

1. Startequipment

Wählst du Quickplay im Hauptmenü des Spiels aus, ist deine erste Entscheidung, die du fällen musst, mit welchem Equipment du starten möchtest. Dabei kannst du auch aus 5 verschiedenen Optionen wählen, wie dein Hunter aussehen soll. Zudem suchst du dir eine von 4 Klassen aus, diese startet mit einer der unten genannten Waffen:

Kurze Distanz

  • Specter Compact
  • LeMat Mark II
  • Romero Handcannon
  • Caldwell Rival Handcannon

Mittlere Distanz

  • Nagant M1895
  • Nagant Precision
  • Hand Crossbow
  • Caldwell Conversion
  • Nagant M1895 Silencer
  • Nagant M1895 Dual Wield
  • Caldwell Conversion Pistol Dual Wield
  • Nagant M1895 Silencer Dual Wield

Nahkampf

  • Cavalry Saber
  • Machete
  • Combat Axe

Zufallswaffe

  • Hier bekommst du zufällig eine der oben aufgelisteten Waffen.

In der Runde selbst kannst du dann natürlich weitere und oft bessere Waffen finden und diese austauschen.

Hunt-showdown-prodigal-daughter-caldwell-pax-skin

2. Aufgabe & Wellspring erklärt

Die erste Runde beginnt und alle stürmen los, doch wo soll's hingehen und was ist deine Aufgabe? Noch bevor alle Spieler im Match sind, kannst du dich mit der Darkvision (Taste "E") umsehen und ausmachen, wo sich die zu schließenden Rifts befinden.

Von diesen musst du gleich nämlich schnellstmöglich 4 Stück schließen und somit den Wellspring aktivieren. Ist dieser aktiv, läuft ein Timer von 450 Punkten ab. 1 Punkt entspricht dabei 2 Sekunden (900 Sekunden / 15 Minuten). Doch jedes Mal, wenn der Wellspring-Besitzer einen Jäger tötet werden 50 Punkte vom Timer abgezogen.

Je länger ein Spieler Besitzer des Wellsprings ist, desto mehr Punkte erhält er nach dem Quickplay-Match. Wird er währenddessen erschossen, bekommt er gar jedoch nichts, egal wie lange er ihn besessen hat.

Mehr News zu Hunt Showdown

3. Die Runde beginnt - Das musst du tun!

Vor dem Start: Schau dir direkt vor dem Start an, wo sich die Rifts befinden. Öffne dann die Karte und plane eine Route, bei der du schnellstmöglich vier der Rifts schließen kannst. Dabei solltest du beachten:

  1. Distanz: Plane eine Route, bei der du schnell an vier Rifts gelangst.
  2. Hindernisse: Achte auf Hindernisse auf dem Weg. Wird die Route durch Wasser oder Gebäude versperrt, plane sie um.
  3. Anziehungspunkte: Passe an Anlaufstellen für Spieler wie Auffüllstationen oder Rifts höllisch auf.
  4. Doppelhinweise: Nicht immer lohnt es sich eine Location für zwei Rifts anzusteuern, manchmal doch. Ausmachen kannst du das daran, ob sich eine der Locations mit Doppelhinweisen (Guide) am Rande der markierten Zone (oder in einer Ausbuchtung) befindet oder nicht. Ist die Antwort hier Ja, dann wähle lieber den naheliegenderen Einzel-Rift.

hunt-showdown-quickplay-guide-rifts

4. Kämpfe nur im Notfall

So verhältst du dich: Wer im Quickplay-Modus von Hunt Showdown als Beginner oder Fortgeschrittener gewinnen will, sollte sich bedeckt halten. Vermeide direkte Konfrontationen, bei denen die Chance zu sterben bei 50/50 oder höher liegt.

In diesem Modus geht es nicht darum, so viele Spieler wie möglich über den Mississipi zu schicken, sondern den Wellspring zu erhalten und bis zum Ablauf des Timers zu überleben. Dahin schaffen es die meisten Spieler aber gar nicht erst, da sie zu sehr auf den PvP-Teil von Hunt Showdown beharren.

Ja, Quickplay heißt nicht umsonst "Schnelles Spiel", du kannst sterben und ohne Verluste sofort ein neues Match suchen, aber das ist nicht der Weg zum Erfolg. Wenn du also auf Spieler triffst, versuche ihnen in den Rücken oder die Flanke zu fallen, das Überraschungsmoment zählt.

Besitzt du den Wellspring und musst du dich hingegen verteidigen, wird es brenzlig. Oft stürmen mehrere Jäger gleichzeitig auf deine Position zu. Hake deine Checkliste zum Überleben also sorgfältig ab:

  • Position: Sichere dir eine gut zu verteidigende Position, die im besten Fall mehr als einen Ausgang hat.
  • Lautlos sein: Verhalte dich ruhig und höre genau auf Schritte
  • Bedeckt halten: Stürme nicht los und töte den ersten Jäger der auftaucht. Oft folgen ihm weitere, die ihn und sich selbst in einen tödlichen Kampf verwickeln.
  • Fallen aufstellen: Baue Fallen auf, wenn du kannst. Es ist effektiver Stolperfallen hinter Ecken statt Türen aufzustellen, hier rechnen deine Gegner nicht damit

hunt-pvp-quickplay

Jetzt kommst du: Hast du weitere Tipps und Tricks sowie Taktikten für Quickplay in Hunt Showdown? Lasse uns das in den Kommentaren wissen oder teile deine Erfahrung mit unserer Community auf Facebook -- Viel Spaß!

Das Interesse, tief in die Spieleindustrie einzutauchen, rührt von der DayZ-Mod für Arma 2 im Jahr 2012 her. Kevin begann 2016 in der Gaming-Branche zu arbeiten. Zunächst als Praktikant bei Survivethis, der damals größten deutschen Survival-Games-Site. Nur ein halbes Jahr später wurde er bei Gamestar und später bei MeinMMO angenommen. Auf Guided.news setzt er nun sein ganzes Wissen ein, um umfassende News, Guides, Interviews und weitere einzigartige Themen zu liefern.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Please read our Privacy Policy

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram