Tarkov-Streamer besucht Karte Shoreline in Real Life: So verblüffend echt ist die Vorlage

Deutsch English

Der Twitch-Streamer und YouTuber zu Escape From Tarkov BakeeZy ist nach Russland geflogen, um die echte Vorlage für die Tarkov-Map Shoreline zu suchen. Worauf er dabei stößt, ist einfach genial!

Wer ist der Streamer? Der Streamer und YouTuber BakeeZy (64.000 Abos) ist vor allem durch seine Übersetzerleistung für die Events in Escape From Tarkov bekannt geworden. Auf Twitter stellte er die englische Version zum kyrillischen Text auf den Screenshots der Entwickler bereit. Seitdem wächst sein Twitch- und YouTube-Kanal (via youtube.com).

Jetzt nutzt er die Zeit, um nach Tarkov zu fliegen. Zumindest in die Vorlage St. Petersburg, wo er nicht nur die echte Location findet, sondern auch ehemalige Bewohner des „Resorts”, die vom Leben dort erzählen. Außerdem findet er:

  • Resort
  • Hafen
  • Plaza
  • Kanal
  • Das Dorf
  • vieles Mehr
tarkov-resort-real-life
Quelle: earth.google.com

So unverschämt detailgetreu ist die Vorlage für die Tarkov Map Shoreline

Wo liegt Shoreline in echt? Wie eingangs bereits erwähnt, liegt die echte Location von Shoreline in der Nähe von St. Petersburg, eine der größten Städte Russlands gelegen an der Ostsee.

Schon eine ganze Weile dachte sich BakeeZy, dass Shoreline einfach zu organisch wirkt. Andere Tarkov-Maps sind ganz klar auf dem Reißbrett der Entwickler entstanden, Shoreline hingegen wirkt zu echt, zu natürlich, zu zufällig.

Der Streamer sollte Recht behalten: Ja, Shoreline ist eine echte Location und nicht nur das, die Gebäude — vor allem Resort — sind beinahe im Maßstab eins zu eins in Escape From Tarkov.

escape-from-tarkov-shoreline-real-life

So unterscheiden sich Spiel und Realität: Ein großer Unterschied ist jedoch die Position der alten Reha-Klinik. Während sie in Tarkov auf einem Hügel in der Mitte der Karte liegt, befindet sie sich in der echten Welt am Rande des Kanals, der „südlich” ins Meer fließt. In echt ist die Karte Shoreline nämlich umgedreht, das Meer kracht im Norden auf die Küste, nicht im Süden.

Außerdem hat Entwickler Battlestate Games sich dazu entschieden, die Karte etwas zu stauchen, um großen Leerlauf zu sparen. Orte wie die Docks und der Fluss im Osten liegen weitaus näher beim zentralen Resort als in Echt.

Weitere Unterschiede zwischen Tarkov und Real Life:

  • In Real Life gibt es einen See in der Mitte der Stauseen
  • Der Kanal ist in echt wesentlich kleiner
  • Im Westen liegt in echt nicht nur ein Dorf, sondern direkt die Stadt St. Petersburg.
  • Es gibt in der Wirklichkeit keine Straße, die direkt an der Küste entlang führt
Mehr zum Thema

Ehemaliger Besucher des „Resorts” und Tarkov-Referenzen in St. Petersburg

Das findet der Streamer: Kurz nachdem BakeeZy das verlassene Resort-Gebäude betritt, wird klar: Er ist nicht der Erste, der entdeckt, dass das hier die Shoreline-Vorlage ist. Andere vor ihm haben in Kyrillisch auf Türen und Wände Scav-Ausrufe geschrieben. Auf einer Tür steht: „Wo ist Sanitar?” geschrieben, ein Boss aus Tarkov.

In einem Schrank findet der Streamer sogar ein AI-2 Ersthilfeset und eine akkurate russische Militär-Bandage, die es beide genau so in Escape From Tarkov gibt. Erstaunlich aber wahr, sogar eine kugelsichere Militärweste liegt in einem der Räume.

Diesen Zweck hatte Resort früher: Streamer BakeeZy trifft auf einen ehemaligen Bewohner des Komplexes. Der lebte vor vielen Jahren hier und erklärt, dass die Klinik auf Magenerkrankungen spezialisiert war. Auch Patienten, mit motorischen Problemen kamen hier her, nach St. Petersburg.

Das Resort war außerdem sehr angesehen, da es hier einen Yacht-Club, Fußballfelder und Parks gab. Für die Patienten wurden Gesundheitstage eingeführt, an denen sie unter anderem mit einem Segelgleiter fliegen konnten.

Verpasse nicht diesen Fakt: Das wohl Verrückteste an Shoreline ist, dass der russische Präsident Vladimir Putin hier lebte. Doch das hilft dem Gelände nicht weiter. In Kürze soll das gesamte Resort-Gebäude abgerissen werden. Eine Firma kaufte das alte Klinik-Gelände und möchte es umfunktionieren, in was, ist nicht bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein