Hunt Showdown: Alternatives Fort Carmick – So cool ist es

Deutsch

Alle Hunt Showdown Spieler kennen Fort Carmick im Süden des Lawson Deltas. Konzeptzeichnungen verraten jetzt allerdings, dass das einst ganz anders und viel cooler hätte aussehen können.

Alternatives Fort Carmick: Du kennst das Fort im Süden der zweiten Hunt Showdown Map sicher wie deine Westentasche. Doch wir haben Concept Arts gefunden, die eine alternative Version der Location zeigen. Wir finden, die sieht viel cooler aus, ist vermutlich aber schlechter zu bespielen.

Mehr News zu Hunt Showdown

So hätte Fort Carmick in Hunt Showdown aussehen können

Es kommt auf die Größe an: Das aktuelle Fort Carmick gehört zu den größten Bauwerken in Hunt Showdown. Schaust du dir aber die Bilder an, die von Entwickler Crytek im Jahr 2018 geteilt wurden, also weit vor Release der zweiten Map, fällt eines auf: Das alternative Fort stellt das Jetzige in den Schatten.

Beide Fort Carmicks haben gemeinsam, dass sie aus zwei Hauptgebäuden und einer Mauer bestehen — klar die Mauer braucht ein Fort schließlich. Diese unterscheidet sich auch kaum von der Release-Version.

Die Gebäude im Kern der Anlage haben dafür deutliche Unterschiede. So kannst du im kleineren Gebäude nicht aufs Dach kraxeln, was in Hunt Showdown jedoch möglich ist. Außerdem gibt es einen Holzweg, der über dem Innenhof entlangführt und die Mauern mit den Gebäuden verbindet.

hunt-showdown-alternatives-fort-carmick

Deshalb schlechter zu spielen: Der Holzweg, der alle Teile von Fort Carmick miteinander verbindet, ist auch die Schwachstelle am Design des Konzepts. Zu offen und vor allem offensichtlich ist dieser Weg. Kein Jäger würde sich hier bewegen wollen, mit oder ohne Deckungsmöglichkeiten.

Dennoch finden wir, dass diese Version von Fort Carmick besser ins Bild von Hunt Showdown passt. Vielleicht ist es aber auch nur die persönliche Vorliebe für ausufernde Architektur — wer weiß.

Was denkst du: Jetzt wollen wir deine Meinung hören, stimmst du uns zu oder findest du Fort Carmick gut, so wie es jetzt ist?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein